Bewertungen: picotours Azoren Reisen

*



Kommentar von Hans-Martin Sturz |

Reise-Bewertungen :

  4/5 (68 Bewertungen)

Unsere Rundreise Azoren mit dem PKW auf "eigene Faust" war sehr gut. Autovermietungen leisteten guten Service. Gebuchte Hotels waren im Prinzip sehr gut,allerdings haben wir als "Standard-Gäste" in allen 3 Hotels im Keller-Geschoss gewohnt, zwar noch mit Ausblick, aber essy hätte gerne etwas höher sein dürfen.
Flüge mit SATA innerhalb der Azoren haben einwandfrei funktioniert. und unser
Rückflug nach Lissabon mit TAP war trotz leicht verspätetem Abflug von PDL
noch früher in LIS als geplant.Wir hatten auf den Azoren besseres Wetter als erwartet, sind also sehr zufrieden wieder zurück gekehrt.

Kommentar von H. Luge |

Reise-Bewertungen :

  2/5 (68 Bewertungen)

Flüge mit SATA waren eine Katastrophe. Wir waren 3 Tage unterwegs bis wir in Flores ankamen. Die Mietwagenfirma Autantlantis war total überfordert und wollte uns ein Fahrzeug ohne linken Spiegel übergeben. Auf San Miguel haben dann abwechselnd im Fahrzeug sämtliche Warnzeichen geleuchtet und am Abreisetag ist es gar nicht mehr angesprungen. Ohne die Hilfe des Hotelpersonals hätten wir den Flieger nach Hause nicht mehr erreicht, weil dieser als einziger ohne Verspätung gestartet ist.

Kommentar von Elisabeth und Josef Wiederkehr |

Reise-Bewertungen :

  0/5 (68 Bewertungen)

Vom 9. - 23. Mai 2019 haben wir die Azoren Rundreise "best-of Azoren" genossen. Die Ferien waren der Hammer. Wir haben sehr viele wunderbare und bleibende Erinnerungen mit nach Hause genommen. Bereits die Beratung durch Frau Lange war super - und danach auf den Azoren hat alles perfekt geklappt. Die Unterkünfte, die Automieten und die Flüge - alles funktionierte einwandfrei. Wir haben jetzt bereits die 3. Reise mit picotours gemacht und waren jedesmal total zufrieden. Liebe Grüsse aus der Schweiz!

Kommentar von Monika |

Reise-Bewertungen :

  0/5 (68 Bewertungen)

Unsere Azorenrundreise war perfekt organisiert. Inlandflüge und Mietwagen alles stressfrei und die Unterkünfte waren wunderschön ausgesucht. Vielen Dank für die Organisation.

Kommentar von Birgit Hackenberg |

Reise-Bewertungen :

  0/5 (68 Bewertungen)

Wir waren auf der Insel Terciera und Sao Miguel. Die von Pico gebuchten Flugverbindungen waren optimal organisiert, Autoanrmietungen ebenso. Die Unterkunft auf Terciera war sehr gut ausgewählt, tolles großes Landhaus. Weil wir die einzigen Gäste waren ,dadurch nicht einmal einen abendlichen Drink bekamen, war es abends nach der Heimkehr doch etwas sehr einsam. Landschaftlich dort wunderschön und so nette Menschen!
Die Unterkunf auf Sao Miguel war sagenhaft privat und freundlich dank der Eigentümer! Die Rundreise mit dem Mietauto,die Besichtigungen, die Landschaft mit den heissen Quellen, hohen Bergen (obwohl wir schon viel -jahreszeitlich bedingt- Nebel hatten und es sehr feucht war) war alles bestens.
Kein negatives Erlebnis, wenig Touristen Anfang Mai, deshalb eben auch etwas kühl.... Sehr empfehlenswert!

Kommentar von dolle |

Reise-Bewertungen :

  5/5 (68 Bewertungen)

unsere individuell geplante reise war einfach einmalig. trotz der anfangs holpriger planung mit picotours, hat alles super funktioniert. jeder flug, jede autoanmietung und unterbringung lief problemlos - wir hatten wunderschöne tage ! Vielen Dank. nur eine unterkunft. auf pico. war nicht , wie gebucht , landestypisch. o zimbreiro war französisch geprägt durch die betreiber, und passte dadurch so garnicht in unsere vorstellung. das heisst nicht, dass die unterkunft schlecht ist, aber eben nicht angemessen. das frühstück äußerst spartanisch, kein papier ins klo, aber auch kein bidet, der wohnbereich sehr eng - na gut, dafür war das alte dorf auf flores ein wirkliches erlebnis ! wir können diese oder eine ähnliche reise auf die azoren mit picotours nur empfehlen !

