Azoren Familienurlaub am Meer - grün & aktiv - Bild 2

Azoren Familienurlaub am Meer - grün & aktiv

  • Azoren mit Kindern
  • Insel Pico & Faial
  • Insel Sao Miguel
  • Insel Terceira
  • Mietwagen-Rundreise & Inselhopping

Warum heißen die Azoren Habichtinseln und warum gibt es hier so viele riesige Hortensien? Wie entsteht neues Land aus dem Meer und warum haben so viele Strände auf den Azoren schwarzen Sand? Die Azoren sind nur viereinhalb Flugstunden von Deutschland entfernt und sind doch eine Welt für sich - Lernen Sie das mitten im Atlantik gelegene Archipel mit mildem, subtropischem Klima als Abenteuer-Spielplatz für Ihre Kinder kennen. Durch die individuelle Rundreise im Mietwagen bleiben Sie flexibel und können die Insel in eigenem Tempo entdecken. Eine Familienurlaub am Meer auf den Azoren – das ist was für Kinder!

Fünf Gründe, warum die Azoren mit Kindern ein lohnenswertes Ziel für Ihren Familienurlaub sind:


1. Wale: Das einzigartige Erlebnis - den größten Säugetieren unserer Weltmeere ganz nah zu kommen – wird Kinderaugen leuchten lassen.
2. Aktion: Egal, ob Canyoning, Fahrradfahren, Reiten oder doch lieber eine etwas ruhigere Kanu-Fahrt auf dem mystischen Furnas-See, die Azoren sind ein riesiger Abenteuerspielplatz für Klein, aber auch Groß.
3. Vulkangeschichte zum Anfassen: „Mama, warum riecht es hier so komisch?“ - diese Frage wird an den blubbernden und dampfenden Quellen in Furnas nicht lange auf sich warten lassen. Überlegen Sie sich schon einmal eine gute Antwort.
4. Mildes Klima: Durch das ganzjährig milde Klima auf den Azoren ist es nie wirklich zu heiß oder zu kalt. Perfekte Voraussetzungen für aktive Azoren Ferien mit Kindern.
5. Badespaß: Der offenen Atlantik, die Wasserfälle, heiße Quellen und die abgetrennte Meerwasserschwimmbecken (oft beaufsichtigt) sind perfekt für jeden kleinen Pirat mit Abenteuerdurst.


Tipp: Bekanntlich kann der Atlantik auf Dauer etwas kühl sein, falls Ihre Wasserratten zuhause einen Neoprenanzug haben, lohnt es sich diesen mitzunehmen oder vor Ort an den Surf- oder Tauchschulen auszuleihen!

 

Unser Tipp: Planen Sie Ihre Familienreise auf die Azoren frühzeitig, da gerade die Unterkünfte in den Ferien oft sehr schnell ausgebucht sind.

Reise-Charakteristik

  • 15 Tage auf 3 Inseln
  • Mietwagen-Rundreise auf Terceira, Pico und Sao Miguel
  • Individuelle Reise - wir gestalten Ihren Familienurlaub ganz nach Ihren Wünschen
  • Wählen Sie zwischen charmanten Ferienhäusern und komfortablen Aparthotels
  • Familienfreundliche Unterkünfte meist mit Pool oder am Meer mit Möglichkeit zu Baden

15 Tage Inselhopping inkl. Flüge ab € 3.915,- für 2 Erw. + 1 Kind (2-11 Jahre)

1. Tag: Der schönste Strand der Azoren

Willkommen im Familienurlaub am Meer, willkommen auf der Insel Terceira, der Azoreninsel mit dem wohl schönsten Sandstrand. Einen schöneren Auftakt für eine Azoren Rundreise mit Kindern können wir uns kaum vorstellen. Am weißen Stand von Praia da Vitoria im Osten der Insel geht es ruhig und gemächlich zu und auch im Sommer ist es hier nicht überlaufen.

2.-4 . Tag: Von Piratenschätzen, Schwefeldämpfen und einer Reise ins Innere der Erde

Entdecken Sie in den nächsten Tagen mit Ihrem Mietwagen die Insel auf eigene Faust. Genießen Sie den Rundumblick über die Hauptstadt Angra do Heroismo vom Hausberg Monte do Brasil. Die beiden Festungen Castelo de Sao Joao Sebastiao und Castelo de Sao Joao Batista erinnern an die Zeit als man sich auf Terceira vor Piratenangriffen schützen musste. Es war die Blütezeit der portugiesischen Seefahrt, als auf Terceira wertvolle Schätze gegen Wasser und Proviant getauscht wurden. Die Einheimischen lieben es, am Monte do Brasil zu picknicken. Machen Sie doch mit!

