Was ist, wenn die Tour wegen schlechtem Wetter nicht stattfinden kann?

Die Beurteilung der Wetterlage obliegt unseren Dienstleistern vor Ort. Wenn ein Sicherheitsrisiko besteht, wird man die Tour absagen bzw. einen neuen Termin anbieten. Bei einer Absage durch den Anbieter vor Ort erhalten Sie die Kosten erstattet. Sollten Sie selbst die Tour absagen wollen, lässt sich dies am einfachsten mit dem Anbieter vor Ort regeln. Oft ist auch eine Verschiebung möglich. Ein Anspruch auf Rückerstattung der Kosten besteht dann nicht.

Zuletzt aktualisiert am

Zurück