Spinguera Ecolodge - Bild 2 Spinguera Ecolodge - Bild 3 Spinguera Ecolodge - Bild 4 Spinguera Ecolodge - Bild 5 Spinguera Ecolodge - Bild 6 Spinguera Ecolodge - Bild 7 Spinguera Ecolodge - Bild 8 Spinguera Ecolodge - Bild 9 Spinguera Ecolodge - Bild 10 Spinguera Ecolodge - Bild 11

Spinguera Ecolodge Sterne: 3

Boavista / Espinguera

An der Nordküste Boavistas gelegen, bietet Ihnen dieses umweltfreundliche Hotel alles für einen entspannten Urlaub, unter anderem einen privaten Strandabschnitt und einen Einkaufsladen.

Lage

An der Nordküste von Boavista bei Espinguera gelegen, ca. 500 m vom Meer und 18 km vom Flughafen entfernt.

Ausstattung

12 moderne und komfortable Zimmer, alle mit Meerblick und eigenem Bad mit Dusche, teilweise mit eigener Terrasse. Die Anlage verfügt über einen kostenlosen Parkplatz, kostenfreies WLAN in den öffentlichen Bereichen, eine Sonnenterrasse und einen eigenen Privatstrand, nur für Gäste des Hauses. Im Restaurant werden Ihnen ein schmackhaftes kontinentales Frühstück und viele typisch kapverdische Gerichte serviert.

Hinweis

Die Spinguera Ecolodge ist jährlich von Mitte Mai bis Mitte Oktober geschlossen.

Tipp

Buchen Sie Ihre komplette Reise mit picotours. Wir bieten Ihnen neben der gewünschten Unterkunft mit Flair auch gleich die passenden Flüge, Transfers, Mietwagen und Ausflüge mit an.

Der Aufenthalt im Spinguera Ecolodge kann z.B. kombiniert werden mit dem Reiseprogramm

Boavista: die Perle der Kapverden

nachhaltig weil Nachhaltig weil:
Die Ecolodge deckt ihren Strombedarf überwiegend über Photovoltaik.

 

Unterkunftsart

  • Apartment / Aparthotel
  • Biohotel, Naturhotel

Verpflegung

  • Frühstück
  • Halbpension
  • Selbstverpflegung

Ausstattung

  • Garten
  • Parkplatz gratis
  • Restaurant
  • W-LAN gratis
  • Bar/Snackbar
  • Grillplatz

Zimmer-Ausstattung

  • Meerblick
Kundenmeinungen
X

Kundenmeinungen

07.01.2019 von Ursula Maier
4/5 (6 Bewertungen)

Das Azoren Inselhopping im Frühjahr 2018 hat uns sehr viel von Sao Miguel, Sao Jorge, Pico und Faial gezeigt. Wir durften auf großen Wanderungen die verschiedensten Landschaften, wie auch Menschen und Essen ausgiebig kennenlernen. Sehr gut organisiert von Pico Tours mit einer hervorragenden Reiseleiterin auf Sao Miguel sagen wir jederzeit wieder.

Weitere Kundenmeinungen