Im Naturpark Furnas do Enxofre dampft es aus der Erde und Schwefelgeruch liegt in der Luft. Ein mystischer Pfad führt durch die Natur – Wollten Sie schon immer mal sagen, dass Sie in einem erloschenen Vulkan waren? Nicht verpassen sollten Sie dann eine Besichtigung der Vulkanhöhle Algar do Carvao. Die faszinierende Tropfsteinhöhle bietet einen atemberaubenden Einblick in die Unterwelt von Terceira.

Haben Sie Lust auf ein erfrischendes Bad im Atlantik? Die Naturschwimmbecken in Biscoitos dürfen bei einem Familienurlaub am Meer nicht fehlen. Das beaufsichtigte Meerwasserschwimmbecken ist „typisch“ azoreanisch und bei Einheimischen sehr beliebt. Zwischen den dunklen Lavasteinen gibt es unterschiedlich tiefe Becken, sodass auch die kleinen Piraten nicht zu kurz kommen.

5. - 8. Tag: Auf nach Pico – die Insel, die den Kühen und Walen gehört

Am nächsten Tag geht es per Inselflug weiter nach Pico. Schon im Landeanflug erhält man bei guter Sicht einen beeindruckenden Blick auf den höchsten Berg Portugals, den majestätischen Pico.

Vorsicht Kühe! Auf dieser Insel sind sie wirklich überall anzutreffen; es gibt mehr Kühe als Menschen auf den Azoren. Knallrote Windmühlen, sattgrüne Wiesen, Weinreben umgeben von schwarzgrauen Basaltmäuerchen prägen das Inselbild auf Pico. Perfekt geeignet für eine erlebnisreiche Wanderung oder eine Geocaching Tour. Ein GPS-Gerät und Abenteuerlust ist alles, was Sie für die moderne Schatzsuche für Ihre kleinen Piraten brauchen. Wer sich danach auf eine Abkühlung freut, findet auf Pico einige Meerwasserpools und Kiesstrände – oder einen kleinen Sandstrand in Prainha. Badespaß in Hülle und Fülle!

Zum Besuch auf Pico gehört eine Wal- und Delfinbeobachtung. In den küstennahen Gewässern tummeln sich 25 Wal- und Delfinarten und Sichtungen von Delfinschulen mit über 100 Tieren sind keine Seltenheit! 2/3 des Walbestands der ganzen Welt lässt sich rund um die Atlantikinseln finden. Machen Sie sich auf zu einer rasanten Bootstour im Zodiac oder Katamaran - ein faszinierendes Naturerlebnis für die ganze Familie. Die Besonderheit hier: Wenn die Delfine Lust haben werden sie Sie ein Stück bei Ihrer rasanten Fahrt begleiten – ein unvergessliches Erlebnis.

Unser Tipp: Wie wäre es mit einem Tagesausflug mit der Fähre nach Faial? Am Hafen gibt es eine hübsch-bemalte Kaimauer, die Insel ist übersät von blauen Hortensien die im Kontrast zu der Mondlandschaft Capelinhos stehen. Bei einem Untersee-Vulkanausbruch entstand 1957/58 neues Land aus dem Meer. Im Vulkan-Forschungszentrum kann man viel über die Entstehung der Azoren-Inseln erfahren. Falls Sie noch etwas Zeit haben bis Ihre Fähre zurück nach Pico geht, empfiehlt sich noch ein erfrischendes Bad am Sandstrand von Porto Pim in Horta.

9. - 13. Tag: Der Abenteuer-Spielplatz Sao Miguel

Als letzte Station geht es per Inselflug auf die Hauptinsel. Sao Miguel ist mit 64km Länge und 16km Breite die größte und sicherlich auch die vielseitigste Insel der Azoren. Besonderes Highlight sind die blau und grün schimmernden Kraterseen, die Sete Cidades. Hätten Sie gewusst, dass die Seen ihre unterschiedlichen Farben der umliegenden Vegetation und der Reflektion der Sonne verdanken?

