- Bild 2  - Bild 3  - Bild 4  - Bild 5  - Bild 6

Azoren-Wanderreise Best-of Sao Miguel: Heiße Quellen, Kraterseen und grüne Vulkankegel

Die Höhepunkte der 8-tägigen Azoren Wanderreise:

  • Spektakulär: die Kraterseen bei Sete Cidades
  • Paradiesisch: der Wasserfall Salto do Prego
  • Bezaubernd: die ursprüngliche Landschaft Sao Miguels
  • Spannend: Vulkanismus live in Furnas
  • Mitten im Leben: die Hafenpromenade in Ponta Delgada

Reise-Charakteristik

  • 8 Tage
  • Standort-Wanderreise Sao Miguel, Azoren:
    4-Sterne-Hotel Talisman
  • Best-of Sao Miguel
  • Wander-Niveau: mittel
  • Exklusive Azoren Kleingruppenreise:
    6 - 16 Teilnehmer

8 Tage Azoren-Wanderurlaub ab € 1.190,- p. P. im DZ

Bem-vindo! Bei unserer Azoren-Wanderreise auf der Wanderinsel Sao Miguel erleben Sie die landschaftliche Vielfalt der Azoren - mit Wanderungen um Kraterseen, zu Thermalquellen, subtropischen Naturparks und Europas einziger Teeplantage. Der ideale Azoren-Einstieg ... mit Suchtgefahr. Bei unserem einwöchigen Wanderurlaub auf der Azoreninsel Sao Miguel erwandern wir ursprüngliche Landschaften und genießen den Azoren-Sommer bei gemäßigten Temperaturen fernab vom Massentourismus. Wir wandern auf einsamen Pfaden zum Feuersee, zu heißen Schwefelquellen, Fumarolen und zu paradiesischen Wasserfällen. Gelegenheit zum Baden gibt es auf den Azoren fast immer - ob in heißen Quellen oder im erfrischenden Atlantik. Unsere Reiseleiterin lebt auf den Azoren und hat viel Insider-Wissen über Land und Leute parat. Sie hat die fünf schönsten Azoren-Wanderungen auf der Azoreninsel Sao Miguel für uns ausgewählt und führt Sie in ihre Lieblingslokale, wo Sie die landestypische Küche kennenlernen.

Reiseverlauf der Azoren Wanderwoche Best-of Sao Miguel

1. Tag: Bem-vindo - herzlich willkommen bei unserer Azoren-Gruppenreise

Zu Beginn der Azoren-Wanderreise holen wir Sie am Flughafen ab und bringen Sie in Ihr Wanderhotel Talisman, das zentral in der Altstadt von Ponta Delgada liegt. Anschließend treffen wir uns zu einem Begrüßungsgetränk an der Bar zu einer kurzen Kennenlern-Runde, wo wir Sie über den Verlauf Ihrer Azoren Wander-Reise informieren.

2. Tag: Stadtbesichtigung und eine Küstenwanderung

Wir unternehmen eine kurze Stippvisite durch die Altstadt Ponta Delgadas, zeigen Ihnen die Markthalle, das historische Stadttor und die wichtigsten Plätze der Stadt. Hier haben wir Zeit für eine Käseprobe. Unsere Panorama-Wanderung führt uns an die Nordküste. Wir starten an der Kapelle „Nossa Senhora da Aflicao“ und passieren eine Wassermühle und mehrere kleine Wasserfälle. Ein schmaler Pfad führt uns zum versteckten Strand Praia da Viola. Wir haben uns eine Badepause verdient. Entweder nach unserem Picknick am Strand oder in den heißen Quellen von Caldeira Velha.
Leichte Wanderung: Gehzeit ca. 3 Std., ca. 100 m auf – und 300m abwärts

3. Tag: Azoren-Wanderung zu den Zwillingsseen Sete Cidades auf Sao Miguel

Unsere Tour führt durch die reizvolle Seenlandschaft um den Lagoa do Canario bis zu einem historischen Aquädukt. Von hier ist es nicht mehr weit zu den moosgrün und dunkelblau schimmernden Kraterseen Lagoa Verde und Lagoa Azul. Unterwegs genießen wir den Königsblick in den weiten Kessel von Sete Cidades. Nach einer Picknick-Pause bringt uns der Wanderbus nach Ferraria, einem Küstenabschnitt mit thermischen Quellen, wo wir abhängig von den Gezeiten im Meer baden können. Auf dem Rückweg besuchen wir eine Ananas-Plantage.
Mittlere Wanderung: Gehzeit ca. 3,5 Std. Höhenunterschied ca. 80 m auf und 550 m abwärts.

