Die schönsten Städte Portugals - Bild 2 Die schönsten Städte Portugals - Bild 3 Die schönsten Städte Portugals - Bild 4 Die schönsten Städte Portugals - Bild 5 Die schönsten Städte Portugals - Bild 6 Die schönsten Städte Portugals - Bild 7 Die schönsten Städte Portugals - Bild 8

Die schönsten Städte Portugals

  • Portugal im Winter
  • Portugal Rundreisen
  • Städte-Reisen
  • Warme Winter

Wir haben die schönsten Städte Portugals für das Städtereisen mit der Bahn kombiniert. Mit dem Zug fahren Sie von Porto nach Lissabon und können diese beiden portugiesischen Trendstädte intensiv kennenlernen. Die abwechslungsreiche Bahnreise Portugal führt Sie auch in die Universitätsstadt Coimbra, dem einstigen kulturellen und intellektuellen Zentrum Portugals. Die portugiesische Bahn bringt Sie bequem ohne Umstieg in ca. 90 Minuten von Stadt zu Stadt. Auf den Fahrten mit dem Zug zwischen Porto und Lissabon können Sie die vorbeiziehende Landschaft genießen, lesen, Mitreisende kennenlernen. Die ersten drei Städte, Porto Lissabon sowie Coimbra, bersten vor Kultur und Geschichte. Liebhaber von Büchern und historischen Bibliotheken kommen beim Städtereisen mit der Bahn ganz besonders auf Ihre Kosten. Und wenn Sie im Anschluss noch etwas entspannen möchten, bietet es sich an die 15-tägige Reise zu buchen. Hier kommen Sie zusätzlich noch nach Albufeira und Faro an der Algarve. Entspannen Sie am Strand und entdecken Sie ebenso die etwas kleineren Städte Portugals.

Übrigens: Sie wollten immer schon all diese Städte kennenlernen aber der Reisepartner fehlt? Das Städtereisen mit der Bahn in Portugal lässt sich sehr gut auch allein reisend unternehmen.

Reise-Charakteristik

  • 8 Tage Zugreise durch Portugal von Porto über Coimbra nach Lissabon
  • 15 Tage Zugreise von Porto über Coimbra nach Lissabon, weiter nach Albufeira & Faro
  • 3 Unterkunfts-Arrangements zur Wahl
  • Bahntickets in Portugal inklusive

|| Zugreise 8 Tage p.P. im Doppelzimmer ab 380 € || Zugreise 15 Tage p.P. im Doppelzimmer ab 710 €

1. - 3. Tag: Porto – charmante Altstadt mit großer Weintradition

Die Reise beginnt in Porto, der heimlichen Hauptstadt Portugals. Hier erwartet Sie viel Sehenswertes wie der Börsenpalast, das Café Majestic oder die Jugendstil-Buchhandlung von Lello & Irmao. Dieser besondere Ort soll die in den 90er Jahren in Porto lebende Joanne K. Rowling zu ihren erfolgreichen Harry Potter Romanen inspiriert haben. Wer die Buchhandlung betritt und die geschwungene, opulente Treppe mit den roten Stufen sieht, kann dies sofort nachvollziehen. In jedem Fall gehört die Livraria Lello zu den schönsten Buchläden Europas und lohnt einen Abstecher. Schlendern Sie durch die romantischen Gassen Portos und nehmen Sie Platz in einem der Cafés entlang der Hafenpromenade des Douro-Flusses. Am Abend verlockt ein Gläschen Portwein in einer der zahlreichen Bars. Zum Meer sind es nur ca. 9 km, es gibt gute öffentliche Verkehrsverbindungen. So können Sie das Städtreisen mit der Bahn durch Portugal auch mit einem Strandbesuch verbinden. Ab Porto Campanha fahren Sie mit dem Zug nach Coimbra, die Fahrt beginnt gegen Mittag und dauert nur 1,5 Stunden.