In Furnas lässt sich der Vulkanismus hautnah erleben: Aus der Erde der „Caldeiras da Lagoa das Furnas“ blubbert heißer Schlamm und Dampf steigt auf, es riecht nach Schwefel. Hier kochen die Einheimischen ihr Essen? Ja, sie nutzen dafür die heißen Quellen und Dämpfe und garen in der Erde den Eintopf „Cozido“– eine azoreanische Spezialität. Ein Vergnügen für Klein und Groß sind die Thermalquellen auf Sao Miguel – als weiterer Beweis für den Vulkanismus der Insel sprudelt im Tal von Furnas aus 22 Thermalquellen bis zu 38 Grad warmes Wasser und lädt umgeben von tropischen Pflanzen zum Baden und Relaxen ein. Ein Entspannungsbad im eisenhaltigen Thermalbecken im Terra Nostra Park oder im Poco da Dona ist ein Muss (Umkleidemöglichkeiten sind vorhanden).

Eltern werden Freude haben an Europas einziger Teefarm Cha Gorreana. Auf einem Wanderweg durch die Teeplantagen genießen Sie über die niedrigen Teepflanzen hinweg eine schöne Sicht auf die Küste und die Felseninseln. Sao Miguel bietet sogar beste Bedingungen für Ananas und welches Kind liebt nicht die süßen Früchte? – erkunden Sie auf einer Ananas-Plantage, wie die Früchte gedeihen. Die Hauptinsel Sao Miguel bietet zahlreiche Aktivitäten wie Surfunterricht, Bootsausfahrten, Canyoning oder Fahrradtouren – Spaß für die ganze Familie!

14. Tag Abschied nehmen

Nachdem Sie Ihren Mietwagen am Flughafen abgegeben haben, heißt es Abschied nehmen von den grünen Schätzen des Atlantiks. Winken Sie der Insel noch einmal zu - Bis bald- Vejo-te na próxima. Und wir sind uns sicher, Ihre Kinder werden einiges zu erzählen haben von Ihrem Abenteuer-Familienurlaub auf den Azoren!

Unsere Leistungen

  • Direktflüge mit Azores Air Lines ab/bis Frankfurt in der Economy-Klasse (Berlin, Düsseldorf, Genf, Hamburg, München, Wien, Zürich auf Anfrage)
  • Insel Flüge São Miguel– Terceira – Pico – São Miguel
  • 14 Übernachtungen mit Frühstück im Doppelzimmer in ausgesuchten Unterkünften
  • 14 Tage Mietwagen Kategorie C inkl. Vollkasko, unbegr. Kilometer und 2 Fahrer erlaubt
  • Mietwagen-Schutz Versicherung zum Ausschluss des Selbstbehalt
  • Umfangreiche Reiseunterlagen mit Reiseführer und Karte

Unser Tipp: Planen Sie Ihre Familienreise auf die Azoren frühzeitig, da gerade in den Ferien die Unterkünfte sehr schnell ausgebucht sein können.

 

14 Übernachtungen mit Selbstversorgung Rundreise Basic:

  • 4x Casa do Cinco | Terceria
  • 4x Casa dos Botes | Pico
  • 6x Quinta Altamira | São Miguel

März – November*:

ab € 3.419,- für 2 Erw. + 1 Kind (2-11 Jahre)

April - Mai / Oktober:

ab € 3.915,- für 2 Erw. + 1 Kind (2-11 Jahre)

Juni / September:

ab € 4.439,- für 2 Erw. + 1 Kind (2-11 Jahre)

Juli – August:

Ab € 4.899,- für 2 Erw. + 1 Kind (2-11 Jahre)

Abreise Sonntag

Extrabett Kind ( 2-11 Jahre) schon ab € 1.115,-
Extrabett Jugendlicher (ab 12 Jahre) schon ab € 1.275,-

14 Übernachtungen mit Frühstück Rundreise Komfort:

  • 4x Aparthotel Praia Marina | Terceria
  • 4x O Farrobo | Pico
  • 6x Apartamentos Acorsonho | São Miguel

März – November:

ab € 3.839,- für 2 Erw. + 1 Kind (2-11 Jahre)

April - Mai / Oktober:

ab € 4.335,,- für 2 Erw. + 1 Kind (2-11 Jahre)

