Reisetyp

Azorenurlaub mit Kindern

Entdecken Sie die Azoren mit Kindern bei einem Familienurlaub. Besonders die Inseln Sao Miguel und Pico sind für Azorenurlaub mit Kindern ideal. Wenn Sie gern in der Natur unterwegs sind und unabhängig sein wollen sind die Azoren-Inseln ein Paradies für Familienurlaub. Es gibt so viel zu entdecken bei einem Azorenurlaub mit Kindern – erkunden Sie im eigenen Tempo bei einer Mietwagenreise die grüne Insel Sao Miguel und wandern Sie umgeben von reicher Fauna und Flora. Kleine Kinder sitzen dabei bequem in der Kindertrage. An den herrlichen Stränden können Ihre Kinder ausgiebig spielen. Wo sonst gibt es so schönen hellen und schwarzen Sand?

Noch immer sehen Sie auf den Azoren deutliche Spuren des Vulkanismus und Ihre Kinder staunen über Geysire, blubbernde Schlammlöcher und dampfende Erde. Ein Vergnügen für Klein und Groß sind auch die Thermalquellen auf den Azoren, besonders auf Sao Miguel – dort kann man im warmen Wasser baden und relaxen – umgeben von tropischen Pflanzen. Das um die 38 Grad warme Thermalwasser wirkt heilsam und entspannend. Besonders empfehlenswert: der Thermalsee im Park Terra Nostra. Im Tal von Furnas auf Sao Miguel sprudeln 22 Thermalquellen, die auch im Kurbad genutzt werden.

Perfekt für Azorenurlaub mit Kindern ist eine Wal- und Delfinbeobachtungstour! Was für ein Erlebnis, mit frei lebenden Delfinen zu schwimmen. Und Walbeobachtung gehört zu einer erlebnisreichen Reise auf die Azoren mit Kindern dazu – eine grandiose Naturerfahrung. Ca. 25 Wal- und Delfinarten tummeln sich um die Azoren Inseln! 20 Arten schon allein in den Gewässern um Pico.
Unser Tipp: Wal- und Delfinbeobachtung auf der zweitgrößten Insel der Azoren Pico

 

Wandern, Wale und Vulkane auf den Azoren

15 Tage Azoren Inselduett auf Sao Miguel und Pico

Die Azoren sind eines der besten Reviere für Whale Watching weltweit und unser Azoren Inselhopping auf Sao Miguel und Pico bietet dafür beste Voraussetzungen. Ob Sie als Weinliebhaber, Wanderer oder als Familie kommen – die Azoren werden Sie in ihren Bann ziehen.

15 Tage auf 2 Inseln p.P. schon ab 1549 €

Details
Wandern, Wale und Vulkane auf den Azoren
  • Azoren mit Kindern
  • Insel Sao Miguel
  • Azoren Inselhopping mit Mietwagen
  • Whale Watching

Azoren Familienurlaub am Meer - grün & aktiv

Der Abenteuerspielplatz im Atlantik auf Terceira, Faial, Pico und Sao Miguel

Familienurlaub am Meer mit vielen Optionen? Dann sind Sie beim Azoren Inselhopping richtig! Nur viereinhalb Flugstunden entfernt ist doch jede der neun Inseln eine Welt für sich. Gemäßigtes Klima, Naturnähe und viele kleine Abenteuer wie Whale Watching inklusive!

15 Tage auf 4 Inseln für Drei schon ab 3.915 €

Details
Azoren Familienurlaub am Meer - grün
  • Azoren Inselhopping mit Mietwagen
  • Azoren mit Kindern
  • Insel Pico & Faial
  • Insel Sao Miguel
  • Insel Terceira

Azoren-Wanderwoche mit drei geführten Wanderungen

Die schönsten Wanderungen auf der Hauptinsel Sao Miguel

Sao Miguel - Die größte und landschaftlich vielseitigste der neun Azoreninsel erwartet Sie. Die Insel ist ein ideales Reiseziel für alle, die ganzjährig aktiv sein möchten. Genießen Sie das angenehm milde Klima und die Vielfalt der Natur und gehen Sie mit uns auf Tour.  Lernen Sie die Insel zu Fuß kennen und erleben Sie die Flora und Fauna der Azoren hautnah. Wir haben die schönsten Wanderungen für Sie zusammengestellt.

ab € 1.019,- p.P. im Doppelzimmer

Details
Azoren-Wanderwoche mit drei geführten Wanderungen
  • Azoren mit Kindern
  • Azoren Wandern
  • Insel Sao Miguel