4. Tag: Coimbra – Historische Universitätsstadt

Beim Städtreisen mit der Bahn von Porto nach Lissabon führt Sie Ihre nächste Fahrt mit dem Zug nach Coimbra, der lebendigen portugiesischen Studentenstadt. Am höchsten Punkt der Stadt befindet sich die Universität, welche als Wahrzeichen Coimbras gesehen wird. Von hier aus haben Sie einen tollen Blick auf den Rio Mondego. Die Biblioteca Joanina, majestätischen Bibliothek aus dem 18. Jahrhundert, ist eine Meisterleistung des Barock und genießt weltweit Ruhm. Über 300.000 Bücher sollen die aus Rosenholz und Ebenholz gefertigten Regale und Schränke beherbergen. Coimbra war Geburtsort von sechs Königen Portugals. König Johann V. gab die prächtige Bibliothek in Auftrag. Nach einer Nacht in Coimbra geht es mit dem Zug weiter nach Lissabon.

5. - 8. Tag: Lissabon – Stadt auf 7 Hügeln

Sie erreichen die dritte und letzte Etappe Ihrer Bahnreise Portugal um die Mittagszeit: Lissabon. Freuen Sie sich auf die kulturellen Highlights der pulsierenden Hauptstadt Lissabon, zu denen die Burg, das Jeronimos-Kloster, das Seefahrer- und Fado-Museum und der berühmte Torre de Belém gehören. Besuchen Sie außerdem das Expo-Gelände mit der Ponte 25 de Abril und bestaunen Sie Unterwasserwelten im größten Ozeanarium Europas. Die Fahrt mit der knatternden Straßenbahn Nr. 28 durch das Alfama-Viertel ist legendär. Mit der Livraria Betrand in Lissabon betreten Sie die älteste Buchhandlung der Welt, seit jeher Treffpunkt für Intellektuelle, Literaten und Dichter. Sie wurde 1732 im Stadtteil Chiado eröffnet und hat seitdem allen Krisen Portugals standgehalten.

--------------------------------------------

9. - 12. Tag: Albufeira - Das Herz der Algarve

Heute geht Ihre Bahnreise weiter. Ihr Ziel: der Küstenort Albufeira an der Algarve. Wie wäre es mit einem Spaziergang am Sandstrand und einem Aperitif im Ausgehviertel? Es lohnt sich, die vielen regionalen Spezialitäten in Restaurants zu probieren. Genießen Sie entspannte Tage am Meer. Leihen Sie sich ein Fahrrad und erkunden Sie die verschiedensten Strände der Algarve. Oder wie wäre es mit einem Surfkurs oder einer Ausfahrt zum Delfine beobachten? Weitere Ausflüge können Sie gerne über Picotours anfragen.

13. - 15. Tag: Faro – kleine Altstadt umgeben von Stadtmauern

In Faro erwartet Sie ein kleines hübsches Einkaufsviertel mit Fußgängerzone und ein Yachthafen. Buchen Sie eine Bootstour zum Ria Formosa und besuchen Sie die religiösen Denkmäler und Museen. Vielleicht unternehmen Sie einen Tagesausflug nach Tavira. Das kleine Venedig von Portugal. Sie fliegen vom Flughafen Faro zurück nach Hause.

Unsere Leistungen

  • Flughafentransfers in Porto und Lissabon (+ Faro bei 15-tägiger Reise)
  • 7x oder 15x Übernachtungen im Doppelzimmer mit Frühstück in ausgesuchten Unterkünften
  • alle Bahntickets in Portugal
  • Umfangreiche Reiseunterlagen inkl. Reiseführer

Gerne buchen wir auch den Flug für Sie!

Rundreise Basic

  • 8-tägige Variante
    • 3x Hotel da Bolsa - Porto
    • 1x Hotel Dona Ines - Coimbra
    • 3x Hotel Fenix Garden - Lissabon

8 Tage ab € 380,- pro Person im Doppelzimmer ohne Flug (Nebensaison ab November-März)
8 Tage ab € 485,- pro Person im Doppelzimmer ohne Flug
(Hauptsaison April - Oktober)

  • 15-tägige Variante
    • 3x Hotel da Bolsa - Porto
    • 1x Hotel Dona Ines - Coimbra
    • 3x Hotel Fenix Garden - Lissabon
    • 4x Hotel Velamar Boutique Hotel - Albufeira
    • 3x Boutique Hotel - Faro

15 Tage ab € 710,- pro Person im Doppelzimmer ohne Flug (Nebensaison ab November-März)
15 Tage ab € 845,- pro Person im Doppelzimmer ohne Flug
(Hauptsaison April - Oktober)