Juni / September:

ab € 4.869,- für 2 Erw. + 1 Kind (2-11 Jahre)

Juli – August:

Ab € 5.235,- für 2 Erw. + 1 Kind (2-11 Jahre)

Abeise Sonntag

Extrabett Kind ( 2-11 Jahre) schon ab € 1.599,-
Extrabett Jugendlicher (ab 12 Jahre) schon ab € 1.769,-

14 Übernachtungen mit Frühstück Rundreise Exklusiv:

  • 4x Hotel Caracol | Terceira
  • 4x Baia da Barca (Winter: Hotel Caravelas) | Pico
  • 6x Santa Barbara Eco Beach | São Miguel

März – November:

ab € 3.769,- für 2 Erw. + 1 Kind (2-11 Jahre)

April - Mai / Oktober:

Ab € 4.519,- für 2 Erw. + 1 Kind (2-11 Jahre)

Juni / September:

ab € 4.999,- für 2 Erw. + 1 Kind (2-11 Jahre)

Juli – August:

Ab € 5.485,- für 2 Erw. + 1 Kind (2-11 Jahre)

Abreise Sonntag

Extrabett Kind ( 2-11 Jahre) schon ab € 1.375,-
Extrabett Jugendlicher (ab 12 Jahre) schon ab € 1.535,-

*Für die Monate November bis März empfehlen wir unsere Hotelangebote, da die landestypischen, eher einfachen Unterkünfte teilweise nicht ausreichend beheizt sind.

 

Reisehinweise

Eignet sich dieser Familienurlaub am Meer für uns?

Eine Azoren-Familienreise? Klar, in diesem einzigartigen Naturparadies inmitten des Atlantiks ist für jeden etwas dabei. Egal, ob Ihre Familie am Strand oder Pool entspannen möchte, wanderfreudig und entdeckerfreudig oder abenteuerlustig ist. Viele Aktivitäten zu Land oder Wasser erwarten Sie. Der Vorteil bei dieser Reise ist, wir können Ihnen auf diesen drei Inseln eine perfekte Kombination aus allem bieten.

Was ist das Besondere an diesem Familienurlaub am Meer auf den Inseln Terceira, Pico und Sao Miguel?

Mit unserem Familienurlaub am Meer auf den Azoren bieten wir Ihnen einen individuellen und außergewöhnlichen Azoren-Urlaub. Das besondere an diesem Familienurlaub auf den Azoren ist die Kombination aus den Inselbesuchen auf Terceira, Pico und Sao Miguel. Jede Azoren-Insel unterscheidet sich von der anderen und jede hat ihren eigenen Reiz. Ob Wanderungen in der urprünglichen Natur, Baden am schwarzen Vulkanstrand, eine Walbeobachtungstour auf dem offenen Ozean oder der Blick in eine dampfende Fumarole, bei diesen Azorenferien mit Kindern ist wirklich für jeden etwas dabei. Durch unsere vororganisierte Familien Rundreise Azoren können Sie die einzigartige Vielfalt der vier Azoren-Inseln entdecken und den Tagesablauf dennoch individuell nach Ihren Wünschen gestalten.

Was macht diese Reise gerade zu einer Familienreise?

Bei diesem Azoren Familienurlaub haben wir ein passendes Programm für Familien mit Kindern zusammengestellt. Wir haben hier die Auswahl der Inseln (mit unterschiedlichen Aktivitäten, Freizeit- und Entspannungsmöglichkeiten) und die Dauer der Reise auf die Bedürfnisse einer Reise mit Kindern abgestimmt. Drei Inseln in zwei Wochen ist ein gutes Maß an Abwechslung für einen Abenteuerurlaub mit Kindern auf den Azoren. Sollte die Entdeckerfreude dann noch nicht ausgeschöpft sein, haben Sie auch noch die Möglichkeit mit der Fähre von Pico aus einen Tagesausflug nach Faial zu machen - die Überfahrt ist wirklich ein ganz besonderes Erlebnis für Groß und Klein.

Können wir die Azoren-Ferien mit Kindern auch ganz nach unteren Vorstellungen anpassen?

Natürlich haben Sie bei uns als Spezialreiseveranstalter die Möglichkeit Ihre Azoren Familienreise ganz individuell auf Ihre Wünsche anzupassen. Wir sind Experten auf den Azoren, profitieren Sie von unseren jahrelangen Erfahrungen und sprechen Sie uns einfach an oder fügen Sie ihre Kommentare in das „Wunschfeld“ im Anfrageformular ein. Wir beraten Sie gerne !