4. Tag: Vulkanismus live erleben: Bei einer Azoren-Kurzwanderung durch Furnas

Wir starten den zweiten Teil unseres Azoren-Wanderurlaubs im tiefgrünen Tal von Furnas, wo wir um den See des Ortes laufen. Wir passieren die gotische "Ermida de Nossa Senhora das Vitorias" aus dem 19. Jahrhundert und kommen schließlich zu den kleinen Kratern, die von den Einheimischen bis heute genutzt werden um das landestypische Eintopfgericht "Cozido" darin zu köcheln. Wir wandern weiter bis zu einem der schönsten Aussichtspunkte der Azoren und kommen schließlich ins Zentrum des Ortes, wo sich das legendäre Restaurant Tony's befindet. Hier laden wir Sie ein, das Nationalgericht Cozido zu kosten, das für sechs Stunden in den heißen Dämpfen gegart wurde und darin sein ganz spezielles Aroma entwickelt. Am Nachmittag besuchen wir den herrlichen, 12 Hektar großen "Park Terra Nostra", wo wir Gelegenheit haben im 38 Grad warmen Natur-Pool unter freiem Himmel, umgeben von alterwürdigen Bäumen zu schwimmen. Ein Rundgang führt uns durch den romantischen Garten mit über 100 verschiedenen Arten, die größtenteils bereits im 18. Jahrhundert, dem florierenden Zeitalter auf Sao Miguel, eingeführt wurden. Zum Abschluss des Tages besuchen wir die einzige Tee-Plantage Europas und die Fabrica de Cha von Gorreana, wo wir mehr über den Tee-Anbau auf den Azoren erfahren und den Tee natürlich auch kosten dürfen.
Leichte Azoren-Wanderung: Gehzeit ca. 3 Stunden, ca. 150m auf- und abwärts

5. Tag: Die schönste Azoren-Wanderung auf Sao Miguel zum Feuersee

Dieser wundervolle Aufstieg an den malerischen Kratersee ist einer der Klassiker der Insel Sao Miguel und macht Ihre Azoren-Wanderreise ganz sicher zu einem unvergesslichen Erlebnis. Wo einst der mächtige Vulkan Pico do Sapateiro stand, liegt nun der wassergefüllte Krater des Feuersees, inmitten des kargen Hochlandes Serra de Agua de Pau. Am 2. Juni 1563 verdunkelten große Eruptionen den Himmel über Sao Miguel, die mächtigen Lavaströme vernichteten ganze Dörfer und Ascheregen bedeckte weite Teile der Insel. Heute zeigt sich der Lagoa do Fogo als blaues Juwel und die Wanderung in diesem Gebiet stellt sowohl landschaftlich als auch vom Anspruch einen der Höhepunkte dar. Es geht über bewaldete Hänge an einer Levada aufwärts bis wir den Oberlauf des Ribeira da Praia mit seinen unzählingen Quellfassungen erreichen. Der von der Südseite beginnende Aufstieg zum Kraterrand erfordert Ausdauer und gute Kondition. Am Seeufer angelangt lassen die genialen Fernblicke Mühen und Schweiß vergessen. Die magische Stille des Feuersees zieht uns in ihren Bann. Vom Südufer des Vulkansees Lagoa do Fogo geht es über ein dicht bevölkertes Möwen-Brutgebiet wieder zurück. Der Wanderbus bring uns in den Ort Agua de Pau in die Bucht von Caloura. Zeit für ein erfrischendes Bad im Atlantik und eine gemütliche Kaffeepause in dem hübschen kleinen Restaurant.
Mittlere, teils anspruchsvolle Azoren-Wanderung: Gehzeit ca. 4-5 Stunden, ca. 500 m Auf- und Abstieg

