Andres Reisen

Wir setzen uns für die nachhaltige Entwicklung eines sanften Tourismus auf den Azoren ein. Unsere Reisen sind langfristig ökologisch tragbar, wirtschaftlich machbar und sozial gerecht. Deshalb sind wir seit 10 Jahren Mitglied im forum anders reisen. Wenn wir neue Reisezeile für Sie auskundschaften, sind wir natürlich auch immer auf der Suche nach ökologischen und nachhaltigen Ideen. Einige stellen wir Ihnen hier im Bereich Anders Reisen vor.

Wir machen Reisen grün – 100% klimaneutral

Sao Miguel ohne Auto - nachhaltig und naturnah

Urlaub in Ponta Delgada - nachhaltig und naturnah

Azoren ohne Auto – geht das? Eine preiswerte Pauschalreise auf die Azoren, bei der man die Hauptinsel Sao Miguel ganz flexibel mit dem Bus kennenlernt? Eine Reise bei der man mit Muße unterwegs ist und in aller Ruhe mit dem Bus von Ort zu Ort gondelt? Natürlich! Von der Hauptstadt Ponta Delgada führen drei Buslinien rund um die Insel. Genießen Sie die entspannten Fahrten vorbei an saftig grünen Feldern und azurblauen Hortensienhecken.

Anreise sonntags und donnerstags

8 Tage Ponta Delgada | Flüge | Übernachtung mit Frühstück | 2 Busausflüge | 100% Klimaschutz inklusive

Sanftes Whale Watching auf den Azoren

Sanftes Whale Watching auf den Azoren

Es ist für Sie schon immer ein Traum gewesen, den größten Säugetieren der Welt ganz nah zu kommen? Für alle Fans von Walen und Delfinen ist die Insel Pico das Reiseziel in Europa. Erleben Sie mit uns eine unvergessliche Woche inmitten des Atlantiks, mit beeindruckender Landschaft, besonderer Gastfreundschaft, erlebnisreichen Whale-Watching-Ausfahrten und einer Zeitreise in die Walfängervergangenheit der Insel.

Anreise mittwochs

9 Tage | Inselhopping | Flüge | Übernachtung mit Frühstück | 5 Wal- und Delfinbeobachtungstouren | 100% Klimaschutz inklusive

Naturreise zu den Schätzen des Atlantiks

Azoren nachhaltig reisen

Weniger ist mehr – das gilt auch für‘s Inselhopping auf den Azoren. Wer echte Urlaubsqualität sucht, sollte sich auf jeder Insel mindestens 4-5 Tage Zeit lassen. Gönnen Sie sich den Luxus langsam zu reisen. Lernen Sie bei unserer 3-wöchigen Naturreise die Inseln Terceira, Faial, Pico und Sao Miguel kennen, unternehmen Sie eine Reise zu besonderen Menschen, tauchen Sie ein in das Leben der weltoffenen Inselbewohner und erleben Sie echte Gastfreundschaft.

Anreise ganzjährig sonntags

22 Tage | Rundreise | Flüge | 21 Übernachtungen mit Frühstück | Mietwagen | 100% Klimaschutz inklusive

3 grüne Reisen

Reise grün - heißt es immer wieder auf unserer Website. Das bedeutet, es kommen öffentliche Verkehrsmittel zum Einsatz, CO2-Emissionen der Reise werden komplett kompensiert, Unterkünfte arbeiten besonders ressourcenschonend oder die Natur spielt eine wichtige Rolle. Wir haben drei Reisen im Programm, die wir besonders ökologisch gestaltet haben. Gerne unterstützen wir Sie auch bei der Buchung von Rail & Fly-Tickets oder stellen Ihnen Fahrpläne für die öffentlichen Verkehrsmittel auf Sao Miguel zur Verfügung, wenn Sie eine Reise bei uns buchen. Beim Anders Reisen auf den Azoren übernehmen wir die Kompensation der Flugemissionen zu 100%.

Reisen Sie grün
Wir haben uns zum Ziel gesetzt im Jahr 2020 anders zu reisen und 10% Prozent aller CO2-Emissionen Ihrer Reisen über atmosfair zu kompensieren. Rund 10.000 Euro sollen zusammenkommen, um Klimaschutzprojekte in aller Welt zu unterstützen. Flugkompensation ist ein Merkmal des Anders Reisen. Wir freuen uns, wenn auch Sie sich beteiligen. Starten Sie mit uns in eine nachhaltige Zukunft des Reisens, um auch künftigen Generationen Anders Reisen zu ermöglichen.

