Köstlichkeiten & Traditionen der Algarve - Bild 2

Köstlichkeiten & Traditionen der Algarve

Wenn Sie die portugiesische Algarve abseits der Strände und Touristenströme kennenlernen möchten, ist diese Fahrt genau das Richtige für Sie. Sie entdecken das Hinterland der Algarve, das Gebiet von Barrocal und lernen die kleinen, alten Dörfer mit ihren Bewohnern und Traditionen kennen, viele davon noch aus der Zeit der Araber.

Unsere Fahrt führt Sie nach S. Brás de Alportel, eine der interessanten und typischsten kleinen Städte der Algarve. In der Nähe von S. Brás besuchen Sie eine kleine Korkfabrik, sowie eine traditionelle Bäckerei, in der die typischen Kuchen der Algarve (Johannisbrotkuchen, Mandelkuchen, Honigkuchen u.s.w) hergestellt werden. Im Anschluss steht ein Besuch des Etnographischen Museums (Trachten, Kutschen, landwirtschaftliches Gerät, Webstühle etc.) von S. Brás auf dem Programm.

Weiter geht es über ruhige Landstraßen und schöne Landschaften nach Salir, einem urigen stilvollen Dorf. Hier finden Sie einige wirkliche Baustil-Perlen. Nutzen Sie die kurze Pause für einen kleinen Bummel durch das Dorf und die Gelegenheit zu einmaligen Urlaubsfotos.

Anschließend geht es zur Quinta do Freixo, Landgut mit biologischer Landwirtschaftsproduktion. Hier haben Sie die Möglichkeit den Medronho Schnaps, sowie verschiedene hausgemachte Obstmarmeladen zu kosten.

Tipp: Die Aktivität lässt sich ideal kombinieren mit dem 8-tägigen Reiseprogramm Wohlfühlen an der Algarve

Unsere Leistung:

  • Fahrt durch das unberührte Hinterland der Algarve
  • Besuch einer Korkfabrik und traditionellen Bäckerei
  • Besuch des Ethnographischen Museums in S. Brás
  • Verkostung Medronho Schnaps und Obstmarmelade in der Quinta do Freixo
  • Abholung von Ihrem Hotel
  • Rücktransfer zum Hotel

Info:

  • Durchführung: freitags
  • Sprache: Englisch

An diesen Wochentagen möglich

  • Freitag

Preise

Preis pro Person: 65,00 €

Kundenmeinungen
X

Kundenmeinungen

12.05.2022 von Cornelia Roth & Ralf Widmann

Reise-Bewertungen :

  5/5 (33 Bewertungen)

Liebe Frau Strohmayer, liebes Team von Picotours,
endlich durften wir unsere Portugal-Reise nachholen. 8 Tage auf der Rota Vicentina - traumhafte Landschaft, anschließend mit dem Mietwagen über Evora nach Lissabon. Die Organisation war perfekt, alle Transfers haben pünktlich geklappt.
Insbesondere möchten wir das Hotel "Casa do Adro" in Vila Nova de Milfontes erwähnen. Dort haben wir uns sehr wohlgefühlt!
Die Reise war für uns eine gute Mischung von Wandern in der Natur (die Sandwege sind nicht zu unterschätzen!), Landschaft und Stadt.
Zum Mietwagen hätten wir uns die Info gewünscht, dass dieser bei Europcar abzuholen ist, was aber ein Anruf durch einen freundlichen Mitarbeiter des Hotels schnell geklärt werden konnte. Die Rückgabe in Lissabon war ein wenig aufregend, hat aber Dank Google Maps auch gut funktioniert.
Vielen Dank für die tolle Organisation. Wir freuen uns auf ein nächstes Mal und werden Sie gerne weiterempfehlen.
Herzliche Grüße aus der Stuttgarter Ecke
Cornelia Roth und Ralf Widmann

Weitere Kundenmeinungen