Rundreise Komfort

  • 8-tägige Variante
    • 3x Hotel Dom Henrique Downtown - Porto
    • 1x Hotel Tivoli - Coimbra
    • 3x Hotel Mundial - Lissabon

8 Tage ab € 470,- pro Person im Doppelzimmer ohne Flug (Nebensaison ab November-März)
8 Tage ab € 590,- pro Person im Doppelzimmer ohne Flug
(Hauptsaison April - Oktober)

  • 15-tägige Variante
    • 3x Hotel Dom Henrique Downtown - Porto
    • 1x Hotel Tivoli - Coimbra
    • 3x Hotel Mundial - Lissabon
    • 4x Belver Boa Vista Hotel & Spa - Albufeira
    • 3x Hotel Eva - Faro

15 Tage ab € 750,- pro Person im Doppelzimmer ohne Flug (Nebensaison ab November-März)
15 Tage ab € 995,- pro Person im Doppelzimmer ohne Flug
(Hauptsaison April - Oktober)

Rundreise Exklusiv

  • 8-tägige Variante
    • 3x Hotel Teatro - Porto
    • 1x Quinta das Lagrimas - Coimbra
    • 3x Hotel Portugal - Lissabon

8 Tage ab € 560,- pro Person im Doppelzimmer ohne Flug (Nebensaison ab November-März)
8 Tage ab € 650,- pro Person im Doppelzimmer ohne Flug
(Hauptsaison April - Oktober)

  • 15-tägige Variante
    • 3x Hotel Teatro - Porto
    • 1x Quinta das Lagrimas - Coimbra
    • 3x Hotel Portugal - Lissabon
    • 4x Grande Real Santa Eulalia Resort - Albufeira
    • 3x Hotel Eva - Faro

15 Tage ab € 950,- pro Person im Doppelzimmer ohne Flug (Nebensaison ab November-März)
15 Tage ab € 1.095,- pro Person im Doppelzimmer ohne Flug
(Hauptsaison April - Oktober)

Reisehinweise

FAQ - Häufig gestellte Fragen zum Städtereisen mit der Bahn in die schönsten Städte Portugals

Wann kann das Städtereisen Bahn zwischen Porto und Faro begonnen werden?

Die 8-tägige Städtreisen mit der Bahn zwischen Porto Lissabon und Coimbra und auch die 15-tägige Reise mit Albufeira und Faro können Sie jederzeit, also täglich, ganz nach Ihrem Terminkalender beginnen. Bei Ihrer Anfrage orientieren wir uns an den bestehenden Flugverbindungen und kombinieren Ihre Anreise nach Porto und Abreise ab Lissabon oder Faro mit einer optimalen Flugverbindung ab D/CH/AT. Tipp: Es ist vorteilhaft, wenn Sie uns bei Ihrer Anfrage für das Städtreisen Bahn Porto Lissabon einen kleinen zeitlichen Spielraum einräumen, eventuell auch einen alternativen Flughafen benennen können. Die Züge zwischen Porto und Faro fahren täglich.

Lässt sich das Städtreisen Bahn auch andersherum unternehmen, also ab Bahnhof Lissabon/Faro reisen und in Porto ankommen?

Eine der großen Stärken von picotours ist, auf spezielle Belange flexibel eingehen zu können. Wir können Ihnen alle Teilleistungen der Reise mit dem Zug individuell zusammenstellen. So können Sie das Städtrereisen mit der Bahn auf Wunsch auch gern in nördliche Richtung durchführen, also ab Lissabon Bahnhof starten und in Porto ankommen. Die Erfahrung zeigt jedoch, dass die südliche Reiserichtung beliebt ist, und die Bahnreise Portugal gern mit einer Weiterreise in den Süden des Landes, an die Algarve, kombiniert wird. Der Zug kann aber in Porto oder Lissabon bestiegen werden.

Tipp: Viele unserer beliebten Rundreisen können Sie direkt im Anschluss an das Städtreisen Bahn in Lissabon beginnen, so z.B. die Radreise durch die Weinberge des Alentejo
oder die Mietwagenrundreise Wilde Algarve und die Weite des Alentejo

Kann ich das Städtereisen Bahn mit meiner eigenen Anreise nach Porto oder Lissabon kombinieren?

