Quinta do Arco by Pestana - Bild 2 Quinta do Arco by Pestana - Bild 3 Quinta do Arco by Pestana - Bild 4 Quinta do Arco by Pestana - Bild 5 Quinta do Arco by Pestana - Bild 6 Quinta do Arco by Pestana - Bild 7 Quinta do Arco by Pestana - Bild 8 Quinta do Arco by Pestana - Bild 9 Quinta do Arco by Pestana - Bild 10 Quinta do Arco by Pestana - Bild 11 Quinta do Arco by Pestana - Bild 12 Quinta do Arco by Pestana - Bild 13 Quinta do Arco by Pestana - Bild 14 Quinta do Arco by Pestana - Bild 15 Quinta do Arco by Pestana - Bild 16 Quinta do Arco by Pestana - Bild 17

Quinta do Arco by Pestana Sterne: 4

Sao Vicente (Madeira) / Arco de Sao Jorge

Ein einzigartiger, idyllischer Rückzugsort für Naturliebhaber ist die Quinta do Arco: Nur umgeben von Plantagen, Palmen und einem herrlichen Rosengarten erwartet Sie dieses Kleinod. 19 einladend eingerichtete Häuschen bilden Ihre Unterkünfte, in denen Sie herrliche Ruhe genießen. Die Quinta do Arco besteht aus kleinen Häusern, die zwischen Obstgärten mit subtropischen Bäumen wie Avocado, Silberbananen, Feigen und Apfelsinen sowie einem prächtigen Rosengarten stehen. Die originalen Kelterhäuser der Quinta do Arco bewahren bis heute die Atmosphäre der Vergangenheit, denn die landwirtschaftlichen Aktivitäten waren in dieser Region seit je her prägend.

Lage

Die Quinta do Arco ist ca. 40 km vom Flughafen und von Funchal entfernt und liegt in einer sehr schönen Umgebung. Erobern Sie die Nordküste beim Wandern oder mit dem Mietwagen.

Ausstattung

Jedes Haus verfügt über eine Fläche von ca. 40 - 60 m2 und hat eine Veranda mit Tisch und Stühlen oder einen Balkon, eine Hängematte und einen kleinen privaten Garten. Die Häuser verfügen über Schlafzimmer und Wohnzimmer mit Kamin, sodass auch eine ganze Familie Platz darin findet. Privattelefon (örtlich + international) sowie Kabelfernsehen vervollständigen die Ausstattung. Die Küche und das Bad sind komplett mit allen notwendigen Utensilien eingerichtet. Tägliche Reiningung außer sonntags. Die Mitarbeiter der Quinta do Arco sind von 9:00 - 20:00 Uhr für Sie da.

Die Quinta do Arco bietet außerdem einen Gesellschaftsraum mit Selbstbedingungsbar, eine kleine Bibliothek, ein Restaurant im Teehaus (auch Take-away), Internet-Terminal (ohne Gebühr), Billard, zwei Swimmingpools und einen herrlichen Garten.

Atmosphäre

Wohlfühlatmosphäre in der Natur und in den prächtigen Rosengärten sorgen für Erholung und Entspannung.

Besonderheit

Das Frühstück wird den Gästen der Quinta do Arco ans Haus geliefert - Sie müssen es nur noch zubereiten. Es beinhaltet Landeier, Milch, Kakao, Kaffee, Tee, Marmelade, Käse, Butter und frisches Brot.

Tipp:

Buchen Sie Ihre komplette Reise mit picotours. Wir bieten Ihnen neben der gewünschten Unterkunft mit Flair auch gleich die passenden Flüge, Transfers, Mietwagen und Ausflüge mit an.

Die Quinta do Arco by Pestana ist Bestandteil des Reiseprogramms

Mietwagen-Rundreise: Die Blumeninsel individuell entdecken / 8 oder 15-tägige Reise

Unterkunftsart

  • Ferienhaus
  • Land- / Herrenhaus, Quinta

Verpflegung

  • Frühstück
  • Halbpension

Ausstattung

  • Außenpool
  • Garten
  • Parkplatz gratis
  • W-LAN gratis
  • Bar/Snackbar
  • Bibliothek
  • Spielzimmer

Zimmer-Ausstattung

  • Balkon / Terrasse
  • Heizung
  • Küche / Kochnische
  • W-LAN gratis
  • Föhn
  • Mikrowelle
  • TV
Kundenmeinungen
X

Kundenmeinungen

05.11.2020 von Heike und Guido G.