Abenteuerferien auf Sao Miguel

Azoren-Aktiv-Urlaub für die ganze Familie

Genießen Sie den subtropischen Sommer auf der Azoreninsel Sao Miguel beim Baden an kleinen Stränden, in Wasserfällen, Meerwasserpools und heißen Quellen. Viele sehr gut markierte Kurzwanderungen mit nur zwei bis drei Stunden Gehzeit führen zu versteckten Badeplätzen, die oft nur zu Fuß erreichbar sind. Perfekt für einen abwechslungsreichen Familienurlaub und ideal für alle, die angenehm mildes Atlantik-Klima mit durchschnittlich 25 Grad schätzen. Die insgesamt 64 km lange und 16 km breite Insel bietet genug Möglichkeiten für zwei abenteuerliche Sommerwochen.

15 Tage Sao Miguel inkl. Flug p.P. im Doppelzimmer ab 1.339 €

Details
Abenteuerferien auf Sao Miguel
  • Azoren mit Kindern
  • Insel Sao Miguel
  • Whale Watching

Azoren Strandurlaub: Baden & Erholung pur

Genießen Sie die Strände & Buchten auf den Azoren-Inseln Terceira & Sao Miguel

Ein Azoren Strandurlaub auf Terceira und Sao Miguel bietet Erholung pur. Sie entspannen an feinsandig hellen oder dunklen Azoren Stränden, genießen das subtropische Klima und erleben die üppig-grünen Inseln.

11 Tage Strandurlaub p.P. schon ab 1.149 €

Details
Azoren Strandurlaub: Baden
  • Azoren Inselhopping mit Mietwagen
  • Azoren mit Kindern
  • Insel Sao Miguel
  • Insel Terceira

Azorenurlaub mit Kindern

Können wir als Familie mit Kindern auf den Azoren mehrere Inseln während unseres Urlaubs besuchen?

Ja, ideal sind aber maximal zwei bis drei Azoren Inseln in 14 Tagen zu bereisen. Der Transfer von Insel zu Insel findet entweder per Inselflug oder per Fähre statt. Aber natürlich ist es auch möglich mit den Kindern auf einer Azoren Insel zu bleiben. Sehr empfehlenswert für Familien mit Kindern sind die Inseln Sao Miguel und Pico. Dort können Sie mit Kindern wandern und sind unabhängig in der Natur unterwegs und entdecken die Vielfalt der Flora, schöne Ausblicke und herrliche Plätze zum Verweilen.

Welche Aktivitäten können wir als Familie mit Kindern auf den Azoren unternehmen?

Da die Azoren Inseln sind ist das Meer nie weit entfernt. Und obwohl die Azoren keine klassische Badedestination sind, finden sich doch eine ganze Reihe schöner Strände mit weißem oder schwarzem Sand. Sie sollten also das Sandspielzeug für Ihren Azorenurlaub mit Kindern nicht vergessen. Die beste Reisezeit für einen Badeurlaub mit Kindern auf den Azoren ist der August und der September. In dieser Zeit ist das Meer am wärmsten. Baden kann man auf den Azoren aber nicht nur im Meer, sondern auch in heißen Quellen. Gerade für Kinder ist dies etwas ganz Besonderes, wenn sie im warmen Thermalwasser plantschen können.
Diese Quellen verweisen auch schon auf eine weitere Attraktion für Kinder auf den Azoren, die vulkanische Herkunft der Inselgruppe und deren überall auf den Inseln zu findenden Zeugnissen. Denn egal ob rauchende Fumarolen, Vulkanhöhlen oder Essen, dass in heißer Vulkanerde gegart wird, sie werden für staunende Kinderaugen sorgen.
Da die Azoren ein Wanderparadies sind, gibt es natürlich auch zahlreiche leichte Wanderungen, die Sie mit Kindern auf allen Azoreninseln unternehmen können. Die Natur der Inseln ist erstaunlich vielfältig und es gibt für Kinder jede Menge zu entdecken.
Ein unvergessliches Erlebnis, nicht nur für Kinder, ist eine Walbeobachtungstour. Sollten Ihre Kinder also schon alt genug sein, bei den meisten Anbietern können Kinder ab sechs Jahren teilnehmen, sollten Sie diese aufregende Erfahrung nicht verpassen. Die Inseln Sao Miguel und Pico, die für einen Azorenurlaub mit Kindern am besten geeignet sind, bieten auch für Walbeobachten die besten Bedingungen. Kinder von 6 bis 11 Jahren zahlen für die Tour nur 40,00 Euro.
Wenn Ihre Kinder eher für Pferde statt für Wale schwärmen, empfehlen wir Ihnen besonders die Azoreninsel Faial. Sowohl für einen Reiturlaub mit Kindern, als auch für einen Ausflug zum Reiterhof mit Tagesritt gibt es auf dieser Azoren Insel die besten Angebote. Und wenn Sie glück haben sehen Sie bei Ihrem Ausritt mit den sanftmütigen Lusitano Trail-Pferden an der Küste entlang vorbeiziehende Wale oder Delfine.

