Hotel Azul Singular - Glamping Azoren - Bild 2 Hotel Azul Singular - Glamping Azoren - Bild 3 Hotel Azul Singular - Glamping Azoren - Bild 4 Hotel Azul Singular - Glamping Azoren - Bild 5 Hotel Azul Singular - Glamping Azoren - Bild 6 Hotel Azul Singular - Glamping Azoren - Bild 7 Hotel Azul Singular - Glamping Azoren - Bild 8 Hotel Azul Singular - Glamping Azoren - Bild 9 Hotel Azul Singular - Glamping Azoren - Bild 10

Hotel Azul Singular - Glamping Azoren Sterne: 4

Faial / Horta

Lage

Camp Azul Singular liegt nicht weit vom Strand entfernt auf der Insel Fajal und ist nur 10 km entfernt von von der Altstadt Hortas und vom Hafen. Die Lage in dem Palmenhain aus unterschiedlichsten Palmen aus aller Welt ist einzigartig.

Ausstattung

Das Camp-Hotel Azul Singular ist ausgestattet mit einem Holzhaus mit Gemeinschaftsräumen und Dachterrasse. Die Zelte sind teilweise aus Holz und teilweise aus Zeltstoffen luftig und stabil zugleich angelegt und bieten alles, was ein Ferienapartment braucht - und das im Palmenhain. Die gemütlichen runden Jurten, ganz im Stil mongolischer Nomadenzelte, befinden sich auf separaten Holzplattformen auf denen auch die Küchenzeile und die privaten Duschen und Toiletten eingerichtet sind. Ein schöner Sitzplatz mit Blick in den Palmengarten ist Ihr Essplatz. Alle Unterkünfte sind komfortabel ausgestattet und haben eine vollständige Küche. Jurten und Zelte sind über einen Ofen beheizbar. Jeden Morgen wird ein reichhaltiges Frühstück auf Ihrer Terrasse serviert. Im Gemeinschaftsbereich ist WLAN kostenlos verfügbar. Das Camp verfügt über kostenlose Parkplätze.

Beschreibung

Das paradiesische Hotel-Camp Azul Singular ist eines der besten Unterkünfte auf Fajal und in der Umgebung von Horta/Atalaia. Die runden Jurten sind komfortabel ausgestattet und liegen auf einer separaten Holz-Terrasse mitten im Palmengarten. Liebevoll wurden Jurten und Zelte aus einer Kombination aus Holz und Zeltstoffen erbaut. Auf der privaten Terrasse bzw. im Palmengarten bekommen Sie jeden Morgen ein reichhaltiges Frühstück mit ausgezeichnetem Kaffee serviert. In kurzer Distanz zum Hotel Azul Singular befinden sich zahlreiche Einkaufsmöglichkeiten, Restaurants und Bars. Der Strand ist ganz in der Nähe. Die freundliche und angenehme Atmosphäre trägt zu einem erholsamen Aufenthalt bei.

Unterkunftsart

  • 4-Sterne Hotel

Verpflegung

  • Frühstück

Ausstattung

  • Außenpool
  • Garten
  • Parkplatz gratis
  • W-LAN gratis
  • Garten
  • Grillplatz
  • Restaurant

Zimmer-Ausstattung

  • Balkon / Terrasse
  • Küche / Kochnische
  • Heizung
  • Safe
Kundenmeinungen
X

Kundenmeinungen

13.12.2020 von BiggiRo

Reise-Bewertungen :

  5/5 (68 Bewertungen)

Wir buchten bei PicoTours eine Individualreise Ende Oktober bis Mitte November für 3 Inseln: São Miquel, Pico und Santa Maria. Es hat trotz Corona-Beschränkungen und Umbuchung durch TAP auf den Vortag beim Rückflug alles wunderbar funktioniert. Das PicoTours Team, Frau Helwig, stand uns immer mit Rat und Tat zur Seite und hat uns überaus kompetent beraten. Selbst als wir von Ponte Delgado nach Pico fliegen wollten und der Flug aufgrund der Wetterlage storniert wurde und wir erst am Folgetag nach Pico fliegen konnten, hatten wir telefonischen Kontakt mit ihr. Wir wurden kostenfrei im Hotel Marina Atlántico von der Fluggesellschaft SATA mit Transfer/Abendessen und Frühstück eingebucht. Die Reise war insgesamt sehr schön. Jede Insel hat ihren eigenen Charme. Auf Pico und Santa Maria waren zu diesem Zeitpunkt wenige Touristen in der Nachsaison unterwegs. Wir waren speziell auf Pico tauchen und haben es genossen, nur mit unseren Tauchguide, Ben, zu dritt unterwegs zu sein, besser konnten wir es nicht haben. Der eine oder andere Ausflug konnte aufgrund der Wetterlage, wie eine Waltour in Ponte Delgada, nicht durchgeführt werden, aber dann hat es auf Pico geklappt, nur, dass die Wale nicht mehr zu sehen waren, aber zumindest sahen wir einige Delfine. Ab November sind die Wale bereits weitergezogen.

In Sachen Corona hat der 2. Test am 6. Tag der Einreise auf Pico wunderbar geklappt. Man musste sich direkt nach dem Test auch nicht in Quarantäne begeben. Wir hatten am Folgetag schon die Rückmeldung vom Gesundheitszentrum per Mail erhalten, beide negativ, so dass unserer Weiterreise nach Santa Maria auch nichts im Wege stand. Auch auf Santa Maria waren wir tauchen. Die Insel ist wesentlich kleiner als Pico, auch ruhiger, aber wir hatten trotzdem auch hier schöne Erlebnisse.

Alles in allem waren wir sehr zufrieden und es wird sicherlich eine weitere Reise auf die Azoren geben. Mal sehen, wann.

Vielen Dank für die sehr gute Betreuung, Frau Helwig.

Weitere Kundenmeinungen