Hotelfilter

Unterkunftstyp wählen

Unterkunftstyp

Ausstattung der Unterkunft auswählen

Hier finden Sie die schönsten Quintas, Ferienhäuser und Hotels auf den Azoren

Egal ob Sie sich für ein traditionelles Ferienhaus oder eine Ferienwohnung, für eine historische Quinta oder Pousada oder für ein klassisches Hotel entscheiden. Wir haben die Unterkünfte auf den Azoren für Sie sorgsam ausgewählt. Komfort, Charme und landestypisches Flair kommen sicherlich nicht zu kurz. Und wer eine ganz besondere Unterkunft sucht, ist auf den Azoren goldrichtig, denn hier können Sie in historischen Forts, in restaurierten Windmühlen, ehemaligen Bootshäusern oder luxuriösen Zelten und Hütten mitten in einem Palmenhain übernachten. Genießen Sie Ihren Urlaub in ganz besonderen Azoren Unterkünften.

 

Aldeia da Cuada

Flores - Lajes das Flores

Die Ferienhausanlage Aldeia da Cuada liegt an der Westküste der Azoreninsel Flores auf einer Hochebene, umgeben von traumhafter Landschaft. Ideal für Naturliebhaber und Entspannungssuchende.

Details

Hotel das Flores Sterne: 4

Flores - Santa Cruz das Flores

Das erste und einzige 4-Sterne-Hotel auf der Azoreninsel Flores ist das Hotel das Flores. Mit Außenpool und gemütlicher Sonnenterrasse lädt das familiär geführte Azoren Hotel zum Entspannen ein.

Details

O Palheiro & Palheiro da Assomada

Flores - Fajã Grande

Die Selbstversorger-Ferienhäuser O Palheiro & Palheiro da Assomada befinden sich in Faja Grande, Europas westlichstem Dorf, auf der Azoreninsel Flores. Mit regional-rustikaler Ausstattung und Meerblick ein Paradies für Urlauber.

Details

Residencial Acquamarina

Flores - Santa Cruz das Flores

Die zentral gelegene Pension Acquamarina in Santa Cruz bietet einen guten Ausgangspunkt für zahlreiche Ausflüge auf der Insel Flores.

Details

Residencial Argonauta

Flores - Faja Grande

Die traditionelle Residencial Argonauta wurde vor über 300 Jahren erbaut und ist eines der ältesten Häuser auf Flores. Die familiär geführte Pension ist ein perfekter Ausgangsort für Wanderungen.

Details

Sitio da Assumada

Flores - Faja Grande

Von faszinierender Landschaft umgeben lädt die kleine Ferienhaus-Anlage Sitio da Assomada auf Flores zu einem entspannten Urlaub ein. Wanderer und Naturliebhaber können von hier aus direkt loswandern.

Details

Villas do Mar

Flores - Fajã Grande

Die modernen Apartments liegen im westlichsten Dorf Europas auf der Insel Flores. Durch ihre exklusive Lage am Meer bieten sie spektakuläre Aussichten auf den Atlantik sowie eine unmittelbare Nähe zu den bekanntesten Ausflugszielen.

Details

Azoren Hotels und Unterkünfte auf den Azoren

Die Unterkünfte auf den Azoren zeichnen sich durch eine große Vielfalt aus. Da die Azoren-Inseln immer noch ein Ziel jenseits des Massentourismus sind, gibt es dort noch viele kleine Anbieter, die oftmals persönlich geführte Unterkünfte, häufig kleine Ferienhäuser, anbieten. Den Urlaub in einem Ferienhaus auf den Azoren zu verbringen ist auch für die portugiesischen Besucher, die immer noch die Mehrheit der Azoren-Reisenden stellen, die bevorzugte Art der Ferien. Natürlich gibt es daneben auf den Azoren auch exklusive Hotels, die keine Wünsche offen lassen. Ob Grand Hotel oder Design Hotel ob Boutique Hotel oder traditionelle Quinta, Sie finden auf den Azoren, die Unterkunft, die Ihre persönlichen Vorstellungen erfüllt. Am typischsten sind für die Azoren jedoch immer noch die kleinen Ferienhäuser und Ferienhausanlagen.