Welche Unterkunftsvariante passt zu meiner Familie ?

Wenn Ihre Familie es etwas landestypischer und privater bevorzugt, haben Sie die Möglichkeite in ausgewählten. kleinen landestypischen Unterkünften zu übernachten. Die familiengeführten Häuser sind schön gelegen und sind zur Selbstversorgung ausgestattet.
Mögen Sie es lieber etwas komfortabler mit leckerem Frühstück für einen perfekten Start in den Tag? Bei unserer Komfort-Variante haben wir familiengerechte Apartments mit einem oder zwei Schlafzimmern.
Mama braucht auch mal Urlaub? Dann empfehlen wir Ihnen unsere Exklusiv-Variante. Hier haben wir charmante Hotels oder Apartments am Meer, die Frühstück und/oder Halbpension bieten. Auch Wellnessangebote und einladende Infinity-Pools sorgen für ausreichende Entspannung nach einem erlebnisreichen Tag.

Alle Unterkünfte bestechen durch Ihre Lage und verfügen oft über einen Pool oder Zugang zum Meer. Sprechen Sie uns einfach an, gerne helfen wir Ihnen die passenden Unterkünfte für Ihre Familie zu finden.

Lohnt sich bei diesem Familienurlaub am Meer ein Tagesausflug nach Faial?

Wie wäre es mit einem Tagesausflug mit der Fähre nach Faial? Am Hafen gibt es eine hübsch bemalte Kaimauer: Die Segler aus aller Welt glauben, dass es Glück bringt hier ein Bild zu malen. Sie können sich am Hafen von Horta entweder einen Mietwagen (in der Hochsaison bitte frühzeitig buchen) ausleihen oder mit einem Taxifahrer eine Inselrundfahrt machen. Ihr Vorteil: Vielleicht erhalten Sie einige Insidertipps vom einheimischen Fahrer. Die Insel strotzt von blauen Hortensien – im Kontrast zu der Mondlandschaft Capelinhos. Bei einem Untersee-Vulkanausbruch entstand 1957/58 neues Land aus dem Meer. Im Vulkan-Forschungszentrum kann man viel über die Entstehung der Azoreninseln erfahren. Veranschaulicht mit Filmen ist dies auch für Kinder sehr interessant. Besteigen Sie den Leuchtturm und genießen herrliche Ausblicke.

(Dauer der Besichtigung ca. 1 Stunde, April bis Oktober täglich von 10:00 bis 18:00 Uhr geöffnet, Eintritt ca. 10 €, Familienrabatt– Reservierung möglich)

Falls Sie noch etwas Zeit haben, bis Ihre Fähre zurück nach Pico geht, empfiehlt sich noch ein erfrischendes Bad am Sandstrand von Porto Pim in der Inselhauptstadt Horta oder ein Besuch des Meerwasserschwimmbeckens in Varadouro im Südwesten der Insel.

Welche Strände finden wir für unseren Azoren Familienurlaub am Meer auf den Inseln?

Einer der schönsten Strände der Azoren ist der Praia da Vitoria auf Terceira. Ihre Hotels liegen direkt am Meer und einige haben Zugang zu Meeresschwimmbecken. Auf der Insel Pico gibt es viele Möglichkeiten an Kiesstränden und in natürlichen Meeresschwimmbecken. Auf Sao Miguel ist der schönste Strand bei Porto Formoso an der Nordküste in einer schönen Bucht gelegen, mit sanitären Einrichtungen und Restaurant. An der Südküste finden Sie den Strand in Ribeira Quente. Zu den schönsten Stränden auf den Azoren gehört der helle Sandstrand am Porto Pim auf Faial bei Horta. Der Strand ist ideal für Ihren Familienurlaub am Meer, denn er verläuft sehr flach. Ein Tagesausflug nach Faial lohnt sich schon deshalb. Auf Faial ist auch sehr schön die Bucht der Ribeira das Cabras mit herrlichem Strand aus dunklem Lavasand und -gestein im Norden und der lange Praia do Almoxarife (mit sanitären Anlagen) und es gibt natürliche Meeresschwimmbecken auf Faial. Rund um die Insel Pico gibt es viele natürliche Meeresschwimmbecken. So ist Ihr Familienurlaub am Meer komplett.

