Algarve - Spur der Fischer

Blumen, Blüten, sattes Grün: An der Algarve legt sich die Frühlings-Flora mächtig ins Zeug

 

Freiburg, April 2016 – Am südlichsten Zipfel der portugiesischen Atlantikküste wähnen sich Wanderer im Paradies. Die Rota Vicentina gilt zu Recht als einer der schönsten Küstenwanderwege der Welt – bestens markiert und mit grandiosen Panoramen. 340 Kilometer führen in einsame Buchten, zu Fischerörtchen und durch unberührte Küstenabschnitte, wo Fischotter und Weißstörche leben. Im Frühling wärmt die Sonne bereits, und riesige Wildblumenwiesen breiten sich wie ein Teppich über die Landschaft.

Reisetipp: „Fernwandern auf dem Fischerweg – Rota Vicentina“
8-tägige Individualreise, 7 Übernachtungen mit Frühstück in landestypischen Unterkünften bzw. 1x 4-Sterne Hotel, davon 3x in Vila Nova de Milfontes, 1x in Zambujeira do Mar (inkl. Abendessen), 2x in Odeceixe, 1x in Sagres, ab 475,- € p.P. im Doppelzimmer, Termine von Mitte September bis Mai. INFO: www.picotours.de, Tel. 0761/45 892 890

Ausführliche Informationen zu dieser Reise unter finden Sie hier.

1049 Zeichen inkl. Leerzeichen

 

Über picotours:

Seit seiner Gründung im Jahr 2008 hat sich der inhabergeführte Veranstalter picotours aus Freiburg im Breisgau auf Aktivurlaube in Form von Individual- und geführten Gruppenreisen nach Portugal spezialisiert. Zu den Zielen gehören ebenso die Blumeninsel Madeira und ihre kleine Nachbarin Porto Santo, die Azoren, das portugiesische Festland und die Kapverdischen Inseln. Schwerpunkte der Reisen sind Wandern, Trekking und Mountain-Biken auf möglichst außergewöhnlichen Wegen und Trails abseits vom Massentourismus.
Die Vermittlung von Kultur und Lebensart der Inseln und Portugals ist erklärtes Unternehmensziel von picotours. Dabei liegt die Kernkompetenz auf geführten Kleingruppenreisen mit sechs bis maximal 16 Personen. Zudem bietet der Reiseveranstalter flexible Bausteinlösungen sowie ein offenes Wander- und Ausflugsprogramm an, bei dem sich Individualreisende ihr Wanderpaket selbst zusammenstellen können. Auf außergewöhnliche, sehr komfortable Unterkünfte mit besonderem Charme in bester Lage wird besonders Wert gelegt.
picotours arbeitet vor Ort mit zuverlässigen und persönlich bekannten Partnern zusammen und fördert die wirtschaftliche und nachhaltige Entwicklung in den Regionen. Der Veranstalter bietet nachhaltige Urlaubserlebnisse und stellt seine Gäste in den Mittelpunkt seines Handelns. Diese werden bereits vor der Reise für die ökologischen, ökonomischen und sozialen Gegebenheiten im Gastland sensibilisiert.
Seit 2009 ist das Unternehmen Mitglied im forum anders reisen e.V., einem Zusammenschluss von etwa 130 Reiseveranstaltern, die sich dem nachhaltigen Tourismus verpflichtet haben. 2012 und 2014 wurde picotours mit dem CSR-Siegel (Corporate Social Responsibility) für Nachhaltigkeit im Tourismus ausgezeichnet. Am Firmensitz in Freiburg im Breisgau sind sechs Mitarbeiter für die professionelle Beratung und Organisation der Reisen zuständig.

Zurück

Ihre Suche lieferte keine passenden Ergebnisse.