Bewertungen: picotours Kapverden Reisen

*



Kommentar von Winfried und Lioba |

Wir verbrachten 2 Wochen auf Sao Vicente und Santo Antao.Es war eine individuelle Reise mit organisierten Wanderungen (mit Guide)
Wir haben diesen Urlaub sehr genossen und würden dies gerne weiter empfehlen!
Die Organisation hat bestens geklappt.
Vorallem die Wanderungen auf Santo Antao gefielen uns sehr und führten zu unerwartet grünen Oasen. Die Unterkunft in Hotel SanElzoantao Art Resort war bzgl. Lage und Pool sehr angenehm, nun das Personal wirkte leider mehrheitlich unmotiviert.
Auf Sao Vicente gefiel uns die Kombination von Stadt und Badestrand.
An dieser Stelle möchten wir unsere zuvorkommenden Guide Elzo Dias bedanken für seine Begleitung.
Wir schauen zurück auf sonnige Tage, tolle Begegnungen und interessante Landschaften.
Wir können Pico-tours sehr empfehlen..
.
.

Kommentar von Iris und Dieter |

Wir sind gerade von einer 2-wöchigen Kapverden-Reise zurück (Sao Vicente, Santo Antao, Sal), sind begeistert und fühlen uns bestens erholt. Das Motto der Kapverden "no stress", die zurückhaltende Liebenswürdigkeit der Menschen, die grandiosen Karnevalsumzüge in Mindelo, die Live-Musik in den Cafés und Bars, die beeindruckenden Landschaften auf Santo Antao, die frischen Fischgerichte, die noch recht dezente touristische Infrastruktur und herrlichen Strände in Santa Maria auf Sal haben uns überzeugt. Die Organisation der Individualreise durch Picotours war hervorragend, alles hat sehr gut geklappt und als einmal ein Transfer nicht zur Verfügung stand, haben wir sofort Hilfe bekommen. Unsere Guides waren klasse, wir haben viel über Land und Leute erfahren und die Wandertouren auf Santo Antao waren traumhaft.
Die Hotels waren alle gut bis sehr gut, insbesondere Kira's Boutique Hotel in Mindelo und das Hotel Morabeza in Santa Maria. Das Santander Art Hotel in Porto Novo leidet etwas an seinem unbeholfenen Personal, ist aber gut gelegen und bietet leckeres Essen.
Für uns war es nach den Azoren im vergangenen Jahr schon die zweite Reise mit Picotours und sicher nicht die letzte.
Herzlichen Dank an das ganzeTeam!

Kommentar von Ernst und Christa Gumrich |

10 Tage, vier Inseln Sao Vicente, Antao, Salvador und zum Abschluss Strand auf Sal, ganz kurzfristig entschlossen und dennoch perfekt organisiert. Die Hotels waren gut ausgesucht, in Praia erst mit etwas Nörgelei, dann aber ein sehr schönes Zimmer statt einer Dunkelkammer bekommen. Allerdings sollte man auch nicht mit europäischen Standards im Kopf dort ankommen. Am Ende das Odjo d´Aqua auf Sal war ein richtig schöner Entspannungs und Faulenzer Abschluss. Kleines Hotel auf einer Hafenmole, tolle Live-Musik am Abend, während die Wellen zwei Meter am Tisch vorbeirollen. Ansonsten werden Sal zur Sal (und Boa Vista) im Moment zu den neuen All-Inklusiv Destinationen mit Riesen-Hotelburgen am Meer. Da ist es dann völlig egal, in welchem Land man ist. Im Odjo d´Aqua hat man eher den Eindruck, 20-30 Jahre als Tourist in die Vergangenheit zurückzureisen.
Die Rundreise vorher auf Sao Vicente, Antao und Salvador mit guten Führern gab aber einen spannenden Überblick über das Land und seine unterschiedlichen Landschaften, seinen Entwicklungsstand (Rang 122 von 188 Ländern der Welt nach Bildung, Lebenserwartung und Einkommen). Ein wenig schon Afrika, dabei aber zu allen Zeiten und überall als sehr sicher empfunden. Aufgeschlossene Menschen, ähnlich zugewandt und selbstbewusst hatten wir vor 20 Jahren Kuba erlebt.

