Ihre Suche lieferte keine passenden Ergebnisse.

Ihre Suche lieferte keine passenden Ergebnisse.

Die Höhepunkte Ihrer 8-tätigen Silvesterreise:

Die bunte Vielfalt der Azoren vereint auf einer Insel

  • Sete Cidades: Wenn Grün und Blua in den Zwillingsseen verschmelzen
  • Furnas : heiße Quellen mit heilender Wirkung
  • Ponta Delgada: mit klassichen Klängen durch die Silvesternacht
  • Vila Franca do Campo: Leckerbissen nicht nur für die Geschmacksnerven
  • Lagoa do Fogo: Magische Kräfte der Insel spüren

Warme Wintersonne, heiße Thermalquellen, traumhafte Landschaften und subtropische Naturparks. Feiern Sie Silvester ganz entspannt auf der Azoren Insel Sao Miguel.

Reise-Charakteristik

  • 8 Tage: Standort-Wanderreise Sao Miguel
  • Kleingruppenreise: mindestens 6, maximal 16 Teilnehmer
  • 5 mittlere Wanderungen auf Sao Miguel
  • Jahresausklang in unberührter Inselnatur
  • Silvester mit Einheimischen bei Livemusik in den Gassen von Ponta Delgada feiern

Ihre Suche lieferte keine passenden Ergebnisse.

Azoren Silvesterreise Reiseverlauf

1. Tag: Bem-vind: Herzlich Willkommen bei unserer Azoren Silvesterreise

Wir holen Sie am Flughafen ab und bringen Sie in Ihr 4-Sterne Hotel, das zentral in der Altstadt von Ponta Delgada liegt. Am Abend treffen wir uns zu einem Begrüßungsgetränk an der Bar zu einer kurzen Kennenlern-Runde, wo wir Sie über den Verlauf Ihrer Azoren Silvesterreise informieren.

2. Tag: Stadtbesichtigung und eine Küstenwanderung

Wir unternehmen eine kurze Stippvisite durch die Altstadt Ponta Delgadas, zeigen Ihnen die Markthalle, das historische Stadttor und die wichtigsten Plätze der Stadt. Unsere Panorama-Wanderung führt uns an die Nordküste. Wir starten an der Kappelle "Nossa Senhora da Aflicao" und passieren eine Wassermühle und mehrere kleine Wasserfälle. Ein schmaler Pfad führt uns zum versteckten Strand Praia da Viola. Nach der Wanderung gönnen wir uns ein Bad in den heißen Quellen von Caldeira Velha. Am Abend dürfen Sie sich auf ein Silvester-Dinner im Hotel freuen. Wie wäre es, anschließend noch weiter auf den Straßen und Plätzen der Altstadt von Ponta Delgada gemeinsam mit Einheimischen zu feiern? In der Stadt am Hafen findet immer ein Open-Air Konzert statt.

Mittlere Wanderung, Gehzeit ca. 3. Std., Höhenunterschied ca. 100m auf- und 300m abwärts

3. Tag: Tag zur freien Verfügung

Stärken Sie sich vormittags bei einem ausgiebigen Neujahrs-Brunch und entdekcne Sie die Insel anschließend auf eigene Faust. Wie wäre es mit einer Wanderung zum Salto do Cabrito oder einem Spaziergang durch Ponta Delgada? Sprechen Sie unsere Reiseleiterin einfach zu Beginn der Reise auf mögliche Aktivitäten an. Sie ist Ihnen gerne behilflich.

4. Tag: Vulkanismus live erleben: Bei einer Azoren-Kurzwanderung durch Furnas

Wir starten den zweiten Teil unseres Azoren-Wanderurlaubs im tiefgrünen Tal von Furnas, wo wir um den See des Ortes laufen. Wir passieren die gotische "Ermida de Nossa Senhora das Vitorias" aus dem 19.Jahrhundert und kommen schließlich zu den kleinen Kratern, die von den Einheimischen bis heute genutzt werden um das landestypische Eintopfgericht "Cozido" darin zu köcheln. Wir wandern weiter bis zu einem der schönsten Aussichtspunkte der Azoren und kommen schließlich ins Zentrum des Ortes, wo sich das legendäre Restaurant Tony's befindet. Hier laden wir Sie ein, das Nationalgericht Cozido zu kosten, das für sechs Stunden in den heißen Dämpfen gegart wurde und darin sein ganz spezielles Aroma entwickelt. Am Nachmittag besuchen wir den herrlichen, 12 hekater großen "Park Terra Nostra", wo wir Gelegenheit haben im 28 Grad warmen Natur-Pool unter freiem Himmel, umgeben von alterwürdigen Bäumen zu schwimmen. Ein Rundgang führt uns durch den romantischen Garten mit über 100 verschiedenen Arten, die größtenteils bereits im 18. Jahrhundert, dem florierenden Zeitalter auf Sao Miguel, eingeführt wurde. Zum Abschluss des Tages besuchen wir die einzige Teeplantage Europas und die Fabrica de Cha von Gorreana, wo wir mehr über den Tee-Anbau auf den Azoren erfahren und den Tee natürlich auch kosten dürfen.