Ferienhäuser auf den Azoren
Auch die Ferienhäuser und Ferienanlagen auf den Azoren zeichnen sich durch ihre große Vielfalt aus. Viele wurden in den traditionellen Steinhäusern eingerichtet, die für die Inseln so typisch sind. Es gibt aber auch moderne Anlagen, wie etwa die Design-Apartments des Hotels Alma do Pico, die komplett aus Holz errichtet wurden und sich harmonisch in die Umgebung der Azoren-Insel Pico integrieren. Ein ganz besonderes Urlaubserlebnis verspricht die Aldeia da Cuada auf Flores. Das denkmalgeschützte Feriendorf umfasst 17 kleine Häuser, die aufgrund der Emigration der Dorfbevölkerung nach Amerika fast dreißig Jahre lang unbewohnt waren, bevor sie von den Eigentümern vor einigen Jahren originalgetreu wieder restauriert und behutsam modernisiert wurden. Hier können Sie die Azoren so authentisch wie nur möglich erleben.

Ein weiteres spektakuläres Ferienhaus finden Sie auf der Hauptinsel der Azoren, Sao Miguel; die Moinho da Bibi. Diese Ferienwohnung erstreckt sich über insgesamt vier Etagen, denn es handelt sich um eine aufwändig und liebevoll restaurierte Windmühle aus dem 19. Jahrhundert. Oder wollen Sie doch lieber in einem traditionellen Bootshaus übernachten? Das Casa dos Botes ist eine der originellsten Unterkünfte auf Pico. Gelegen in einer privaten, kleinen Bucht direkt am Meer wurde das denkmalgeschützte Gebäude behutsam restauriert und mit modernem Komfort ausgestattet.

Azoren Hotels
Natürlich gibt es auch auf den Azoren Hotels im klassischen Sinne, besonders der Bereich der Drei- und Vier-Sterne-Hotels ist gut vertreten. Viele typische Azoren Hotels bieten dabei interessante und authentische Erlebnisse. Wer für einen erholsamen Wellness-Urlaub das passende Azoren Hotel sucht, dem sei etwa das Furnas Boutique Hotel empfohlen, Der Wellnessbereich der Unterkunft verfügt über Thermalbad mit Mineralquelle und Sauna. Der Spa-Bereich ist täglich geöffnet. Das Furnas Boutique Hotel liegt im Tal von Furnas, in dem insgesamt 23 warme bis heiße Quellen und Caldeiras entspringen.

Wer in seinem Azoren Hotel dagegen den Luxus einer Fünf-Sterne-Kategorie sucht, wird auf den Atlantik-Inseln natürlich auch fündig. In der Inselhauptstadt Ponta Delgada empfehlen wir Ihnen entweder das Acores Atlantico Grand Hotel oder Azor Hotel. Beide Azoren Hotels bestechen durch ihre exzellente Ausstattung.

Azoren Hotels am Meer
Obwohl die Azoren keine typische Badedestination sind, gibt es doch an vielen Orten Naturschwimmbecken oder Badebuchten mit dunklen Lavasandstränden. Dennoch liegen viele Azoren Hotels am Meer, denn was könnte es schöneres geben, als im Urlaub aus Ihrer Unterkunft auf den Ozean zu blicken? Außerdem lassen sich zahlreiche Aktivitäten am und im Meer erleben, vom Surfen über Küstenwandern bis zu Walbeobachtungstouren. Und dafür sind Azoren Hotels am Meer eine gute Ausgangsstation.