6. Tag: Azoren-Wanderung zum paradiesischen Wasserfall Salto do Prego

Bereits die Anfahrt über die sieben Bergrücken von Povoacao bietet uns herrliche Blicke in eine ländliche Azoren-Region voller Anmut und Schönheit. Wir unternehmen einen kurzen Rundgang durch das reizende Örtchen Povoacao. Unser heutiger Ausgangs- und Endpunkt für unsere Wanderung ist Faial da Terra, ein kleines Fischerdorf ganz im Südosten Sao Miguels. Der Weg führt uns in das Ökodorf Sanguinho - ein Projekt, um die traditionellen Steinhäuser Sao Miguels wieder zu beleben und wir erfahren mehr über die endemische Pflanze Sanguinho. Unser Weg führt uns zu einem paradiesischen Wasserfall - einem versteckten Ort von unbeschreiblicher Schönheit und Idylle, wo wir im kristallklaren Wasser baden können. Zum Mittagessen laden wir Sie ein in ein landesypisches Lokal. Auf dem Rückweg besuchen wir die erste Inselhauptstadt Vila Franca do Campo und erfahren mehr über die Geschichte der Insel.
Mittlere Azoren-Wanderung: Gehzeit: ca. 3-4 Std., Aufstieg: ca. 400 m Auf- und Abstieg

7. Tag: Zur freien Verfügung

Zeit zum Baden und Relaxen am Hotelpool oder am Strand. Auf Wunsch organisieren wir gerne eine weitere Wanderung oder wie wäre es mit einer Mountainbike-Tour? Auch eine Bootstour zur Wal- und Delfinbeobachtung können wir gerne arrangieren. Abends landen wir Sie ein zu einem typisch azoreanischen Essen.

8. Tag: Adeus - auf baldiges Wiedersehen auf den Azoren

Wir sind sicher: Die Azoren-Wanderreise wird Sie begeistern. Heute heißt es Abschied nehmen - es sei denn Sie haben bereits eine individuelle Verlängerung der Azoren-Gruppenreise gebucht. Sie haben die Wahl, ob Sie auf Sao Miguel bleiben oder zum Inselhopping aufbrechen möchten. Wir bringen Sie zum Flughafen und freuen uns Sie schon bald wieder auf dem Azoren-Archipel zu begrüßen.

Hotel Talisman

Die pittoreske Altstadt Ponta Delgadas mit ihren weiß getünchten Häusern empfängt Sie aufs Herzlichste. Genießen Sie abends die lebendige Hafenpromenade und die malerischen Gassen des gemütlichen Städtchens mit seinen prächtigen Gärten. Das 4-Sterne Hotel Talisman ist der perfekte Ausgangspunkt. Das einstige Herrenhaus ist geschmackvoll eingerichtet und geprägt von Jugendstilelementen und einem schönen Wintergarten. Hier gibt es auch Gratis-WLAN. Zum Hotel gehören eine Bar, ein Straßencafé, ein Restaurant und eine Dachterrasse mit Pool. Die Zimmer sind ausgestattet mit Safe, Klimaanlage, SAT-TV, Radio, Minibar, Telefon und Dusche/WC.

Unsere Leistungen

  • Flug ab / bis Frankfurt (Hamburg, München, Hannover, Berlin, Düsseldorf, Zürich und Wien auf Anfrage)
  • Flughafen-Transfers auf Sao Miguel
  • Begrüßungsgetränk im Hotel
  • 7 Übernachtungen mit Frühstück im 4-Sterne-Hotel Talisman
  • 3-mal Picknick, 3-mal landestypische Einkehr
  • 5 geführte Wanderungen und Ausflüge lt. Programm
  • Käseprobe
  • Eintritt in den Terra Nostra Park und Caldeira Velha
  • Besuch der Teeplantage
  • Deutschsprachige Reiseleitung

