Canyoning auf Sao Miguel (Tagesausflug)

Canyoning auf Sao Miguel (Tagesausflug)

Die Flüsse und Wasserfälle von Sao Miguel laden zum Canyoning ein. Auf unserem Weg durch den Canyon gehen wir durch Wasserfälle (der höchste ist 8 m), dazwischen sind einige kurze Abschnitte zu laufen, zu rutschen und wir springen aus 4 m Höhe. Nach viereinhalb Stunden ist es Zeit für unsere Picknickpause. Anschließend geht es zurück nach Ponta Delgada.

Ablauf:
09:00 - Veranstalter-Büro
10:00 – Nationalpark Ribeira dos Caldeirões: Beginn des Canyoning
12:30 - Picknick
13:00 - Canyoning
15:00 – Ende der Tour
16:30 - Ankunft Ponta Delgada

Unsere Leistungen

  • Transfer zum Canyon und zurück
  • Neoprenanzug, Helm, Leinen, benötigtes Equipment
  • Lunchbox mit Sandwich und Getränk
  • Zertifizierter Guide, englischsprachig
  • Haftpflicht- und Unfallversicherung

Info

  • Dauer: 7 Stunden
  • Sie sollten schwindelfrei und trittsicher sein
  • Kinder unter 18 Jahren nur in Begleitung der Eltern bzw. mit deren schriftlicher Erlaubnis
  • Empfohlene Ausrüstung: Badesachen, Schuhe, die nass werden dürfen (Turnschuhe), Handtuch, Sonnencreme, 1 Paar (trockene) Schuhe zum Wechseln, Haargummi, Neopren-Handschuhe und -Shirt, wasserdichte Tasche (um z. B. Mobiltelefon oder Kamera vor Wasser zu schützen)
  • Mindestteilnehmerzahl: 2 Personen. Die durchschnittliche Zahl der Teilnehmer liegt bei neun Personen

Canyoning auf den Azoren

Canyoning ist spannend und abenteuerlich – man kann das Innerste einer Landschaft erkunden, die einem sonst verborgen bleibt. Canyons – Schluchten – zu bezwingen und dabei meistens Wasserfälle zu überwinden, erfordert neben sportlicher Fitness auch etwas Erfahrung und eine gute Ausrüstung. Canyoning macht jede Menge Spaß und hält Herausforderungen bereit. Das gemeinsame Naturerlebnis steht dabei im Mittelpunkt.

Das Schluchtenwandern erfolgt immer von oben nach unten in den unterschiedlichsten Varianten. In den Anfängen des Canyoning versuchte man auch von unten nach oben zu klettern, das hat sich nicht als so praktikabel erwiesen, einleuchtend, wenn man sich vorstellt, von unten einen Wasserfall zu erklimmen oder eine enge, vom Wasser ausgewaschene glatte Fels“rutsche“ über die der Bach herabrauscht aufwärts zu gelangen. Durch Abseilen, Abklettern, Springen, Rutschen, Schwimmen und manchmal Tauchen gelangt man beim Canyoning in geeigneter Ausrüstung durch die Schluchten.

Für das Abenteuer Canyoning muss man ganz spezielle Seiltechniken beherrschen und ein sehr gutes Wissen über die örtlichen Wetter- und Wassergegebenheiten haben, da sich diese schlagartig ändern können. Daher sollte man immer mit einem erfahrenen Guide zum Canyoning aufbrechen und idealerweise mit mehreren Personen unterwegs sein. Eigenverantwortung und auch Hilfestellungen für die anderen zu übernehmen ist wichtig, aufeinander zu achten und zusammenzuwirken macht das gemeinsame Naturerlebnis erst richtig schön. Achten Sie darauf, die Natur so wenig wie möglich zu stören und hinterlassen Sie weder Müll noch Ausrüstungsgegenstände, die nicht mehr benötigt werden.

Mit unseren Canyoning Guides sicher unterwegs

Mit unseren Guides von Picotours erkunden Sie auf Sao Miguel das Inselinnere beim Canyoning und bezwingen dabei auch Wasserfälle und Bäche. Gehen Sie im Wasser spazieren, springen Sie in kristallklare Wasserbecken, gleiten Sie zwischen Felsen, die von der Strömung des Baches geformt werden, und fordern Sie die Wasserfälle heraus – ein aufregendes Abenteuer mit viel Spaß. Sie werden von erfahrenen Guides sicher geführt und angeleitet.

Die Canyoning-Tour beginnt im Naturpark Ribeira dos Caldeirões mit der Verteilung der Ausrüstung an die Teilnehmer, gefolgt von einem kurzen Spaziergang von etwa 20 Minuten bis zum Einstiegspunkt im Bach. Hier findet eine Sicherheitseinweisung statt. Unterwegs gibt es vertikale Herausforderungen (Wasserfälle), deren Transposition mit der Technik des Abseilens (höchster Wasserfall mit acht Metern), abwechselnd mit kleinen Wanderabschnitten und einem eher spielerischen Bereich (Rutsche und ein Sprung aus etwa vier Meter Höhe) gemacht wird.

An diesen Wochentagen möglich

  • Montag
  • Dienstag
  • Mittwoch
  • Donnerstag
  • Freitag
  • Samstag
  • Sonntag

Preise

Preis pro Person: 75,00 €

Kundenmeinungen
X

Kundenmeinungen

24.12.2019 von Bettina und Peter

Reise-Bewertungen :

  5/5 (57 Bewertungen)

Dank der vorbildlichen Pico-Tours-Betreuung hatten wir einen wunderschönen Azoren-Urlaub trotz des Hurricane Lorenzo. Hierzu ein besonderes Dankeschön an Frau Hilser, die mit sofortigen Umbuchungen uns alle Umstände "aus dem Weg räumte" damit wir einen sorglosen Urlaub genießen konnten. Wir möchten Pico-Tours uneingeschränkt weiterempfehlen und werden künftig sicherlich mit Pico-Tours reisen. 

Weitere Kundenmeinungen