Quintas auf den Azoren
Quinta
ist in Portugal und der portugiesischsprachigen Welt eine traditionelle Bezeichnung für ein landwirtschaftliches Anwesen. Am bekanntesten sind dabei die Quintas auf denen Weinbau betrieben wird. Durch die Einflüsse der Renaissance wandelten aber viele portugiesische Adelige, die ihnen gehörenden Quintas in so genannte Quintas de Recreio um; in Landsitze die der Erholung und der Repräsentation dienten. Die landwirtschaftlichen Flächen wurden dabei in bunt blühende Gartenanlagen verwandelt und auch sonst wurde alles getan um den Aufenthalt dort so erholsam, wie nur möglich zu gestalten. Viele dieser Quintas sind heute Urlauberunterkünfte, die ein ganz besonderes Ferienerlebnis versprechen.

Wer ganz in das einstige Leben auf einer Quinta auf den Azoren eintauchen will, dem sei die Quinta do Martelo, bei Angra do Heroismo auf der Insel Terceira empfohlen. Denn die Anlage umfasst nicht nur traditionelle azorianische Landhäuser, die mit historischen Möbeln und Dekorationsartikeln ausgestattet sind und Angestellte die zum Teil in geschichtlichen Kostümen arbeiten. Zur Quinta gehört auch noch ein ethnographisches Zentrum und die Gäste können bei der Landarbeit sowie bei der Ausübung traditioneller Künste und Handwerk zuzusehen. Erleben Sie eine einmalige Reise in die Vergangenheit in den Quintas auf den Azoren.

Pousadas auf den Azoren-Inseln
Portugal und die portugiesischsprachige Welt bieten neben den Quintas aber auch noch eine weitere einzigartige Art der Unterkunft, die Pousadas. Ursprünglich 1942 als staatlich geführtes Unternehmen Pousadas de Portugal gegründet, inzwischen längst halbprivatisiert, bieten die Pousadas Unterkünfte mit einer speziellen Atmosphäre. Denn viele Pousadas befinden sich in Gebäuden, Schlössern, Klöstern, Burgen und Palästen mit oftmals bedeutender, historischer Bausubstanz, viele stehen auch unter Denkmalschutz. Auf den Azoren gibt es zwei Pousadas: die Pousada Forte da Horta auf Faial und das Pousada Forte de Angra do Heroismo Historic Hotel auf Terceira. Beide Unterkünfte befinden sich in Festungsanlagen aus dem 16. Jahrhundert. Die Pousadas auf den Azoren bieten somit moderne Ausstattung in historischem Ambiente.

Glamping auf den Azoren
Glamping
ist ein Kofferwort für luxuriöses Campen (engl. „glamourous camping“). Es bezeichnet eine komfortable Form des Zeltens. Obwohl das Wort an sich neuen Ursprungs ist, ist das Konzept dahinter schon alt. Bekannt sind luxuriöse Formen des Campings etwa aus dem europäische Adel, der osmanischen Oberschicht oder den Safari-Gesellschaften in Afrika. Glamping ist die moderne Variante dieser historischen Vorbilder, die dabei sowohl die Annehmlichkeiten von gestern als auch die Technologie von heute kombiniert.

Auf der Azoren-Insel Faial liegt das Hotel Azul Singular - Glamping Azoren inmitten eines Palmenhaines. Die Zelte des Camps sind teilweise aus Holz und teilweise aus Zeltstoffen, luftig und stabil zugleich und bieten alles, was ein Ferienapartment braucht. Die runden Jurten befinden sich auf separaten Holzplattformen auf denen auch die Küchenzeile und die privaten Duschen und Toiletten eingerichtet sind. Der Essplatz ist ein schöner Sitzplatz mit Blick in den Palmengarten. Alle Unterkünfte sind komfortabel ausgestattet, mit vollständiger Küche. Jeden Morgen wird ein reichhaltiges Frühstück auf der Terrasse serviert. Wer also das besondere Urlaubserlebnis sucht ist beim Glamping auf den Azoren also goldrichtig.

