Reisetyp

Azorenurlaub mit Kindern

Entdecken Sie die Azoren mit Kindern bei einem Familienurlaub. Besonders die Inseln Sao Miguel und Pico sind für Azorenurlaub mit Kindern ideal. Wenn Sie gern in der Natur unterwegs sind und unabhängig sein wollen sind die Azoren-Inseln ein Paradies für Familienurlaub. Es gibt so viel zu entdecken bei einem Azorenurlaub mit Kindern – erkunden Sie im eigenen Tempo bei einer Mietwagenreise die grüne Insel Sao Miguel und wandern Sie umgeben von reicher Fauna und Flora. Kleine Kinder sitzen dabei bequem in der Kindertrage. An den herrlichen Stränden können Ihre Kinder ausgiebig spielen. Wo sonst gibt es so schönen hellen und schwarzen Sand?

Noch immer sehen Sie auf den Azoren deutliche Spuren des Vulkanismus und Ihre Kinder staunen über Geysire, blubbernde Schlammlöcher und dampfende Erde. Ein Vergnügen für Klein und Groß sind auch die Thermalquellen auf den Azoren, besonders auf Sao Miguel – dort kann man im warmen Wasser baden und relaxen – umgeben von tropischen Pflanzen. Das um die 38 Grad warme Thermalwasser wirkt heilsam und entspannend. Besonders empfehlenswert: der Thermalsee im Park Terra Nostra. Im Tal von Furnas auf Sao Miguel sprudeln 22 Thermalquellen, die auch im Kurbad genutzt werden.

Perfekt für Azorenurlaub mit Kindern ist eine Wal- und Delfinbeobachtungstour! Was für ein Erlebnis, mit frei lebenden Delfinen zu schwimmen. Und Walbeobachtung gehört zu einer erlebnisreichen Reise auf die Azoren mit Kindern dazu – eine grandiose Naturerfahrung. Ca. 25 Wal- und Delfinarten tummeln sich um die Azoren Inseln! 20 Arten schon allein in den Gewässern um Pico.
Unser Tipp: Wal- und Delfinbeobachtung auf der zweitgrößten Insel der Azoren Pico

 

Wandern, Wale und Vulkane auf den Azoren

15 Tage Azoren Inselduett auf Sao Miguel und Pico

Die Azoren sind eines der besten Reviere für Whale Watching weltweit und unser Azoren Inselhopping auf Sao Miguel und Pico bietet dafür beste Voraussetzungen. Ob Sie als Weinliebhaber, Wanderer oder als Familie kommen – die Azoren werden Sie in ihren Bann ziehen.

15 Tage auf 2 Inseln p.P. schon ab 1549 €

Details
Wandern, Wale und Vulkane auf den Azoren
  • Azoren mit Kindern
  • Insel Sao Miguel
  • Azoren Inselhopping mit Mietwagen
  • Whale Watching

Azoren Familienurlaub am Meer - grün & aktiv

Der Abenteuerspielplatz im Atlantik auf Terceira, Faial, Pico und Sao Miguel

Familienurlaub am Meer mit vielen Optionen? Dann sind Sie beim Azoren Inselhopping richtig! Nur viereinhalb Flugstunden entfernt ist doch jede der neun Inseln eine Welt für sich. Gemäßigtes Klima, Naturnähe und viele kleine Abenteuer wie Whale Watching inklusive!

15 Tage auf 4 Inseln für Drei schon ab 3.915 €

Details
Azoren Familienurlaub am Meer - grün
  • Azoren Inselhopping mit Mietwagen
  • Azoren mit Kindern
  • Insel Pico & Faial
  • Insel Sao Miguel
  • Insel Terceira

Azoren Strandurlaub: Baden & Erholung pur

Genießen Sie die Strände & Buchten auf den Azoren-Inseln Terceira & Sao Miguel

Ein Azoren Strandurlaub auf Terceira und Sao Miguel bietet Erholung pur. Sie entspannen an feinsandig hellen oder dunklen Azoren Stränden, genießen das subtropische Klima und erleben die üppig-grünen Inseln.

11 Tage Strandurlaub p.P. schon ab 1.149 €

Details
Azoren Strandurlaub: Baden
  • Azoren Inselhopping mit Mietwagen
  • Azoren mit Kindern
  • Insel Sao Miguel
  • Insel Terceira

Azorenurlaub mit Kindern

Können wir als Familie mit Kindern auf den Azoren mehrere Inseln während unseres Urlaubs besuchen?

Ja, ideal sind aber maximal zwei bis drei Azoren Inseln in 14 Tagen zu bereisen. Der Transfer von Insel zu Insel findet entweder per Inselflug oder per Fähre statt. Aber natürlich ist es auch möglich mit den Kindern auf einer Azoren Insel zu bleiben. Sehr empfehlenswert für Familien mit Kindern sind die Inseln Sao Miguel und Pico. Dort können Sie mit Kindern wandern und sind unabhängig in der Natur unterwegs und entdecken die Vielfalt der Flora, schöne Ausblicke und herrliche Plätze zum Verweilen.

Welche Aktivitäten können wir als Familie mit Kindern auf den Azoren unternehmen?