Kommentar von Howoldt |

Reise-Bewertungen :

  0/5 (68 Bewertungen)

Wir hatten eine Super-Reise mit Picotours. 3 Inseln in 11 Tagen und alles hat bestens geklappt. Gerade auch durch einige klärende Telefongespräche kurz vor der Reise.
Quartiere sehr stimmungsvoll. Das Wetter war im April noch etwas frisch.
Ein Vorschlag: soweit möglich wäre statt mehrerer Flüge auch eine mehrstündige Schiffsfahrt beim Inselhüpfen eine gute (und ökologische) Abwechslung.

Kommentar von Hans Trommer |

Reise-Bewertungen :

  4/5 (68 Bewertungen)

Wunderbare Landschaften in mindestens 40 verschiedenen Nuancen an Grüntönen erwandert , bei einer auch vor Ort perfekt organisierten Reiseleitung . Die Zusendung der Reiseunterlagen nur per E-Mail im Vorfeld finde ich wenig servicefreundlich, gerade auch wenn im vorösterlichen Bahnverkehr die DB Tickets dann unter Zeitdruck schwierig zu erstellen waren .

Kommentar von Gudrun Bialucha |

Reise-Bewertungen :

  0/5 (68 Bewertungen)

Tolles Erlebnis ! Alles perfekt - Reisegruppe - Hotel am botanischen Garten - Wanderungen - Verpflegung - selbst das Wetter- auch wenn nur Ersatz Sandy Soares de Pinho ist für piko ein Volltreffer !

Kommentar von Sabine Frick |

Reise-Bewertungen :

  5/5 (68 Bewertungen)

Unsere Reise war wunderbar, Hotel sehr gut, Autovermietung auch,Der Kontakt mit Picotours war sehr gut.Wir sind aus drei verschiedenen Richtungen angereist,die ganze Organisation war perfekt. Vorort haben wir alles selber organisiert.

Kundenmeinungen
X

Kundenmeinungen

13.12.2020 von BiggiRo

Reise-Bewertungen :

  5/5 (68 Bewertungen)

Wir buchten bei PicoTours eine Individualreise Ende Oktober bis Mitte November für 3 Inseln: São Miquel, Pico und Santa Maria. Es hat trotz Corona-Beschränkungen und Umbuchung durch TAP auf den Vortag beim Rückflug alles wunderbar funktioniert. Das PicoTours Team, Frau Helwig, stand uns immer mit Rat und Tat zur Seite und hat uns überaus kompetent beraten. Selbst als wir von Ponte Delgado nach Pico fliegen wollten und der Flug aufgrund der Wetterlage storniert wurde und wir erst am Folgetag nach Pico fliegen konnten, hatten wir telefonischen Kontakt mit ihr. Wir wurden kostenfrei im Hotel Marina Atlántico von der Fluggesellschaft SATA mit Transfer/Abendessen und Frühstück eingebucht. Die Reise war insgesamt sehr schön. Jede Insel hat ihren eigenen Charme. Auf Pico und Santa Maria waren zu diesem Zeitpunkt wenige Touristen in der Nachsaison unterwegs. Wir waren speziell auf Pico tauchen und haben es genossen, nur mit unseren Tauchguide, Ben, zu dritt unterwegs zu sein, besser konnten wir es nicht haben. Der eine oder andere Ausflug konnte aufgrund der Wetterlage, wie eine Waltour in Ponte Delgada, nicht durchgeführt werden, aber dann hat es auf Pico geklappt, nur, dass die Wale nicht mehr zu sehen waren, aber zumindest sahen wir einige Delfine. Ab November sind die Wale bereits weitergezogen.

In Sachen Corona hat der 2. Test am 6. Tag der Einreise auf Pico wunderbar geklappt. Man musste sich direkt nach dem Test auch nicht in Quarantäne begeben. Wir hatten am Folgetag schon die Rückmeldung vom Gesundheitszentrum per Mail erhalten, beide negativ, so dass unserer Weiterreise nach Santa Maria auch nichts im Wege stand. Auch auf Santa Maria waren wir tauchen. Die Insel ist wesentlich kleiner als Pico, auch ruhiger, aber wir hatten trotzdem auch hier schöne Erlebnisse.

Alles in allem waren wir sehr zufrieden und es wird sicherlich eine weitere Reise auf die Azoren geben. Mal sehen, wann.

Vielen Dank für die sehr gute Betreuung, Frau Helwig.

Weitere Kundenmeinungen
Kontakt
X

Haben Sie Fragen?

Unser Team hilft Ihnen gerne weiter.

Rufen Sie uns an: 0761 – 45 892 890

Kontaktformular

Kontaktdaten / Ladenlokal

Unsere Ansprechzeiten:
Montag - Donnerstag:
08:30 - 18:30 Uhr
Freitag:
08:30 - 18:00 Uhr