Länger reisen ist schöner

Genießen Sie es, einfach unterwegs zu sein und die Dinge auf sich zukommen lassen. Planen Sie auf Ihrer Reise Zeit ein für ein wenig Müßiggang. Anders Reisen bedeutet auch zu Entschleunigen. Nicht umsonst belegen sogar Studien, dass der Erholungseffekt im Urlaub erst nach zwei Wochen so richtig beginnt. Also dann, wenn bei den meisten von uns der Alltag schon wieder losgeht. Reisen Sie anders - gönnen Sie sich die Zeit für eine längere Reise und reisen Sie dadurch gleichzeitig nachhaltiger. Denn der Fluganteil Ihrer Reise wird automatisch geringer und auch das Preis-/Leistungsverhältnis attraktiver.

 

Langsam reisen – slow down

Lassen Sie sich Zeit beim Reisen für kleine Begegnungen am Wegesrand, für Gespräche mit Einheimischen und Zeit für sich selbst. Wenn man sich löst vom Zeitplan und der Bucketlist, erlebt man besondere Momente. Anders Reisen bedeutet nicht nur ankommen, sondern auch unterwegs sein, Zeit und Raum zu haben für Ungeplantes und kleine Abenteuer, die eine Reise reicher machen als es das Bestaunen von Sehenswürdigkeiten je könnte.

Perfekt um mit Einheimischen in Portugal ins Gespräch zu kommen ist Anders Reisen mit der Bahn. Wundern Sie sich nicht, wenn Sie nach einer Fahrt von Porto nach Lissabon das halbe Leben von fünf Menschen kennengelernt haben. Portugiesen sind überaus kommunikativ und es ist völlig normal, wenn man sich kennenlernt über alles und jeden in der Familie und im Freundeskreis zu sprechen. So wundert es auch nicht, dass in diesem kleinen Land fast jeder jeden kennt. Sobald Sie wie die Einheimischen mit Überlandbus und Bahn unterwegs sind, werden Sie ganz nebenbei Land und Leute kennenlernen und das Land, das Sie als Fremder betreten haben, als ein Land mit vielen Freunden zurücklassen. Die öffentlichen Verkehrsmittel in Portugal sind gut ausgebaut und überaus günstig. In Städten wie Porto oder Lissabon gibt es oft Wochentickets für U-Bahn, Straßenbahn und Bus zu kaufen. In den Bussen kann man beim Fahrer bezahlen.

Wie wäre es auch schon die Anreise nach Portugal unter das Motto „Anders Reisen“ zu stellen und nicht mit dem Flugzeug, sondern mit der Bahn nach Portugal zu reisen? Wir unterstützen Sie gerne bei der Planung und Übernachtung an interessanten Zielen entlang Ihrer Route.

 

Regional und authentisch

Kennen Sie das auch? Der Rotwein schmeckt in Italien besser als zuhause… Eine wirkliche Erklärung für dieses Phänomen haben wir leider auch nicht. Aber alles spricht dafür regionale Spezialitäten dort zu konsumieren, wo sie erzeugt werden. Achten Sie beim Essen, beim Einkauf und bei der Wahl Ihrer Unterkünfte auf regionale Zutaten und Produkte. Nur so erleben Sie echte Gastfreundschaft und nur so unterstützen Sie die regionale Bevölkerung. Selbst wenn Ihre Ferien auf den Kapverdischen Inseln in landestypischen Häusern nicht ganz so komfortabel sind wie im 5-Sterne-Ressort - die Begegnung mit den Menschen ist oftmals viel mehr wert und ein weitaus lebendigeres Souvenir als ein steriles Hotelzimmer. Es werden Arbeitsplätze geschaffen und der Wohlstand der Menschen nimmt zu. Wir möchten Sie einladen auch hinter die Kulissen zu blicken und sich genau zu informieren. So zeigen Sie, dass Ihnen Authentizität und Anders Reisen wirklich wichtig sind.

Über 50 Green Keys

Wir kennen alle unsere Partner persönlich und beraten Sie gerne, in Punkto Anders Reisen. Viele unserer inhabergeführten, landestypischen Unterkünfte gehen mit gutem Beispiel voran, wie die urigen Wanderhütten entlang der ‚Großen Route‘ auf der Azoreninsel Santa Maria. Bereits über 50 unserer Häuser sind mit dem Green Key für ressourcenschonendes Hotelmanagement zertifiziert. Grüne Unterkünfte sind unsere Basis für Anders Reisen.