Leichte Wanderung, Gehzeit ca. 3. Std., Höhenunterschied ca. 150m auf- und abwärts

5. Tag: Der Osten von Sao Miguel – Idylle am Meer

Wir fahren in Richtung Povoacao, wo unsere heutige Kurzwanderung beginnt. Unterwegs genießen wir die fantastische Aussicht auf die Südküste und erfreuen uns an der endemischen Vegetation. Unser Wanderziel ist das Örtchen Ribeira Quente. Der malerische Fischerort liegt in einer wunderschönen Naturbucht vor grüner Bergkulisse. Der kleine, sehr einladende Strand lockt auf Grund der hier vorhandenden unterseeischen Thermalquellen mit stets lauwarmen Wassertemperaturen. Zum Mittagessen laden wir Sie in ein typisches Restaurant ein. Den Nachmittag verbringen wir im Naturpark Ribeira dos Caldeiroes. Er erstreckt sich über die Hänge der Serra da Tronquiera. Im dominierenden Lorbeerwald wachsen überall Baumfarn, Zadern und Hortensien. Schließlich erreichen wir Nordeste, ein schmuckes Örtchen, fernab vom Massentourimus. Vom Miradouro do Salto do Cavalo haben wir bei klarem Wetter einen atemberaubenden Blick über den Krater von Furnas bis zurück nach Povacao. Am späten Nachmittag Rückkehr zum Hotel.

Mittlere Wanderung, Gehzeit ca. 2. Std., Höhenunterschied ca. 220m auf- und abwärts

6. Tag: Die schönste Azoren-Wanderung auf Sao Miguel zum Feuersee

Dieser wundervolle Aufstieg an den malerischen Kratersee ist einer der Klassiker der Insel Sao Miguel und macht Ihre Azoren-Wanderreise ganz sicher zu einem unvergesslichen Erlebnis. Wo einst der mächtige Vulkan Pico do Sapateiro stand, liegt nun der wassergefüllte Krater des Feuersee, inmitten des kargen Hochlandes Serra de Aqua de Pau. Am 2. Juni 1563 verdunkelten große Eruptionen den Himmel über Sao Miguel, die mächtigen Lavaströme vernichteten ganze Dörfer und Ascheregen bedeckten weite Teile der Insel. Heute zeigt sich der Lagoa do Fogo als blaues Juwel und die Wanderung in diesem Gebiet stellt sowohl landschaftlich als auch vom Anspruch einen Höhepunkt dar. Es geht über bewaldete Hänge an einer Levada aufwärts bis wir den Oberlauf des Ribeira da Praia mit seinen unzähligen Quellfassungen erreichen. Am Seefeuer angelangt lassen die genialen Fernblicke Mühen und Scheiß vergessen. Vom Südufer des Vulkansees geht es über ein dicht bevölkertes Möwen-Brutgebiet wieder zurück. Der Wanderbus bringt uns in den Ort Aqua de Pau in die Bucht von Caloura. Zeit für eine gemütliche Kaffeepause in dem hübschen kleinen Restaurant am Meer. Abends landen wir Sie ein zu einem typisch azoreanischen Essen ein.

Mittlere, teils anspruchsvolle Wanderung, Gehzeit ca. 4,5. Std., Höhenunterschied ca. 500m auf- und abwärts

7. Tag: Azoren- Wanderung zu den Zwillingsseen Sete Cidades auf Sao Miguel

Heute besuchen wir eine Ananas-Plantage und lernen Interessantes über die Frucht. Unsere Wanderroute führt durch die reizvolle Seelandschaft um den Lagoa do Canario bis zu einem historischen Aquädukt. Von hier ist es nicht mehr weit zu den moosgrün und dunkelblau schimmernden Kraterseen Lagoa Verde und Lagoa Azul. Wir wandern oberhalb des Kraters, etwa 100-200m über den beiden Seen. Bei unserer Rückkehr nach Ponta Delgada erwartet uns eine leckere Käseprobe .

Mittlere Wanderung, Gehzeit ca. 3. Std., Höhenunterschied ca. 80m auf- und 550m abwärts

8. Tag: Adeus- auf baldiges Wiedersehen auf den Azoren

Wir sind uns sicher: Die Azoreninsel Sao Miguel wird Sie begeistern. Heute heißt es Abschied nehmen- es sei denn, Sie haben bereits eine individuelle Verlängerung der Azoren-Gruppenreise gebucht. Sie haben die Wahl, ob Sie auf Sao Miguel bleiben oder zum Inselhopping aufbrechen möchten. Wir bringen Sie zum Flughafen und freuen uns Sie schon bald wieder auf dem Azoren-Archipel zu begrüßen.

Wetterbedingte Verschiebungen und Änderung des Reiseablaufes sind jederzeit möglich. Die Entscheidung liegt bei der Reiseleitung vor Ort.