Der Tourismus tut dem Land erkennbar gut, ohne dabei das Land (bis auf Sal) so zu verändern, dass sein Wesen verloren ginge. Man kann sich übrigens auch ohne Führer mit Sammletaxis und Bussen gut und völlig frei bewegen und reisen.
Wir können das Team von Picotours und ihre Vor-Ort Repräsentanz sehr empfehlen.
Der hier in anderen Bemerkungen beschriebene Wind im Februar, ja, der war gewöhnungsbedürftig. Aber er gehört dazu in dieser Jahreszeit und mit richtiger Kleidung ist er gut zu ertragen. Und dass die Sonne nicht sengend den ganzen Tag schien, das empfanden wir eher als wohltuend.

Kommentar von Uschi Fochtler +Peter Heinze |

14 Tage Kapverden Musik, Märkte und Meer. Unser erste Berührung mit diesem Land und wir sind infiziert.Als Vielreisende haben wir schon einige Länder bereist, selten aber so herzliche Menschen und diese allgegenwärtigen Rythmen der Musik erlebt die einen nicht mehr still sitzen lassen! Wir werden wieder kommen um die anderen Inseln mit allen Sinnen zu erleben. Nicht alles war perfekt, aber mit einem Lächeln und "no stress"war alles zu lösen. Danke an Picotours für die gute Organisation!

Kommentar von gumpp |

O,k, aber nicht top. Leider erlebten wir einen überraschend kalten Wind während der 14 Tage. Speziell bei den 6 Tagen auf Santa Antao war dies sehr unangenehm. Positiv waren die Pünktlichkeit der Fahrer und unser Trackguide Sam. Er führte uns die 4 Ausflüge mit viel Freude über die Insel. Positiv das Hotel Morabeza auf Sal. Das Hotel Kira's Boutique war Top. Allerdings nur, weil die Cgefin Kira den Buchungsfehler von Soltropico toll eliminierte. Wir wurden in das kleinste Zimmer direkt hinterhalb der Rezeption fix gebucht. Kein Platz für die Koffer und Gesprächslärm von der Rezeption. KIRA schaffte uns Abhilfe und wir konnten somit 2 von 3 Nächte in einen schönen Zimmer schlafen. Dank an Kira. Die Ecolodge AlmeiaManga erlebten wir vor Ort leider sehr kalt. In den Bungalows war es klamm, da Nachts leider nur ca 10 Grad herrschten. Immer waren alle Gäste mit warmen Jacke am Tisch. Zum Frühstück, wie zum Abendessen. Das Frühstück war ohne jegliche Abwechslung und sehr einfach. Abendessen war mit geringer Abwechslung der Speisen. Die Fahrten von der Ecolodge zu den Ausflügen dauerten aufgrund Talwechsel meist 70-90 Minuten einfach. Wir würden als Anregung die Unterkunft künftig aufzuteilen Ihnen empfehlen. Vor allem wäre eine Unterbringung in der Nähe der Wanderungen empfehlenswert. Das kalte Wetter und dazu kaum warme Kleidung war natürlich einfach Pech. Wir sind trotzdem zufrieden ubd entspannt nach Hause gereist.

Kommentar von Breuel Ursula |

Wir haben drei Wochen auf Sao Vicente, Santo Antao, Santiago und Fogo verbracht. Die Reise war perfekt organisiert, die Fahrer immer pünktlich und zuvorkommend, die Wanderungen entsprachen mehr als unseren Erwartungen, insbesondere die Tour auf den Vulkan war ein Erlebnis.Die Unterkünfte waren alle hervorragend, insbesondere die Unterbringung auf Santo Antao in Aldeia Manga Ecolodge war ein Traum.
Wir haben die Tage ohne Einschränkung genossen und bedanken uns für diese perfekten Urlaubstage.Es wird hoffentlich nicht die letzte Reise mit Pico Tours bleiben.

Kommentar von Erika und Günter |

Nach einem schönen Urlaub in Cabo Verde sind wir wieder im unterkühlten Deutschland eingetroffen. Wir waren sehr zufrieden mit der Reise. Die lokalen Agenturen in Santiago und Fogo und auch der Autovermieter haben perfekt gearbeitet. Die Zuverlässigkeit und Pünktlichkeit der Fahrer und Führer lag definitiv über unseren Erwartungen. Die Führer in Praia und am Fogo waren sehr freundlich und kompetent.