Reise-Bewertungen :

  5/5 (42 Bewertungen)

17 Tage Madeira (4 individuelle Wandertouren) + Porto Santo (Strandurlaub) sowie 3 Tage Funchal – einfach traumhaft und ideal, um dem „Corona-Wahnsinn“ zu entgehen

Eigentlich hatten wir mit Frau Viesel von Pico Tours unsere 2. Portugalreise, von Nord nach Süd, individuell zusammengestellt, die dieses Jahr so leider nicht wie geplant stattfinden konnte ☹.

Da wir unseren Sommerurlaub aber sehr nötig hatten und er nicht ausfallen sollte haben wir mit Frau Bertram von Pico Tours eine ebenso traumhafte Madeira/Porto Santo-Reise zusammengestellt. In kürzester Zeit hatten wir alles geplant (Wunschhotels, die besten zu uns passenden Wandertouren und alle Transfers vor Ort), dank der hervorragenden Fachkenntnisse des Teams von Pico Tours.

Die Entscheidung zum 2. Mal mit Pico Tours nach Madeira zu fliegen war mehr als richtig, auch wenn jemand wie ich (insbesondere in Corona-Zeiten) nicht so gerne fliegt. Die Regionalregierung Madeira‘s und die Leute vor Ort gehen im Alltag extrem vorbildlich und sorgsam mit den vorherrschenden Hygienevorschriften um. Nur wer einen negativen Test nachweist oder den Test bei Einreise mit negativem Ergebnis (nach 12 Std.) besteht, darf sich auf Madeira frei bewegen. Wir haben uns deshalb immer sicher gefühlt, nach dem Motto „Wann, wenn nicht jetzt!“

Vielleicht gerade weil zur Zeit das Reisen nur zögerlich und zurückhaltend stattfindet, hatten wir einen Urlaub OHNE jegliche Menschenmassen. Unglaublich aber gerade unsere Gipfeltour von Pico Ariero zum Pico Ruivo war nur von wenigen Wanderern besucht, bei allerbestem Wetter und ganz OHNE Wolken. Was für ein Wander- und Reiseglück !

Das hat sich ebenso in Funchal bemerkbar gemacht, weil es KEINE Kreuzfahrtschiffe gab. Sonst hätten diese Schiffe ihre Menschenmassen im Hafen ausgespuckt und als breite Fußgängerwalzen die gesamte Inselhauptstadt übervölkert. Zwar schlecht für’s Geschäft der Insulaner, doch es war (für uns) genau richtig.

Die Betreuung vor Ort, durch das Team von Albano Aktiv (Cristela, Andreia, Joao) war nicht nur hochprofessionell, stets pünktlich sondern auch mega-sympathisch. Menschen, die wir ins Herz geschlossen haben fanden wir auch beim Hotelpersonal auf Porto Santo. Wir waren im Hotel & Spa Porto Santo (zur Zeit leider ohne Spa), dessen gepflegte Gartenanlage und ruhige Lage mit direkten Meerzugang zum 9 km langen feinsandigen Strand perfekt für uns war !!! Hierfür hatten wir ganze 9 Tage, die wir zwischen Meer, Hotelpool und der genau dazwischen liegenden Bar Atlantico sehr chillig verbringen konnten. 9 Tage also, die keinesfalls zu lang waren ????.

Überhaupt, bei allgemein vorherrschenden Temperaturen von um die 24° C hatte die Atlantik-Wassertemperatur auf Porto Santo ebenso 24° C. Dies und die tollen Wellen sorgten dafür, dass man kaum mehr aus dem Wasser kam ! Gerade wegen dem ganz-jährig milden Klima, ist Madeira ideal, um seinen Urlaub dort zu verbringen. Vor allem jetzt und in den nächsten 6 Monaten, die wir hier in Deutschland auf den Frühling warten.

Auch bei kleineren Schwierigkeiten wurde uns von Albano Aktiv + Pico Tours sofort mit Lösungen geholfen. So gab’s z.B. in Funchal ein tolles Hotel-Upgrade, da unsere ursprünglich geplante Residencial wegen ‚Unterbelegung‘ geschlossen war. Wir hatten dann den größten Balkon des ganzen Hotels. Danke!

Wir kommen zum Fazit, wenn verreisen, dann nach Madeira/Portugal – mit Pico Tours.

P.S.: vielen Dank für die Rückerstattung der stornierten LH-Tickets nach Portugal

Weitere Kundenmeinungen