Reisetyp

Madeiras Südwesten

Madeiras Südwesten ist eine noch unberührte Region Madeiras und die Sonnenseite der Insel. Grund genug, sich den Südwesten Madeiras einmal näher anzusehen. Die beste Reisezeit für einen Urlaub im Südwesten der Insel Madeira ist von Februar bis November. Der Südwesten Madeiras ist die Sonnenseite der Insel und ganzjährig einen Besuch wert.

Im Südwesten Madeiras werden Sommerträume wahr: In den Quintas da Madeira

7 Übernachtungen im DZ mit Frühstück in ausgewählten Landhotels + Mietwagen Kat. B

In den charmanten Quintas da Madeira im Südwesten der Insel werden Sommerträume wahr. Genießen Sie das Landleben und lassen Sie sich bei Madeira Wanderungen im Südwesten von faszinierender Landschaft, Ursprünglichkeit und mediterranem Flair verzaubern.

Wir haben für Ihre Madeira-Reise in den Südwesten der Insel besondere Landhotels und Quintas ausgesucht, die Ruhe und Erholung bieten. Wählen Sie Ihr Wunschhotel aus acht verschiedenen Landhotels aus und erkunden Sie Madeiras Südwesten auf einer Reise eigenem Mietwagen.

8 Tage Mietwagen-Rundreise inkl. Flug p.P. im Doppelzimmer mit Frühstück ab 750,- €

Details
Im Südwesten Madeiras werden Sommerträume wahr:  In den Quintas da Madeira
  • Madeira - Südwesten

Madeiras Südwesten – welche Sehenswürdigkeiten erwarten Urlauber?

Im Südwesten Madeiras gibt es einiges zu entdecken. Unser Tipp: Stehen Sie früh auf, um das UNESCO Weltkulturerbe Rabacal zu besuchen. Der Märchenwald ist dann noch einsam und unberührt. Neben den endemischen Lorberwäldern im Südwesten Madeiras sind die Naturschwimmbecken in Porto Moniz eine der Sehenswürdigkeiten im Südwesten Madeiras. In Calheta erwartet Sie neben so viel Natur im Südwesten Madeiras eines der besten Museen der Insel Madeira, die Casa das Mudas.

Madeiras Südwesten – was sind die besten Unterkünfte?

Im Südwesten Madeiras befinden sich eine Reihe sehr schöner Landhäuser und Quintas mit viel Charme. Die kleinen Landhotels im Südwesten von Madeira sind ideal für Wanderer und bieten neben Lunchpaketen auch ein Abendessen sowie einen Pool für müde Wanderer die einmal ausspannen möchten. Im Südwesten Madeiras genießen Sie die Gastfreundschaft engagierter Hotelbesitzer die Madeiras Südwesten wie ihre Westentasche kennen und viele Tipps für Sie parat haben. Unsere Lieblingshotels in Madeiras Südwesten sind das Hotel Atrio und die Quinta das Vinhas, die Quinta Alegre und ganz neu Casas da Levada bei Ponta do Pargo. In Porto Moniz empfehlen wir das 4-Sterne Hotel Aqua Natura. Wer während des Urlaubs besonderen Wert auf Nachhaltigkeit legt, wählt das Hotel Jardim do Mar in Prazeres, das neben Bio-Küche auch viele Wellness-Anwendungen bietet.

Madeiras Südwesten – was ist die beste Art von A nach B zu kommen?

Im Südwesten Madeiras gibt es kaum öffentliche Verkehrsmittel. Um Ausflugsziele und Wanderungen möglichst einfach zu erreichen sollten Sie im Südwesten Madeiras auf einen Mietwagen nicht verzichten. Es lohnt sich flexibel zu bleiben. Autofahren ist übrigens ganz einfach auf Madeira. Es herrscht Rechtsverkehr und die Straßen sind meist sehr gut ausgebaut. Der Südwesten Madeiras ist am dünnsten besiedelt, sodass es in dieser Region Madeiras kaum Verkehr gibt.

Welche Wanderwege sind die schönsten im Südwesten von Madeira?

Neben den unzähligen Wanderwegen in Madeiras Südwesten, die es im UNESCO Weltnaturerbe gibt, ist der Rundweg von Prazeres über Paul do Mar nach Jardim do Mar einer der schönsten im Südwesten Madeiras Südwesten von Madeira. Wer romantische Sonnenuntergänge liebt sollte den Leuchtturm Ponta do Pargo – ganz im Westen von Madeira besuchen. Hier ist der beste Platz dafür. Ein weiteres landschaftliches Highlight ist die Hochebene im, die an schottisches Hochmoor erinnert.

Gibt es auch Rundwanderwege an der Südwestküste Madeiras?

Ja, es gibt Rundwanderwege im Südwesten Madeiras. Die meisten Touren sind jedoch Streckenwanderungen wie zum Beispiel eine Wanderung an der Levada Nova nach Prazeres im Südwesten Madeiras. Hier erwartet Sie eine nicht allzu schwere Wanderung entlang des Kanals, der sich durch zwei Täler schlängelt, wobei sich Kiefernwald und üppige Farnwiesen abwechseln. Im kleinen Weiler Raposeira do Lugarinho lädt eine traditionelle Bar zur Einkehr. Erleben Sie den Südwesten Madeiras von seiner schönsten Seite.

Wo gibt es noch mehr charmante Landhäuser in schöner Lage?

Wer auf der Suche nach Ursprünglichkeit ist kann evtl. auch einen Azoren Urlaub in Betracht ziehen. Die meisten Landhäuser mit Charme gibt es auf der Insel Pico. Auf dieser Insel gibt es die Auflage dass erst dann ein Hotel gebaut werden darf, wenn alle leerstehenden Häuser wieder bewohnt werden. Eine Initiative, die wir sehr begrüßen und unterstützen.

Kundenmeinungen
X

Kundenmeinungen

13.02.2019 von Rose Dipper
5/5 (14 Bewertungen)

Die Reise war sehr gut organisiert. Das Hotel sehr schoen im Zentrum von Funchal. Der Transferhat gut geklappt.
Nur die Kommunikation mit der Ausflugsagentur war nicht so gut. Sonst alles perfekt und ich mache sicher nochmal eine Reise mit Ihnen.

Weitere Kundenmeinungen
Kontakt
X

Haben Sie Fragen?

Unser Team für den Bereich Madeira hilft Ihnen gerne weiter.

Rufen Sie uns an: 0761 - 45 892 892

Kontaktformular

Kontaktdaten / Ladenlokal

Unsere Ansprechzeiten:
Montag - Freitag:
9:00-13:00 Uhr und 14:00-18:00 Uhr

Franziska Bertram
Franziska Bertram
Saskia Faller
Saskia Faller
Sabine Heller
Sabine Heller
Jana Schröder
Jana Schröder
Lena Wenk
Lena Wenk