Die Natur bewahren

Um unseren Beitrag fürs Anders Reisen zu leisten, verzichten wir wir bei unseren Reisen unter anderem auf Jeeptouren und Schwimmen mit Delfinen. Eigentlich sollte es selbstverständlich sein – wir möchten es an dieser Stelle aber nochmals betonen: Lassen Sie keinen Müll zurück, verlassen Sie nicht die ausgeschilderten Wege und verhalten Sie sich in Schutzgebieten besonders rücksichtsvoll. Wilde Tiere dürfen nicht gefüttert werden.

Slow food

Slow food hat in fast allen Regionen Portugals Einzug gehalten und entsprechende Restaurants gibt es sowohl an der Algarve als auch in Nordportugal. Hier eine Auswahl die Anders Reisen in Portugal verspricht.

Slow Food an der Algarve:

  • A Casa Do Avo | Sitio de Vale de Parra | Guia | Albufeira 8200-427 | Telefon +351 289 513 282
  • Jamies Cozinha | Rua Poeta Emiliano da Costa 6 | Tavira 8800-357 | Telefon +351 962 778 688
  • Eira do Mel | Estrada do Castelejo | 8651-909 Vila do Bispo | Telefon: +351 282 639 016

Slow Food in Nordportugal:

  • Flor dos Congregados | Travessa Congregados 11 | Porto 4000-179 | Telefon +351 22 200 2822
  • Ode Porto Wine House | Largo do Terreiro, 7 | Zona Histórica da Ribeira | Porto 4050-603 | Telefon: +351 913 200 010

Über 80-mal VeggieDay

Bei unseren Gruppenreisen in Portugal gibt es einen Tag pro Woche mit vegetarischen Speisen. Wir wollen damit einen Beitrag zu einer gesunden Ernährung und zu einem nachhaltigen Lebensstil leisten. Bereits 80 Mal haben wir vegetarisch für Sie gekocht.

 

Anders reisen ist wandern

Die wahrscheinlich älteste Form des Anders Reisen ist das Wandern. Wer sich aufmacht, die Welt zu Fuß zu bereisen und die Mühen einer langen Wanderung auf sich nimmt, wird schnell merken, dass diese Art zu reisen auch eine Art ist anders zu reisen, loszulassen und bei sich selbst anzukommen. Sie haben Zeit sich Ihre eigenen Gedanken zu machen, die Landschaft in sich aufzunehmen und die einfachen Dinge wieder schätzen zu lernen. Insgesamt waren unsere Gäste bereits über 25.000 Wanderkilometer auf der Rota Vicentina unterwegs. Hinter diesem einzigartigen Fernwanderweg an der Westküste Portugals steckt die NGO Rota Vicentina, die es sich zum Ziel gesetzt hat, die Landschaft zu bewahren und die Entwicklung eines sanften Tourismus zu stärken. Auch Sie können Teil des Projekts Rota Vicentina werden: Machen Sie vor Ort bei Aktionstagen mit und melden Sie z.B. falsche Wegmarkierungen. Mit Ihrer Reise geht eine Spende an die Organisation.

10.000 Euro für den Klimaschutz

Wir kompensieren freiwillig 10% Ihrer Flugemissionen und wollen im Jahr 2020 insgesamt 10.000 Euro an die Klimaschutz-Organisation atmosfair spenden. Wollen Sie die bei Ihrer Flugreise entstehenden Klimagase komplett kompensieren? Super! Wir übernehmen die Hälfte. Sprechen Sie uns einfach an.

Ein herzliches Dankeschön für die Unterstützung bei der Konzeption unserer Reisen geht an:

 

Kontakt
X

Haben Sie Fragen?

Unser Team hilft Ihnen gerne weiter.

Rufen Sie uns an: 0761 – 45 892 890

Kontaktformular

Kontaktdaten / Ladenlokal

Unsere Ansprechzeiten:
Montag - Donnerstag:
08:30 - 18:30 Uhr
Freitag:
08:30 - 18:00 Uhr

Sarina Hilser
Sarina Hilser
Franziska Kaatz
Franziska Kaatz
Lena Mehlhorn
Lena Mehlhorn
Kevin Neumann
Kevin Neumann