Bekommen wir beim Azorenurlaub mit Kindern Preisermäßigung?

Bei einem Azorenurlaub mit Kindern bis 12 Jahre bekommen Sie bei uns Ermäßigung, Kinder zählen ab 12 Jahre als Vollzahler. Für Ihren Urlaub mit Kindern ab 15 Jahren sind in den Hotels zwei getrennte Hotelzimmer (teilweise mit Verbindungstür) buchbar oder ein Apartment mit getrennten Schlafzimmern.


Kundenmeinungen
X

Kundenmeinungen

02.10.2021 von BirgitFbn

Reise-Bewertungen :

Trotz einer Verschiebung von 2020 auf 2021 und meinen Bedenken, war der Urlaub auf den Azoren einfach traumhaft und super organisiert. Wir hatten die Option "Azoren auf eigene Faust" gewählt und waren auf drei Inseln (Terceira, Faial und Sao Miguel), die wir mittel Mietwagen erkundeten.

Zwei Hotels (Terceira Mar und Caloura Hotel Resort) waren mit Blick zum Meer und eigenem Balkon top! Das Hotel auf Faial, Hotel do Canal, hat etwas enttäuscht, da die Zimmer recht beengt wirkten und es auch keinen Balkon gab. Allgemein war dieses Hotel immer noch gut, aber etwas anonym und unpersönlich. Das ist aber meine persönliche Meinung dazu.

Die Mietwagen über die Firma Autatlantis waren perfekt organisiert und zufriedenstellend. Hier könnte man noch ggf. optimieren, indem man zur Auswahl stellt, ob man einen Wagen mit Schaltgetriebe oder Automatik möchte. Bei manchen Bergen auf den Azoren wäre ein Automatikgetriebe von Vorteil gewesen. Aber es ging auch so.

Die Flüge waren ebenso sehr gut organisiert. Leider mussten wir insgesamt drei Mal auf unser Frühstück verzichten, weil die Flüge zwischen 8 und 9:30 Uhr starteten und Frühstück erst ab ca. 7 Uhr verfügbar war. Das war nicht so toll und hatte zusätzlich den Nachteil, dass wir bei Ankunft auf der nächsten Insel leider nicht ins Hotel konnten, da der Check-In erst ab 15:00 Uhr möglich war. Wir sind nun mit den Koffern herumgefahren und konnten uns auch leider nicht umziehen oder Sonstiges. Das war wirklich etwas ungünstig. Allerdings kann hierfür auch Picotours nichts, da die Flüge zwischen den Inseln leider nur zu diesen Uhrzeiten gehen.

Die Azoren sind jedoch ein supertolles Reiseziel für Menschen, die gerne eine ruhigen Urlaub verbringen möchten. Man kann fast überall kostenlos hinfahren und zahlt kaum Eintritt in die Sehenwürdigkeiten. Die Wanderwege sind super ausgeschildert. Es gibt viele öffentliche Toiletten, die auch sehr sauber sind. Nahezu überall gibt es kleine Supermärkte, bei denen man sich mit dem Notwendigen versorgen kann. Die Leute sind nett und hilfbereit. Die Strände sind sauber und großteils überwacht (innerhalb der Badesaison).

Mein Fazit: Ich werde sicher nochmal wiederkommen, dann allerdings nur für 10 Tage auf einer oder zwei Inseln. Drei Inseln in 10 Tagen sind doch etwas stressig und man kann nicht alles erkunden, was man gerne möchte. Allgemein hat mir Terceira am meisten zugesagt. Sao Miguel ist die größte Insel und hat am meisten zu bieten. Faial ist für mich zu klein um längere Zeit zu verbringen. Hier haben zwei volle Tage ausgereicht.

Weitere Kundenmeinungen
Kontakt
X

Haben Sie Fragen?

Unser Team hilft Ihnen gerne weiter.

Rufen Sie uns an: 0761 – 45 892 890

Kontaktformular

Kontaktdaten / Ladenlokal

Unsere Ansprechzeiten:
Montag - Donnerstag:
08:30 - 18:30 Uhr
Freitag:
08:30 - 18:00 Uhr