Was wird durch die Reiserücktrtittskostenversicherung abgedeckt?

Die Reiserücktrittsversicherung schützt Sie, wenn Sie wegen einer unerwarteten und schweren Erkrankung von Ihrer Reise zurücktreten müssen - also auch wenn Sie an COVID-19 erkranken. Darüber hinaus sind folgende Ereignisse versichert:

  • Todesfall oder schwere Unfallverletzung einer versicherten Person oder eines nahen Angehörigen
  • Schwangerschaft oder Komplikationen während der Schwangerschaft
  • Bruch von Prothesen und Lockerungen von implantierten Gelenken
  • Impfunverträglichkeit
  • Erheblicher Schaden am Eigentum einer versicherten Person (> 2.500 Euro)
  • Betriebsbedingte Kündigung, Kurzarbeit, Wiedereinstellung nach Arbeitslosigkeit und Arbeitsplatzwechsel
  • Bei Versäumnis eines versicherten Verkehrsmittels aufgrund Verspätung oder Unfall
  • Für Schüler und Studenten: bei Wiederholungsprüfungen innerhalb der Reisezeit und im Falle einer Nichtversetzung
  • Bei Erkrankung oder Tod eines/einer zur Reise angemeldeten Hundes/Katze

Die Angst zu erkranken, ein hohes Ansteckungsrisiko oder eine Reisewarnung des Auswärtigen Amtes stellen kein versichertes Ereignis dar.

Mit dem Corona-Reiseschutz können Sie sich außerdem zusätzlich für den Fall der häuslichen Quarantäne absichern. Der Corona-Reiseschutz ist bei picotours immer inklusive.

Zuletzt aktualisiert am

Zurück