Ja, selbstverständlich. Das Städtreisen mit der Bahn in die drei schönsten Städte Portugals lässt sich auch mit eigener Anreise kombinieren. In unserem Angebot erhalten Sie im Normalfall gleich die passende Flugverbindung ab D/CH/AT mit. Sollten Sie jedoch bereits in Portugal sein oder eine günstigere Anreisemöglichkeit für sich finden, spricht überhaupt nichts gegen das allein reisen nach Porto. Um im Falle eigener Flüge die Transfers für Sie organisieren zu können, benötigen wir dann bitte nur Ihre genauen Flugdetails von Ihnen.

Kann ich beim Städtereisen mit der Bahn in den schönsten portugiesischen Städten längern verweilen? Lässt sich die Reise verlängern?

Für das Städtereisen mit der Bahn Porto Lissabon sind 8 Tage Reisedauer vorgesehen. Selbstverständlich können Sie Ihre Bahnreise in Porto Lissabon oder Coimbra nach eigenem Reisetempo unterbrechen und den jeweiligen Aufenthalt verlängern. Sprechen Sie uns an und wir erstellen Ihnen das passende Angebot. Porto Lissabon und Coimbra haben eine Menge zu bieten und bei einem längeren Aufenthalt lernen Sie nicht nur die wichtigsten Sehenswürdigkeiten kennen, sondern können so richtig in das Leben der Portugiesen eintauchen. Der Zug zwischen Porto und Lissabon fährt täglich. Schon aus dem Aspekt der Nachhaltigkeit heraus empfehlen wir grundsätzlich den längeren Aufenthalt im Land, anstatt mehrerer kurzer Aufenthalte und damit verbundener vermeidbarer CO2 Flug-Emission. Besonders beliebt ist auch eine Verlängerung an der Algarve, der Sonnenscheinküste im Süden Portugals. Im Unterkunftsverzeichnis finden Sie ausgewählte Hotels an der Algarve, die wir Ihnen unbedingt empfehlen möchten und in denen man sich auch beim allein reisen sehr wohlfühlt.

Tipp: Ab Lissabon beginnt die Mietwagenrundreise Highlights des Südens, die Sie wahlweise in 8 oder 15 Tagen von Lissabon nach Faro führt.

Verschiedene Reiseprogramme lassen sich bestens mit dem Städtereisen mit der Bahn in Portugal kombinieren. Neben den Städten Porto Lissabon und Coimbra bietet der Portugal Urlaub noch viele weitere Highlights. Gern arrangieren wir individuelle Transfers und Ausflüge für Sie. Fragen Sie einfach bei uns an.

Geht "städtereisen Bahn" in Portugal auch allein reisend?

Ja, zum allein reisen eignet sich das Städtereisen mit der Bahn hervorragend. Die Hotels in Porto Lissabon,Coimbra, Albufeira und Faro bieten Einzelzimmer und auf den Bahnfahrten können Sie sich in Ihr Buch vertiefen oder lernen nette Mitreisende kennen. In den Städten gibt es so viel zu entdecken, dass auch beim allein reisen garantiert keine Langeweile aufkommt. In allen drei Städten Porto Lissabon und Coimbra finden Sie faszinierende Büchereien und Bibliotheken, es lässt sich herrlich darin stöbern. Zug und Verbindungen zwischen Porto Lissabon und Coimbra sind pünktlich und sicher. Und falls doch mal etwas sein sollte: Mit picotours haben Sie beim allein reisen auch beim Städtereisen mit der Bahn im Hintergrund immer einen Ansprechpartner dabei.

Was gibt es beim Städtreisen mit der Bahn in Porto zu sehen und zu tun?