Das in einem ehemaligen Schulgebäude aus dem 19. Jahrhundert beheimatete 4**** Hotel do Colegio wurde 2017 komplett renoviert. Das Hotel bietet ein fantastisches Ambiente, das durch die designorientierte Einrichtung geschmackvoll unterstrichen wird. In dem familiär geführten Hotel im historischen Stadtkern Ponta Delgadas verschmelzen Tradition und Moderne und man muss sich einfach wohlfühlen. Das Hotel ist wenige Minuten vom Marktplatz und Hafen entfernt inmitten des historischen Zentrums von Ponta Delgada. Die 55 geräumigen Zimmer des Hotels do Colegio verfügen über Bad/WC, Föhn, Radio, Klimaanlage, Telefon, Minibar, Kabel-TV. Genießen Sie Ihren Aufenthalt am Pool im Innenhof oder entspannen Sie in der Sauna und dem türkischen Bad.

Das hoteleigene Gourmet-Restaurant „A Colmeia“ ist ein Geheimtipp unter den Liebhabern der azoreanischen Küche.

Unsere Leistungen

Reise Silvester auf den Azoren- Best of Sao Miguel

  • Flüge mit TAP Portugal ab München (Frankfurt, Berlin, Düsseldorf, Hamburg, Köln, Wien, Zürich auf Anfrage)

30.12.2020 München - Lissabon 06:05 - 08:20 Uhr
30.12.2020 Lissabon - Ponta Delgada 11:20 - 12:45 Uhr
06.01.2021 Ponta Delgada - Lissabon 07:00 - 10:15 Uhr
06.012021 Lissabon - München 12:40 - 16:50 Uhr

  • 7 Übernachtungen mit Frühstück im 4-Sterne Hotel do Colegio inklusive Welcome-Drink, Silvester-Dinner und Neujahrs-Brunch
  • 5 geführte Ausflüge mit qualifizierter, deutschsprachiger Reiseleitung
  • Käseprobe
  • Eintritt in den Terra Nostra Park und Caldeira Velha
  • Besuch der Tee- und einer Ananasplantage
  • Alle Transfers laut Porgramm in modernen Reisebussen
  • Reiseunterlagen

Ihre Suche lieferte keine passenden Ergebnisse.

Ihre Suche lieferte keine passenden Ergebnisse.

Ihre Suche lieferte keine passenden Ergebnisse.

Ihre Suche lieferte keine passenden Ergebnisse.

Ihre Suche lieferte keine passenden Ergebnisse.

Ihre Suche lieferte keine passenden Ergebnisse.

Kundenmeinungen
X

Kundenmeinungen

21.06.2022 von Birgit Siegert

Reise-Bewertungen :

  5/5 (89 Bewertungen)

Es hat alles super geklappt und wir hatten eine sehr schöne Zeit in Lissabon, auf Pico und Sao Miguel! Angefangen beim zentralen und schönen Hotel in Lissabon und die superfreundlichen, zuverlässigen und überpünktlichen Transferfahrer vom und zum Flughafen. Weiterflug nach Pico und Übernahme des Wunschautos hat prima geklappt. Die ausführliche und sehr hilfreiche Wegebeschreibung zur ersten Unterkunft, Aldeia de Fonte, auf Pico, die ebenfalls sehr schön war. Hier könnte man darauf hinweisen, dass das Standardzimmer keine Möglichkeit bietet, sich irgendwo außerhalb des Bettes aufzuhalten, insbesondere keine Terrasse. Da lohnt sich sicherlich der Aufpreis für ein Komfortzimmer.
Auch der Weiterflug nach Sao Miguel hat problemlos geklappt. Beim Autoverleih war es ein Vorteil, bei Autoatlantis zu buchen und nicht bei Ilho Verde, wo viel mehr Kunden Schlange standen... Wieder unser Wunschauto bekommen, alles gut. Für die Fahrt zur Quinto da Mo in Furnas wäre eine weitere Wegbeschreibung hilfreich gewesen, dank google haben wir es auch so geschafft. Luis war ausgesprochen freundlich und hat uns erstmal eine ausführliche Einführung in die Anlage mit allen Angeboten gegeben, sowie auf einem Plan die Sehenswürdigkeiten der Insel erläutert. Die Anlage und das Haus waren toll, und für uns war es super, dass man zu Fuß zum See und verschiedenen Thermalbadequellen gehen konnte. Als Ausgangsort für die Erkundung der Insel ist es allerdings nicht unbedingt optimal, weil man in alle Richtungen ziemlich weit fahren muss, und schon 25 Minuten bis zur Autobahn braucht. Trotzdem würden wir wieder dorthin gehen.
Auch die Autorückgabe und der Rückflug waren schließlich relativ problemlos, allerdings ist wegen der knappen Umsteigezeit von nur 1 Stunde, und dazu 15 Minuten Verspätung schon ab Ponta Delgada, unser Gepäck in Lissabon hängengeblieben. Es hat dann 4 Tage gedauert, bis es zuhause geliefert wurde... Andererseits waren wir froh, nicht noch 4 Stunden in Lissabon rumzusitzen, um auf den nächsten Flug nach München zu warten.

Alles in allem ein wirklich schöner Urlaub, wir haben viel gesehen und konnten uns in den Unterkünften gut erholen. Vielen Dank nochmal für die gute Planung und Organisation!

Weitere Kundenmeinungen