Mit den Hotels waren wir auch zufrieden. Es ist zu erwähnen, daß im King Fisher Resort während unseres Aufenthaltes ein Wechsel im Management stattgefunden hat. Ein junges Team aus der Schweiz hat offensichtlich die Hotelanlage gekauft und wird das von den früheren Eigentümern selbst verwendete große Wohnhaus nun auch in die Ferienlage einbeziehen. Dort wird kräftig umgebaut und es entstehen neue Ferienwohnungen. Die wunderschöne Sonnenterrasse am Meer durften wir schon beim Frühstück genießen. Vorher wurde das Frühstück in einem sehr engen Innenhof serviert. Mit diesen Verbesserungen können wir das King Fisher Resort auch für den relativ hohen Preis empfehlen.

Die Flüge waren wegen der ungünstigen Flugzeiten und wegen der knappen Umstiegzeit in Lissabon sehr anstrengend und nicht optimal. Das hätten wir uns aber schon vor der Reise selbst denken können und verbleibt der einzige Kritikpunkt an der von Ihnen perfekt organisierten Reise. Vielen Dank dafür!

Herzliche Grüße

Erika und Günter

Kommentar von Ursula Halpap |

Liebes Picotours Team.
Wir sind zurück von unserer 15tägigen Inseltour auf 4 Inseln. Wir waren auf Boavista, Santiago, Sao Vicente und Sal und 1 Tagestor auf Santo Antao. Alle Inseln waren jede auf ihre Art interessant. Wir haben viele netteMenschen getroffen. Wir haben sehr schöne saubere Zimmer gehabt. Auch die medizinische Versorgung auf Sao Vicente war gewährleistet da ich diese in Anspruch nehmen musste. Alles in allem war es ein schöner gelungener Urlaub. Es war alles gut organisiert von den Abholzeiten bis zu den Flügen alles pünktlich. Wir danken dem Reisebüro. Wir können das Reisebüro und auch die Reise dorthin nur empfehlen.

Kommentar von A. u. W. Soer Gremmelmaier |

Wir können uns unserem Vorredner nur anschliessen. Haben wohl die gleiche Reise mit den Inseln Sao Vincente, Santo Antao und Sal gebucht. Auch wir waren begeistert vom Reisenüro. Vor allem die Hotelauswahl und die unglaubliche Zuverlässigkeit all der vielen Transfers hat uns begeistert. Jederzeit wieder!

Kommentar von Monika Haueisen |

Auf den Punkt ! Wir waren schon viel in der Welt unterwegs, aber wir haben äußerst selten eine Reise unternommen, bei der all unsere Wünsche und all unsere Vorstellung von einem Reisebüro so getroffen wurden, wie bei dieser Reise.
Wir waren auf 3 Inseln (Santo Antao, San Viciente und Sal) unterwegs.
Perfekte Auswahl von Hotels ! Perfekte Organisation ! kein großes Warten, die Abhol-/Bringzeiten wurden perfekt auf unsere Reiseroute abgestimmt. Immer persönlich und nette Menschen vor Ort. Die Führungen waren sehr interessant, die Wanderführer (waren 3 Tagen intensiv wandern) sehr kompetent und gaben viele Auskünfte.
Aber man muss auch wirklich noch ein GROSSES Lob an das Reisebüro hier in Deutschland geben. Wir kannten sie nicht, nur über das Internet. Aber all unsere Fragen wurden schnell und kompetent beantwortet.
Ich kann das Reisebüro und die Reise dort hin nur empfehlen.

Kundenmeinungen
X

Kundenmeinungen

17.02.2020 von Kerstin und Christina

Reise-Bewertungen :

  5/5 (14 Bewertungen)

Hallo liebes Pico-Tour Team,
im Anhang finden sie das Feedback zu unserer Kapverden-Reise.
Es hat uns sehr gut gefallen.
Alle Fahrer und Guides waren super pünktlich, hilfsbereit und freundlich.
Auch die Unterkünfte waren absolut nach unserem Geschmack.
Wir freuen uns auf weitere Reisen mit Euch.
Liebe Grüße,
Christina und Kerstin

Weitere Kundenmeinungen
Kontakt
X

Haben Sie Fragen?

Unser Team hilft Ihnen gerne weiter.

Rufen Sie uns an: 0761 – 45 892 890

Kontaktformular

Kontaktdaten / Ladenlokal

Unsere Ansprechzeiten:
Montag - Donnerstag:
08:30 - 18:30 Uhr
Freitag:
08:30 - 18:00 Uhr

Sarina Hilser
Sarina Hilser
Franziska Kaatz
Franziska Kaatz
Lena Mehlhorn
Lena Mehlhorn
Kevin Neumann
Kevin Neumann