In Porto verbringen SIe drei Nächte. Es gibt unheimlich viel zu sehen, die Stadt Porto ist ein einziger Augen- und Gaumenschmaus. Neben Geschichte und dem berühmten Portwein erwartet Sie in der historischen Altstadt Portos viel Sehenswertes wie der Börsenpalast, die Jugendstil-Buchhandlung von Lello & Irmao und das Café Majestic. Die Stadt Porto ist recht dicht erbaut, und so können Sie als Fußgänger die wichtigsten Sehenswürdigkeiten bequem erreichen. Schlendern Sie durch die romantischen Gassen Portos und nehmen Sie Platz in einem der Cafés entlang der Hafenpromenade des Douro-Flusses. Am frühen Abend geht es in Ribereira, dem alten Teil von Porto, in den kleinen Gassen besonders stimmungsvoll zu. Genehmigen sie sich ein Gläschen des guten Weins und lauschen Sie den Fado-Klängen. Die Stadt ist zum Teil hügelig, der Aufstieg zum Clérigo Turm, einem der Wahrzeichen Portos, lohnt sich. Von hier aus lässt sich ein tolles 360 Grad Panorama über die Stadt genießen. Ein großer Teil des Treibens Portos spielt sich auf dem Boulevard Avenida dos Aliados und der Praca da Liberdade ab. Lassen Sie sich auch einen Besuch der wunderschöne Sankt Ildefonso Kirche nicht entgehen, mit tausenden von traditionellen Kacheln bedeckt. Noch mehr Azulejos Kachelkunst lässt sich noch im Porto Bahnhof Sao Bento bewundern.

Tipp: Buchen Sie über uns den 3-stündigen geführten privaten Stadtrundgang durch Porto, um sich die bekanntesten Plätze der Stadt, als auch die weniger bekannten Ecken Portos zeigen zu lassen, oder unternehmen Sie eine Bootsfahrt auf dem Douro, die das allein reisen durch Porto in jedem Fall bereichert. Wie wäre es am Abend mit typischen Fado-Klängen und einer Weinprobe in einem Portweinhaus?

Was gibt es auf der Reise mit dem Zug in Coimbra zu sehen und zu tun?

Um die Mittagszeit trifft Ihr Zug in Coimbra ein. In Coimbra haben Sie beim Städtreisen mit der Bahn eine Nacht Aufenthalt. Mit Coimbra erwartet Sie adas ehemalige kulturelle und intellektuelle Zentrum Portugals. Diese geschichtsträchtige Stadt hat Dichter und Schriftsteller stets inspiriert, und genießt einen kultivierten Ruf, der sich in akademischen Ritualen und Fado-Gesängen äußert. Die renommierte Universität von Coimbra mit der prächtigen Bibliothek aus dem 18. Jahrhundert und dem Botanischen Garten befindet sich am höchsten Punkt der Stadt, und ist damit nicht zu übersehen. Die ausgezeichnete Lage teilt sie sich mit der Kathedrale Sé Nova aus dem 16. Jahrhundert und dem Kunstmuseum Machado de Castro. Von hier aus gelangen Sie über die legendäre Stufentreppe Quebra Costas (wörtlich: „Rückenbrecher”) in das historische Zentrum der Stadt hinunter, wo sich Cafés, Bars und Geschäfte befinden. Im Themenpark Portugal dos Pequenitos auf der Südseite des Flusses Mondego sind typische portugiesische Dörfer, Nationaldenkmäler und Gebäude im Kleinmaßstab nachgebaut. So entdecken Sie im Zuge der Bahnreise Portugal noch ganz andere Facetten Portugals und bekommen auch beim allein reisen einen großen Überblick über Portugals beste Sehenswürdigkeiten.

Was gibt es beim Städtereisen mit der Bahn in Lissabon zu sehen und zu tun?

Nachdem Sie den Bahnhof Lissabon erreicht haben, beginnt die letzte Etappe Ihres Bahnreise Portugal. Sie haben drei Tage um die Weltstadt Lissabon zu entdecken. Es gibt jede Menge zu sehen und zu tun, die Frage ist eher, wo man anfängt. Lassen Sie sich einfach anstecken von der besonderen Faszination Lissabons. Hier kommen Altes und Neues zusammen. Der Charme alter Jugendstil-Häuser und bunt bemalter Azulejo-Fliesen vermischt sich mit moderner Architektur und historischen Monumenten im manuelinischen Stil. Galerien und Boutiquen interessanter Künstler und Designer befinden sich im Bairro Alto dicht an dich mit brasilianischen Samba-Lokalen und ursprünglichen Fado-Darbietungen. Sie haben auf der Bahnreise „Die drei schönsten Städte“ drei wunderbare Tage in Lissabon, die Sie mit einem Aufstieg zur Burg Castelos de Sao Jorge und einem Bummel durch das Alfama-Viertel beginnen können. Vom höchsten Punkt der Stadt aus verschaffen Sie sich einen guten Überblick. Zu Lissabon gehört natürlich auch das Bild der charakteristischen Straßenbahnen. Für die Einwohner ein völlig normales Fortbewegungsmittel, für Sie eine authentische und preisgünstige Art sich durch die historischen Stadtviertel zu bewegen. Besuchen Sie das Museu Nacional do Azulejo (Fliesenmuseum) und das Museu dos Coches (Kutschenmuseum), genießen Sie in einem Café ein Pastel de Belém (Blätterteigpastetchen mit Cremefüllung) und essen Sie im Bairro Alto, der oberen Altstadt von Lissabon, zu Abend. Stadtrundgang Lissabon mit Guide gefällig? Eine deutschsprachige private Stadtführung in Lissabon können Sie direkt über uns buchen.