Wander Unterkünfte auf den Azoren
Für einen Wanderurlaub bietet sich die spektakuläre Natur der Azoren geradezu an. Die neun Inseln im Atlantik haben sowohl kurze Wanderungen von ein bis zwei Stunden, Rundwanderungen, als auch Fernwanderwege, die sog. Großen Routen, im Angebot. Wer die passende Unterkünfte auf den Azoren dazu sucht, hat die Auswahl von zweckmässig bis luxuriös. Auf der Insel Santa Maria gibt es entlang der "Großen Route" vier Wanderhütten, jeweils am Ende jeder Etappe bei den Orten Malbusca, Lapa, Norte und Raposo. Diese ehemaligen Schutzhäuschen wurden mit traditionellen Methoden und unter Verwendung von Naturmaterialien umgebaut. Sie bieten den Wanderern einfachen, aber durchdachten Komfort und sind die perfekten Unterkünfte auf den Azoren für alle passionierten Wanderer.

Kundenmeinungen
X

Kundenmeinungen

21.06.2022 von Birgit Siegert

Reise-Bewertungen :

Es hat alles super geklappt und wir hatten eine sehr schöne Zeit in Lissabon, auf Pico und Sao Miguel! Angefangen beim zentralen und schönen Hotel in Lissabon und die superfreundlichen, zuverlässigen und überpünktlichen Transferfahrer vom und zum Flughafen. Weiterflug nach Pico und Übernahme des Wunschautos hat prima geklappt. Die ausführliche und sehr hilfreiche Wegebeschreibung zur ersten Unterkunft, Aldeia de Fonte, auf Pico, die ebenfalls sehr schön war. Hier könnte man darauf hinweisen, dass das Standardzimmer keine Möglichkeit bietet, sich irgendwo außerhalb des Bettes aufzuhalten, insbesondere keine Terrasse. Da lohnt sich sicherlich der Aufpreis für ein Komfortzimmer.
Auch der Weiterflug nach Sao Miguel hat problemlos geklappt. Beim Autoverleih war es ein Vorteil, bei Autoatlantis zu buchen und nicht bei Ilho Verde, wo viel mehr Kunden Schlange standen... Wieder unser Wunschauto bekommen, alles gut. Für die Fahrt zur Quinto da Mo in Furnas wäre eine weitere Wegbeschreibung hilfreich gewesen, dank google haben wir es auch so geschafft. Luis war ausgesprochen freundlich und hat uns erstmal eine ausführliche Einführung in die Anlage mit allen Angeboten gegeben, sowie auf einem Plan die Sehenswürdigkeiten der Insel erläutert. Die Anlage und das Haus waren toll, und für uns war es super, dass man zu Fuß zum See und verschiedenen Thermalbadequellen gehen konnte. Als Ausgangsort für die Erkundung der Insel ist es allerdings nicht unbedingt optimal, weil man in alle Richtungen ziemlich weit fahren muss, und schon 25 Minuten bis zur Autobahn braucht. Trotzdem würden wir wieder dorthin gehen.
Auch die Autorückgabe und der Rückflug waren schließlich relativ problemlos, allerdings ist wegen der knappen Umsteigezeit von nur 1 Stunde, und dazu 15 Minuten Verspätung schon ab Ponta Delgada, unser Gepäck in Lissabon hängengeblieben. Es hat dann 4 Tage gedauert, bis es zuhause geliefert wurde... Andererseits waren wir froh, nicht noch 4 Stunden in Lissabon rumzusitzen, um auf den nächsten Flug nach München zu warten.

Alles in allem ein wirklich schöner Urlaub, wir haben viel gesehen und konnten uns in den Unterkünften gut erholen. Vielen Dank nochmal für die gute Planung und Organisation!

Weitere Kundenmeinungen
Kontakt
X

Haben Sie Fragen?

Unser Team hilft Ihnen gerne weiter.

Rufen Sie uns an: 0761 – 45 892 890

Kontaktformular

Kontaktdaten / Ladenlokal

Unsere Ansprechzeiten:
Montag - Donnerstag:
08:30 - 18:30 Uhr
Freitag:
08:30 - 18:00 Uhr