Quinta da Montanha - Bild 2 Quinta da Montanha - Bild 3 Quinta da Montanha - Bild 4

Quinta da Montanha

Santiago / Rui Vaz

Die Quinta da Montanha im Naturpark Serra do Pico d' Antonia auf der Insel Santiago ist ideal geeignet für Wander- und Naturfreunde. Im Wandergebiet können Sie von Spaziergängen bis zu anspruchsvollen Touren alle Schwierigkeitsgrade finden.

Lage

Das Berghotel Quinta da Montanha befindet sich in Rui Vaz am Fuße des Pico d' Antonia ca. 23 km entfernt von der Hauptstadt Praia.

Ausstattung

In der Quinta da Montanha befinden sich 28 komfortable und saubere Zimmer. Alle Zimmer verfügen über ein eigenes Bad mit Warmwasser, sowie einen Fernseher. Teilweise haben die Zimmer einen Balkon. Weder Klimaanlage noch Ventilator werden hier gebraucht, da es durch die Höhenlage immer angenehm kühl ist. Das Frühstück wird im Panoramarestaurant serviert, in dem Sie auch mittags und abends essen können.

Atmosphäre

Die Quinta da Montanha wurde zu einem schönen Berghotel ausgebaut und ist trotzdem ihrem persönlichen Stil treu geblieben. Genießen Sie von der Terrasse aus den traumhaften Ausblick auf die umliegende Bergwelt.

Besonderheit

Die meisten Zutaten für Frühstück sowie Mittag- und Abendessen stammen von der Farm, die zur Unterkunft gehört. An den Wochenenden gibt es Livemusik und ein großes Buffet, zu dem auch Einheimische gerne kommen.

Unterkunftsart

  • Land- / Herrenhaus, Quinta

Verpflegung

  • Frühstück
  • Halbpension

Ausstattung

  • Restaurant

Zimmer-Ausstattung

  • Klimaanlage
Kundenmeinungen
X

Kundenmeinungen

23.11.2019 von Ute und Markus

Reise-Bewertungen :

  5/5 (13 Bewertungen)

Wir haben 6 Inseln in gut 3 Wochen gesehen. Jede Insel hat ihren eigenen Charme und ihre Besonderheiten. Die im Paket eingeschlossenen Wanderungen waren für uns teilweise wirklich anspruchsvoll, aber auch ausgesprochen schön. Die Guides haben alle Geduld, wenn es mal nicht so schnell geht. Auch haben uns alle Guides mit Informationen und Anekdoten aus den Kapverden viel über ihr Land, die Natur und die Menschen vermittelt. Die Menschen auf den Kapverden sind unglaublich nett und wir hatten wundervolle Begegnungen (auch ohne portugiesich- oder Creol-Kenntnisse).

Es war ein wunderschöner Urlaub, der perfekt organisiert war. Auch als es Probleme mit den Fährtickets gab (durch die kurzfristige Übernahme einer neuen Fährgesellschaft) wurden diese am Ende für uns unkompliziert gelöst. Dies auch dank einer netten Fährmitarbeiterin in Santiago, die am Ende Mitleid mit 6 festsitzenden Deutschen hatte.

Gerne empfehlen wir picotours weiter.

Weitere Kundenmeinungen