Tipp: Sie können bei uns zu Ihrer Bahnreise Portugal die Lisboa Card bestellen, mit der Sie in Lissabon die öffentlichen Verkehrsmittel der Stadt (Bus, Straßenbahn, U-Bahn, Fahrstühle und Seilbahnen) sowie die Bahn nach Sintra und Cascais nutzen können. Die "3-in-1"-Karte bietet einen kostenlosen Zugang zu insgesamt 26 Museen, Monumenten und UNESCO-Weltkulturerbestätten und Rabatte bei zahlreichen Besichtigungen, Führungen, beim Shopping und im Nachtleben. Tipp: Die Karte gibt beim allein reisen in Lissabon jede Menge Ideen.

Wie komme ich bei der Bahnreise Portugal am besten von meinem Hotel zum Bahnhof?

Transfers zwischen Ihrem Hotel und dem Bahnhof in Lissabon, Porto oder Coimbra sind nicht im Reisepreis inkludiert. Sofern sich das Hotel in Porto Lissabon und Coimbra nicht in fußläufiger Entfernung befindet, empfehlen wir ein Taxi zu nehmen, welches ca. 1 € pro Kilometer berechnet. Die Anbindung an öffentliche Verkehrsmittel ist ebenfalls zumeist sehr gut. Es ist zu empfehlen sich schon vorab über die entsprechende Verbindung zu informieren, das Hotelpersonal wird Ihnen vor Ort dabei gern behilflich sein.

Wie sind die Verbindungen beim Städtereisen mit der Bahn? Welche Bahnhöfe in Porto und Lissabon?

Die Bahnverbindungen zwischen Porto Lissabon und Coimbra sind in der Regel sehr zuverlässig und pünktlich. Sie fahren in Porto mit dem Zug gegen Mittag vom Bahnhof Campanha ab und erreichen Coimbra eine Stunde später. Die Fahrt ab Coimbra nach zum Bahnhof Lissabon dauert per Zug 1,5 Stunden und Sie treffen um die Mittagszeit in Lissabon Santa Apolonia ein.

Porto Campanha – Coimbra 11:47 Uhr – 12:44 Uhr
Coimbra – Lissabon Santa Apolonia 10:46 Uhr – 12:30 Uhr

Gibt es eine Sitzplatzreservierung? Was ist noch zu wissen zur Reise mit dem Zug in Portugal?

Ja, beim Städtereisen mit der Bahn sind die Tickets zweiter Klasse und enthalten automatisch auch eine Sitzplatzreservierung. Die portugiesischen Alfa Pendular Züge gelten als komfortabel. Es gibt für die Reisenden zwischen Porto Lissabon und Coimbra an Bord die Möglichkeit Snacks und Getränke zu kaufen.

Kann ich auch in der 1. Klasse zwischen Porto und Lissabon mit der Bahn reisen?

Ja gern. Auf Wunsch können Sie gegen Zuschlag gern anstelle in der zweiten Klasse in der ersten Klasse reisen. Der Zuschlag für das Städtreisen mit der Bahn zwischen Porto und Coimbra und Coimbra und Lissabon beträgt etwa 10 € pro Person und Strecke. Reisende der ersten Klasse „conforto“ haben Zugang zur CP Lounge, um sich die Wartezeit zu vertreiben. Es gibt kostenfreie portugiesische Tageszeitungen und ein Gratisgetränk an Bord. Die Waggons der ersten Klasse sind geräumiger, eine Reihe besteht hier aus drei Sitzplätzen anstelle von vier (2. Klasse).

