Wandern an der Algarve

Die Algarve hat weit mehr zu bieten als lange Strände, einsame Buchten und den Atlantik. Nutzen Sie die Gelegenheit auf einer geführten Wanderung die Flora und Fauna der Algarve aus nächster Nähe kennenzulernen. Je nach Jahreszeit genießen Sie blühende Zitrushaine, Schatten unter jahrhundertealten Korkeichen oder beobachten die majestätisch kreisenden Adler.

Sie werden morgens abgeholt und zum Startpunkt der Wanderung gebracht. Unsere Wanderung führt uns durch Orangenhaine, an Eukalyptusbäumen und Korkeichen vorbei und dauert ca. 3 Stunden. Sie werden von einem erfahrenen Wanderführer begleitet, dem Sie Ihre Fragen zur südlichen Landschaft und der Lebensart in der Region Algarve stellen können. Im Anschluss an das Wandern genießen Sie eine landestypische Mittagsverpflegung in einem rustikalen Restaurant.

Tipp: Die Aktivität lässt sich ideal kombinieren mit dem 8-tägigen Reiseprogramm Wohlfühlen an der Algarve

Unsere Leistung:

  • geführte 3-stündige Wandertour an der Algarve
  • Mittagessen in einem rustikalen, landestypischen Restaurant
  • Abholung von Ihrem Hotel
  • Rücktransfer zum Hotel

Info:

  • Abholung: morgens
  • Durchführung: freitags
  • Dauer: Wanderung 3 Stunden plus Mittagessen
  • Sprache: Englisch, Portugiesisch

Die Gruppengröße ergibt sich aus den für den Termin angemeldeten Teilnehmern

Am besten Sie planen diese Wanderung gleich mit in Ihren Portugal Urlaub ein.

An diesen Wochentagen möglich

  • Freitag

Preise

Preis pro Person: 57,00 €

Kundenmeinungen
X

Kundenmeinungen

15.10.2023 von A.R.

Reise-Bewertungen :

  5/5 (46 Bewertungen)

wir haben Ende September den zweiten Teil der Rorta Vincentina "erwandert".
Zur Planung: es war alles top geplant von Picotour. Diese sind auch auf unsere Hotelwünsche in der Zusammenstellung eingegangen. Egal ob Transfer Flughafen. Fahrer zu den verschiedenen Wander-Ausgangspunkten, Zustand der Unterkünfte......es war alles perfekt geplant und hat pünktlich und zuverlässig funktioniert. Ein großes Lob an Picotours.
Zur Reise: da wir bereits den ersten Teil der Rota Vincentina über Picotours gemacht haben, hatten wir natürlich eine gewisse Erwartungshaltung.
Wir müssen schon sagen, dass der erste Teil sehr viel abwechslungsreicher ist, da gewisse Tagesrouten auch über den historischen Weg und nicht nur über den Fischerweg absolviert werden. Von "Land und Leute", Korkeichen-Anbauflächen, Ackeranbau usw. sieht man im ersten Teil der Rota sehr viel mehr.
Trotzdem war der zweite Teil der Rota auch sehr schön, es war eben immer der selbe "schöne" Küstenblick, den man eben bereits nach dem dritten Tag nicht mehr so wahr nimmt.
Dazu möchten wir auch noch sagen, dass in der Beschreibung der 2.-Teil-Reise der Rota Vincentina noch eingefügt werden sollte, dass die Auf- und Abstiege doch sehr anspruchsvoll sind. Es war erforderlich, an einem Tag ca. 700 Höhenmeter zu bewältigen, da man ständig am auf- bzw. absteigen ist.
Dazu kommt, dass es auf der gesamten Strecke so gut wie keine Schatten-/Sitzmöglichkeiten gibt.
Wir haben noch an der Algarve verlängert, sodass wir das Landesinnere noch zusätzlich gut besichtigen konnten.
Alles in allem war es eine super Reise. Vielen Dank an Picotours.

Weitere Kundenmeinungen