Tivoli Lagos - Bild 2 Tivoli Lagos - Bild 3 Tivoli Lagos - Bild 4 Tivoli Lagos - Bild 5 Tivoli Lagos - Bild 6 Tivoli Lagos - Bild 7

Tivoli Lagos Sterne: 4

Algarve / Lagos

Das 4-Sterne Hotel an der Algarve befindet sich im Herzen von Lagos. Der Aufbau spiegelt die Kultur der Region wider, angefangen von der Innenausstattung von Maria Jose Salavisa bis hin zu  dem weiß-blauen Farbschema, welches sich in der Ausstattung der Zimmer, Innenhöfe, Restaurants und Bar wiederfindet.

Lage:

Das 4-Sterne Hotel befindet sich nur wenige Meter von Unterhaltungsmöglichkeiten des Stadtzentrums und des Yachthafens von Lagos entfernt. Der Strand Meia Praia befindet sich in ca. 2 km. Hier bietet das Hotel einen Shuttleservice zum Strandclub Duna Beach. Die nächste Bushaltestelle erreichen Sie in ca. 200 Metern. Zum Flughafen nach Faro sind es ca. 73 Kilometer. Der Pool im Innenhof sorgt für eine Abkühlung.

Ausstattung:

Die Zimmer und Suiten basieren auf einem originellen Konzept. Sie sind auf neun verschiedene Gebäude verteilt, die wie ein kleines Dorf angelegt sind. Jedes Zimmer verfügt über Dusche/WC, Klimaanlage, Telefon, Sat-TV, Föhn und Minibar. Zudem hat jedes Zimmer einen Balkon oder eine Terrasse.

Atmosphäre:

Das Hotel Tivoli Lagos basiert auf einem guten Preis-Leistungs-Verhältnis. Durch die zentrale Lage, kommen Strandtage sowie Ausflüge nicht zu kurz.

Tipp:

Buchen Sie Ihre komplette Reise mit picotours. Wir bieten Ihnen neben der gewünschten Unterkunft mit Flair auch gleich die passenden Flüge, Transfers, Mietwagen und Ausflüge mit an.

 

Unterkunftsart

  • 4-Sterne Hotel
  • Stadthotel

Verpflegung

  • Frühstück
  • Halbpension

Ausstattung

  • Außenpool
  • Innenpool
  • Restaurant
  • W-LAN gratis
  • Wellness/Spa
  • Bar/Snackbar

Zimmer-Ausstattung

  • Balkon / Terrasse
  • Heizung
  • Klimaanlage
  • Föhn
  • Safe
  • TV
Kundenmeinungen
X

Kundenmeinungen

03.11.2020 von Ingrit Guettler

Reise-Bewertungen :

  5/5 (25 Bewertungen)

Wir haben vom 1.-15. Oktober 2020 eine einzigartig schöne Reise in Nord- und Zentralportugal verlebt. Start war in Porto im herausragenden Hotel PortoBay Flores, ein echtes 5-Sterne-Hotel, danach ging es mit dem Mietwagen nach Lamego, dort Adelslandgut Rural Casa dos Viscondes da Varzea, ein mit Antiquitäten in allen Räumen vollgestopftes Haus, großes Zimmer mit großem Bad, aber ohne Heizung und etwas feucht. . Weiter nach Cerdeira in die Quinta da Palmeira. Ein wunderschönes Hotel mit sehr gepflegten Anlagen und einem tollen Pool. Das Zimmer und das Bad waren sehr groß, komfortabel und modern eingerichtet. Herausragend das abendliche Überraschungsmenü. Letzte Station in Alcobaca war das Challet Fonte Nova, nur wenige Meter vom berühmten Kloster entfernt. Besonders gutes Frühstück. Das Zimmer war ebenfalls sehr groß, und noch größer das Marmorbad. Es fehlte auch hier an nichts. In allen Hotels war der Service besonders freundlich und hilfsbereit. Es waren coronabedingt sehr wenige Gäste in den Hotels. Die Besichtigungen der Burgen und Klöster gestalteten sich daher auch sehr unkompliziert. Nord- und Zentralportugal sind ein absolutes Reisehighlight. Wir werden sobald wie möglich wieder nach Porto fliegen. Unsere Tour war wie immer sehr gut von Picotours vorbereitet. Tipp für den Mietwagen: die vorhandenen Navies führten fast immer in die Irre. Besser das eigene Handy mit google Navy benutzen. Das klappte sehr gut.

Weitere Kundenmeinungen