8 Tage Azoren-Wanderurlaub ab € 1.190,- p. P. im DZ

Reisezeit Preis p.P. Preis p.P. Einzelzimmer * Freie Plätze
20.10.2016 - 27.10.2016 €1.190,- p.P. €1.430,- p.P. > 4 Durchführung gesichert!
30.10.2016 - 06.11.2016 €1.190,- p.P. €1.430,- p.P. 1 Nur noch auf Anfrage Buchbar!
19.03.2017 - 26.03.2017 €1.190,- p.P. €1.430,- p.P. > 4
26.03.2017 - 02.04.2017 €1.190,- p.P. €1.430,- p.P. > 4
02.04.2017 - 09.04.2017 €1.190,- p.P. €1.430,- p.P. > 4
09.04.2017 - 16.04.2017 €1.190,- p.P. €1.430,- p.P. > 4
16.04.2017 - 23.04.2017 €1.190,- p.P. €1.430,- p.P. > 4 Durchführung gesichert!
07.05.2017 - 14.05.2017 €1.290,- p.P. €1.530,- p.P. > 4
14.05.2017 - 21.05.2017 €1.290,- p.P. €1.530,- p.P. > 4
21.05.2017 - 28.05.2017 €1.350,- p.P. €1.640,- p.P. > 4
28.05.2017 - 04.06.2017 €1.290,- p.P. €1.530,- p.P. > 4
04.06.2017 - 11.06.2017 €1.290,- p.P. €1.530,- p.P. > 4
11.06.2017 - 18.06.2017 €1.290,- p.P. €1.530,- p.P. > 4
22.06.2017 - 29.06.2017 €1.350,- p.P. €1.640,- p.P. > 4
29.06.2017 - 06.07.2017 €1.350,- p.P. €1.640,- p.P. > 4
06.07.2017 - 13.07.2017 €1.420,- p.P. €1.710,- p.P. > 4
13.07.2017 - 20.07.2017 €1.420,- p.P. €1.710,- p.P. > 4
20.07.2017 - 27.07.2017 €1.420,- p.P. €1.710,- p.P. > 4
27.07.2017 - 03.08.2017 €1.420,- p.P. €1.710,- p.P. > 4
03.08.2017 - 10.08.2017 €1.420,- p.P. €1.710,- p.P. > 4
10.08.2017 - 17.08.2017 €1.420,- p.P. €1.710,- p.P. > 4
17.08.2017 - 24.08.2017 €1.420,- p.P. €1.710,- p.P. > 4
24.08.2017 - 31.08.2017 €1.420,- p.P. €1.710,- p.P. > 4
31.08.2017 - 07.09.2017 €1.420,- p.P. €1.710,- p.P. > 4
07.09.2017 - 14.09.2017 €1.420,- p.P. €1.710,- p.P. > 4
14.09.2017 - 21.09.2017 €1.420,- p.P. €1.710,- p.P. > 4
24.09.2017 - 01.10.2017 €1.350,- p.P. €1.640,- p.P. > 4
01.10.2017 - 08.10.2017 €1.290,- p.P. €1.530,- p.P. > 4
08.10.2017 - 15.10.2017 €1.290,- p.P. €1.530,- p.P. > 4
15.10.2017 - 22.10.2017 €1.290,- p.P. €1.530,- p.P. > 4
22.10.2017 - 29.10.2017 €1.290,- p.P. €1.530,- p.P. > 4
29.10.2017 - 05.11.2017 €1.190,- p.P. €1.430,- p.P. > 4

Einzelzimmer* / Halbes Doppelzimmer

Gerne arrangieren wir für Einzelreisende ein "halbes" Doppelzimmer. Es steht nur ein begrenztes Kontingent an Einzelzimmern zur Verfügung. Für die Reisen vom 01.09. - 08.09.2016 und vom 13.10. - 20.10.2016 gibt es noch jeweils ein halbes Doppelzimmer für einen Mann.

Mindestteilnehmerzahl

Wird die Mindestteilnehmerzahl nicht erreicht, ist der Veranstalter berechtigt, die Reise bis 28 Tage vor Reisebeginn schriftlich oder telefonisch abzusagen. Ihre Zahlung erhalten Sie unverzüglich erstattet.

Zahlungsmodalitäten

Anzahlung 20%, Restzahlung bis 28 Tage vor Reisebeginn

Wetterbedingte Änderungen

Aufgrund der Wetterbedingungen oder sonstiger nicht vorhersehbarer Ereignisse kann es trotz sorgfältiger Planung zu Änderungen im Reiseablauf kommen. Wir informieren Sie so schnell wie möglich. Letzte Änderungen obliegen der Reiseleitung vor Ort.

Reisehinweise

Wanderniveau mittel: Gehzeit 3 - 5 Std. pro Wandertag, bis zu 900 hm pro Tag, Anforderungen: Trittsicherheit, Schwindelfreiheit.