Da die Azoren Inseln sind ist das Meer nie weit entfernt. Und obwohl die Azoren keine klassische Badedestination sind, finden sich doch eine ganze Reihe schöner Strände mit weißem oder schwarzem Sand. Sie sollten also das Sandspielzeug für Ihren Azorenurlaub mit Kindern nicht vergessen. Die beste Reisezeit für einen Badeurlaub mit Kindern auf den Azoren ist der August und der September. In dieser Zeit ist das Meer am wärmsten. Baden kann man auf den Azoren aber nicht nur im Meer, sondern auch in heißen Quellen. Gerade für Kinder ist dies etwas ganz Besonderes, wenn sie im warmen Thermalwasser plantschen können.
Diese Quellen verweisen auch schon auf eine weitere Attraktion für Kinder auf den Azoren, die vulkanische Herkunft der Inselgruppe und deren überall auf den Inseln zu findenden Zeugnissen. Denn egal ob rauchende Fumarolen, Vulkanhöhlen oder Essen, dass in heißer Vulkanerde gegart wird, sie werden für staunende Kinderaugen sorgen.
Da die Azoren ein Wanderparadies sind, gibt es natürlich auch zahlreiche leichte Wanderungen, die Sie mit Kindern auf allen Azoreninseln unternehmen können. Die Natur der Inseln ist erstaunlich vielfältig und es gibt für Kinder jede Menge zu entdecken.
Ein unvergessliches Erlebnis, nicht nur für Kinder, ist eine Walbeobachtungstour. Sollten Ihre Kinder also schon alt genug sein, bei den meisten Anbietern können Kinder ab sechs Jahren teilnehmen, sollten Sie diese aufregende Erfahrung nicht verpassen. Die Inseln Sao Miguel und Pico, die für einen Azorenurlaub mit Kindern am besten geeignet sind, bieten auch für Walbeobachten die besten Bedingungen. Kinder von 6 bis 11 Jahren zahlen für die Tour nur 40,00 Euro.
Wenn Ihre Kinder eher für Pferde statt für Wale schwärmen, empfehlen wir Ihnen besonders die Azoreninsel Faial. Sowohl für einen Reiturlaub mit Kindern, als auch für einen Ausflug zum Reiterhof mit Tagesritt gibt es auf dieser Azoren Insel die besten Angebote. Und wenn Sie glück haben sehen Sie bei Ihrem Ausritt mit den sanftmütigen Lusitano Trail-Pferden an der Küste entlang vorbeiziehende Wale oder Delfine.

Bekommen wir beim Azorenurlaub mit Kindern Preisermäßigung?

Bei einem Azorenurlaub mit Kindern bis 12 Jahre bekommen Sie bei uns Ermäßigung, Kinder zählen ab 12 Jahre als Vollzahler. Für Ihren Urlaub mit Kindern ab 15 Jahren sind in den Hotels zwei getrennte Hotelzimmer (teilweise mit Verbindungstür) buchbar oder ein Apartment mit getrennten Schlafzimmern.


Kundenmeinungen
X

Kundenmeinungen

13.12.2020 von BiggiRo

Reise-Bewertungen :

Wir buchten bei PicoTours eine Individualreise Ende Oktober bis Mitte November für 3 Inseln: São Miquel, Pico und Santa Maria. Es hat trotz Corona-Beschränkungen und Umbuchung durch TAP auf den Vortag beim Rückflug alles wunderbar funktioniert. Das PicoTours Team, Frau Helwig, stand uns immer mit Rat und Tat zur Seite und hat uns überaus kompetent beraten. Selbst als wir von Ponte Delgado nach Pico fliegen wollten und der Flug aufgrund der Wetterlage storniert wurde und wir erst am Folgetag nach Pico fliegen konnten, hatten wir telefonischen Kontakt mit ihr. Wir wurden kostenfrei im Hotel Marina Atlántico von der Fluggesellschaft SATA mit Transfer/Abendessen und Frühstück eingebucht. Die Reise war insgesamt sehr schön. Jede Insel hat ihren eigenen Charme. Auf Pico und Santa Maria waren zu diesem Zeitpunkt wenige Touristen in der Nachsaison unterwegs. Wir waren speziell auf Pico tauchen und haben es genossen, nur mit unseren Tauchguide, Ben, zu dritt unterwegs zu sein, besser konnten wir es nicht haben. Der eine oder andere Ausflug konnte aufgrund der Wetterlage, wie eine Waltour in Ponte Delgada, nicht durchgeführt werden, aber dann hat es auf Pico geklappt, nur, dass die Wale nicht mehr zu sehen waren, aber zumindest sahen wir einige Delfine. Ab November sind die Wale bereits weitergezogen.

In Sachen Corona hat der 2. Test am 6. Tag der Einreise auf Pico wunderbar geklappt. Man musste sich direkt nach dem Test auch nicht in Quarantäne begeben. Wir hatten am Folgetag schon die Rückmeldung vom Gesundheitszentrum per Mail erhalten, beide negativ, so dass unserer Weiterreise nach Santa Maria auch nichts im Wege stand. Auch auf Santa Maria waren wir tauchen. Die Insel ist wesentlich kleiner als Pico, auch ruhiger, aber wir hatten trotzdem auch hier schöne Erlebnisse.

Alles in allem waren wir sehr zufrieden und es wird sicherlich eine weitere Reise auf die Azoren geben. Mal sehen, wann.

Vielen Dank für die sehr gute Betreuung, Frau Helwig.

Weitere Kundenmeinungen
Kontakt
X

Haben Sie Fragen?

Unser Team hilft Ihnen gerne weiter.

Rufen Sie uns an: 0761 – 45 892 890

Kontaktformular

Kontaktdaten / Ladenlokal

Unsere Ansprechzeiten:
Montag - Donnerstag:
08:30 - 18:30 Uhr
Freitag:
08:30 - 18:00 Uhr