Kann ich in Porto und Lissabon eine Stadtführung bekommen?

Ja, Sie können über uns gern eine Stadtführung in Porto und Lissabon buchen. In Porto vermitteln wir Ihnen einen englischsprachigen Guide, in Lissabon kommt ein deutschsprachiger Guide zum Einsatz. Die Touren starten um 10 Uhr und dauern ca. 3 Stunden. Während der Führung wird Ihnen der Guide die wichtigsten Sehenswürdigkeiten von Porto und Lissabon näher bringen.

Gibt es für die Bahnreise Portugal weitere Ausflüge, die empfohlen werden und sich vorab buchen lassen?

Das Städtreisen mit der Bahn bringt Sie in die 3 schönsten Städte Portugals: Porto Lissabon und Coimbra - es gibt jede Menge zu sehen und zu entdecken. In Porto können wir Ihnen eine Weinprobe mit Fado-Abend organisieren, ebenso eine Douro Flussfahrt, ideal beim allein reisen. In Porto empfehlen wir Ihnen als Unternehmung auf eigene Faust eine Fahrt mit der Tram ans Meer. Steigen Sie dazu an der Prac do Infante in die Electronico 1. Nach etwa 20 Minuten Fahrt am Douro-Ufer entlang erreichen Sie die Mündung des Atlantik. In Lissabon können wir Ihnen im Rahmen der Bahnreise Portugal gern einen Halbtagesausflug nach Sintra, Cascais und Estoril reservieren. Diese Tour findet in einer kleinen Gruppe statt und dauert ca. 4 Stunden. Die majestätischen Paläste, romantischen Wälder und historische Altstadt von Sintra werden Sie verzaubern, und das Städtereisen mit der Bahn bekommt noch einmal einen ganz andere Reichweite.

Wann sollte ich das Städtereisen mit der Bahn buchen?

Unsere Standardantwort für den Portugal Urlaub lautet: möglichst früh. Portugal hat sich in den letzten Jahren zu einer sehr gefragten Reisedestination entwickelt, gerade die Städte Porto und Lissabon haben einen großen Aufwind erlebt und gelten Vielen als attraktives Ziel für einen Städtetripp. Wir finden mithilfe unseres lokalen Partners generell passende Unterkünfte für Sie, doch die schönsten Hotels sind auch für das Städtereisen mit der Bahn schnell ausgebucht, Alternativen bringen eventuell einen Aufschlag mit sich. Auch Einzelzimmer beim allein reisen sind gefragt und die Flugpreise gehen in der Regel nicht herunter, sondern steigen mit der Nähe zum Reisetermin an.

atmosfair

Für den Hin- und Rückflug nach Portugal entstehen klimarelevante Emissionen in Höhe von etwa 924 kg pro Person. Durch einen freiwilligen Beitrag von 22 EUR an ein Klimaschutzprojekt tragen Sie zur Entlastung unseres Klimas bei. Mehr dazu: www.atmosfair.de

Kundenmeinungen
X

Kundenmeinungen

05.11.2018 von R. Heller
5/5 (4 Bewertungen)

Der Alltag hat uns wieder. Wir sind gesund, glücklich und sehr zufrieden von unsere Algarve Wanderreise zurück gekehrt. Es hat an nichts gefehlt, bei allen Teinehmern nur großes Lob und Zufriedenheit. Landes-typisches Hotel, nettes Personal, Essen war hervorragend,die Wanderungen interessant, Wanderleiter und Busfahrer motiviert und nett, was will man mehr. Liebe Frau Mehlhorn, Sie haben 33 Wanderfreunde mit Ihrer guten Vorbereitung glücklich gemacht. Herzlichen Dank!!

Weitere Kundenmeinungen
Kontakt
X

Haben Sie Fragen?

Unser Team für den Bereich Portugal hilft Ihnen gerne weiter.

Rufen Sie uns an: 0761 - 45 892 892

Kontaktformular

Kontaktdaten / Ladenlokal

Unsere Ansprechzeiten:
Montag - Freitag:
9:00-13:00 Uhr und 14:00-18:00 Uhr

Franziska Bertram
Franziska Bertram
Saskia Faller
Saskia Faller
Lena Mehlhorn
Lena Mehlhorn
Lena Wenk
Lena Wenk