An den Terminen am 14.05.2017 und 21.05.2017 findet das größte Inselfest der Insel Sao Miguel, San Cristo, statt. In der Klosterkirche Convento da Esperança in Ponta Delgada verehrt man drei Tage lang das Heiligenbild des Senhor Santo Cristo - und das schon seit über 400 Jahren. Gerade in den drei Tagen vor der Prozession pilgern die Gläubigen in ganzen Schwärmen und teilweise auf Knien in die Kirche. Es ist das größte religöse Fest der Azoren und zugleich eine der populärsten kirchlichen Feiern in ganz Portugal.

Gefeiert wird die ganze Woche lang, doch Höhepunkt ist Sonntags eine rund vier Stunden dauernde Prozession zu Ehren des Heiligen Geistes der Wunder. Dabei sind die Strassen von Ponta Delgada mit bunten, bild- und symbolreichen Blumenteppichen verziert. An den Laternen und Bäumen werden tausende Glühbirnen zu Lichterketten geformt und die Praca 5 de Outubro in der Hauptstadt ist nicht wieder zu erkennen. Auf dem Platz und den Nebensträßlein entsteht ein regelrechtes Volksfest. Da sich unter Hotel direkt in der Altstadt befindet ist damit zu rechnen, dass man die Besucher der abendlichen Freiluftkonzerte auch nachts im Hotel noch hört. Wer sich auf dieses Fest einlässt wird ganz sicher eine einzigartige Reise erleben.

 

Häufige Fragen zu dieser Reise und zum wandern auf Sao Miguel:

Ich möchte auf Sao Miguel wandern – von welchen Flughäfen kann ich direkt nach Sao Miguel fliegen?

Direktflüge nach Ponta Delgada auf Sao Miguel gehen von/nach Frankfurt (donnerstags und sonntags), von/nach Düsseldorf (mittwochs und freitags) und von/nach München (freitags). Von anderen Flughäfen und an anderen Abflugtagen gelangen Sie mit einem Zwischenstopp in Lissabon nach Sao Miguel.

Ich möchte mit Picotours auf Sao Miguel wandern und ernähre mich vegetarisch/ vegan – wird hierauf Rücksicht genommen?

Bei der Best-of-Sao Miguel-Reise wird auf Ihre Ernährungsgewohnheiten Rücksicht genommen – vegetarische Verpflegung ist kein Problem. So sammeln Sie mit Genuss Energie fürs wandern. Mit veganer Küche haben Restaurants auf Sao Miguel in der Regel keine Erfahrung, dennoch wird sicherlich wo immer möglich versucht, nahrreiche und leckere vegane Mahlzeiten anzubieten.

Kann man im Hotel Talisman auf Sao Miguel spezielle Zimmer reservieren?

Wir versuchen Ihnen spezielle Zimmerwünsche möglich zu machen, wenn Sie mit Picotours auf Sao Miguel wandern möchten. Kontaktieren Sie uns einfach diesbezüglich, damit wir Ihre Wünsche weiterleiten können.

Ist es möglich für die Sao Miguel-Reise auch eine individuelle Verlängerungswoche zu buchen? Evtl. auch auf einer anderen Insel?

Sie bekommen nicht genug vom Wandern auf Sao Miguel? Wandern auf Pico reizt Sie ebenfalls? Sehr gerne verlängern wir Ihren Azoren-Urlaub nach Ihren individuellen Wünschen.

Welche Möglichkeiten gibt es bei der Sao Miguel-Reise für den freien Tag, wenn man keine Bootstour unternehmen möchte?

Sao Miguel eignet sich um Beispiel wunderbar zum klettern, canyoning und mountainbike fahren, wenn keine Lust auf eine Bootstour besteht oder eine Auszeit vom wandern gebraucht wird.

Kann man auch mal einen Tag pausieren bei dieser Sao Miguel-Reise? Gibt es ein Alternativ-Programm zum Wandern?

Natürlich mag nicht jeder jeden Tag auf Sao Miguel wandern. Es ist natürlich möglich zu pausieren. Neben weiteren sportlichen Aktivitäten (canyoning, klettern, mountainbike fahren) bietet es sich an, durch Sao Miguels interessanteste Städte Ponta Delgada und Furnas zu schlendern. In Furnas entspannen Sie am besten bei einem Bad in einer der heißen Quellen vom wandern.

Was kostet es, in Ponta Delgada abends essen zu gehen? Mit welchen Kosten muss man bei dieser Sao Miguel-Reise sonst noch rechen?

Auf unserer Sao Miguel Wander-Reise sind Sie rundum versorgt. Im Reisepreis nicht enthalten sind lediglich Getränke zum Essen, Trinkgelder, persönliche Ausgaben und Ihre Unternehmungen am freien Tag.

Ich spreche kein Portugiesisch und nur ganz wenig Englisch? Kommt man auf Sao Miguel auch mit Deutsch weiter?

Die Einwohner sprechen Portugiesisch, oft Englisch und selten Deutsch auf Sao Miguel. Wandern bietet oft Gelegenheiten mit Einheimischen ins Gespräch zu kommen, nutzen Sie diese um während Ihres Urlaubs mehr über azoreanische Lebensarten zu erfahren - mit ein paar Worten Englisch und einem Lächeln kommen Sie schon sehr weit.

Wann ist die beste Reisezeit bzw. Zeit zum Wandern für Sao Miguel?

Grundsätzlich sind die Azoren zu jeder Jahreszeit sehenswert und auf Sao Miguel wandern ist immer möglich. Im Winter kann es etwas frisch werden, Badewetter herrscht dann meist nicht. Nebel und kurze Regenfälle entwickeln aber auch Azoren-typische, mystische Atmosphären, die die landschaftliche Schönheit unterstreichen. Das Wetter auf Sao Miguel kann wechselhaft sein, man sollte zum wandern daher gut ausgerüstet sein, egal zu welcher Jahreszeit man reist.

Welche Ausrüstung sollte man zum Wandern auf Sao Miguel dabei haben?

Auf Sao Miguel wandern heißt oftmals Wind und Regen ausgesetzt zu sein, da das Wetter auf Sao Miguel sehr wechselhaft ist. Ins Reisegepäck gehört daher regendichte Kleidung und ein leichter Fließ oder ähnliches, sowie Sonnenschutz. Wir empfehlen das Zwiebel-Prinzip (mehrere Kleidungsschichten), damit das Wandern bei jedem Wetter ein Vergnügen wird. Auf Sao Miguel wandern heißt auch, über unbefestigte Wege zu wandern, um die schönsten Ecken auf Sao Miguel zu erreichen – feste Schuhe sind demnach von Vorteil.

Falls Sie weitere Fragen zur Best-of Sao Miguel-Reise oder zum wandern auf Sao Miguel haben, wenden Sie sich gerne an uns.

 

atmosfair

Für den Hin- und Rückflug auf die Azoren entstehen klimarelevante Emissionen in Höhe von etwa 1600 kg pro Person. Durch einen freiwilligen Beitrag von 37 EUR an ein Klimaschutzprojekt tragen Sie zur Entlastung unseres Klimas bei. Mehr dazu: www.atmosfair.de

Kundenmeinungen
X

Kundenmeinungen

30.09.2016 von Ute & Thomas Krause

Was macht einen guten Urlaub aus? Bei unserer Gruppenreise (10 Personen) mit dem Besuch von 5 Inseln (Faial, Flores, Corvo, Pico, Sao Jorge) hatten wir tolles Wetter, außer beim Whale-Watching, aber da darfs auch gerne mal regnen. Tolles Essen, sehr gute bis gute Unterkünfte, eine harmonische Reisegruppe die sich immer schnell einigen konnte und vor allem einen hoch engagierten Reiseleiter Wolfgang Stoll jede Ecke auf jeder Insel kannte und uns alle sehr gut betreut hat. Es war eine geile Zeit.
Ute & Thomas Krause

Weitere Kundenmeinungen
Kontakt
X

Haben Sie Fragen?

Unser Team für den Bereich Azoren hilft Ihnen gerne weiter.

Rufen Sie uns an: 0761 - 45 892 893

Kontaktformular

Kontaktdaten / Ladenlokal

Unsere Ansprechzeiten:
Montag - Freitag:
9:00-13:00 Uhr und 14:00-18:00 Uhr

Heike Graf
Heike Graf
Franziska Kaatz
Franziska Kaatz
Kerstin Sommer
Kerstin Sommer