Bei unserer Azoren Familienreise am Meer besuchen wir drei Inseln. Ist das nicht zu viel für zwei Wochen mit Kindern?

Wenn Sie in Ihrem Familienurlaub Azoren etwas erleben möchten und gerne unterwegs und aktiv sind haben Sie genau die richtige Azoren Rundreise gewählt, denn so können Sie die Vorzüge der Azoreninseln perfekt nutzen und es gibt immer was Interessantes und Spannendes zu entdecken und zu unternehmen. Die Aufteilung dieser Familien Rundreise beruht auf unserer jahrelangen Erfahrung und bietet Ihnen auf jeder Azoren Insel ausreichend Zeit um diese zu erkunden. Das Reisen auf den Azoren ist sehr entspannt und die Zeit auf den Azoren läuft langsamer. Ihre Unterkünfte haben wir passend für Familien mit Kindern ausgewählt. Planen Sie unbedingt auch einen Tagesausflug mit der Fähre von Pico aus nach Faial ein!

Wie viel Zeit müssen wir für die Azoren-Inselflüge auf unserem Azoren Familienurlaub am Meer einplanen?

Bei Ihren Insel-Flügen Ihrer Azoren Familienreise empfehlen wir Ihnen 1,5 Stunden vor Abreise am Flughafen zu sein. Zwar sind die Azoren-Flughäfen kleiner als die meisten deutschen, jedoch nehmen Check-In und die Sicherheitskontrolle trotzdem etwas Zeit in Anspruch. Des Weiteren sind die Mietwagen auf Ihrer Azoren Rundreise immer so eingeplant, dass Sie diese zwei Stunden vor Abflug wieder am Flughafen abgeben können.

Zum Familienurlaub am Meer gehört ein Whale-Watching Ausflug. Ist dies ökologisch vertretbar?

In der Vergangenheit waren die Azoren für Ihren Pottwalfang bekannt doch das ist längst Geschichte. Seit den 80er-Jahren haben sich die Azoren-Inseln auf die reine Walbeobachtung und Forschung spezialisiert. Heutzutage sind die Azoren eins der besten Beispiele für einen respektvollen Umgang mit den heimischen Meeresbewohnern. Bis zu 20 verschiedenen Delfin- und Walarten leben vor den Azoren-Inseln hier oder passieren den Ozean auf Ihrer Wanderroute. Sie bekommen vor der Bootstour zum Whale-Watching eine ausführliche Einweisung und erfahren wie Sie sich am besten verhalten. Außerdem gibt es Guidelines für die Boote, die strikt eingehalten werden müssen und unsere Guides für das Whale-Watching beachten. Gut zu wissen: Das Boot darf grundsätzlich nicht näher als 50 m an Wale oder Delfine heranfahren, sollten Walmütter mit einem Baby dabei sein ist ein Abstand von mindestens 100 m einzuhalten. Sollten drei oder mehr Boote auf einmal vorhanden sein, erhöht sich der Abstand auf 300 m bei Delfinen und 500 m bei Walen.
Verhalten Sie sich leise und ganz ruhig in Gegenwart der Tiere.

Welche Jahreszeit bietet sich für den Familienurlaub am Meer für die Beobachtung von Walen und Delfinen an?

Die Beste Jahreszeit für Delfin- und Walbeobachtung auf den Azoren sind die Monate März bis Oktober. Im März lassen sich bei Ihrem Familienurlaub am Meer vor allem Blauwale beobachten. Von April bis Mai ziehen neben den Blauwalen dann auch verschiedene Bartwale, wie Finnwale, Seiwale, oder Buckelwale auf dem Weg zu Ihren nördlichen Futterplätzen an den Azoren-Inseln vorbei. Sollten Sie Ihren Familienurlaub am Meer zwischen Mai und Juni planen wartet ein großes Highlight auf Sie. Hier können Sie neben vielen anderen Wal- und Delfinarten auch die Fleckendelfine beobachten, die mit Ihren Neugeborenen durchs Wasser tollen. Im Sommer ist dann die Zeit des Pottwals gekommen, denn die „kleinen“ Kälber werden geboren. Ebenfalls ist es mit etwas Glück möglich eine noch recht unerforschte Walart und zwar den Schnabelwal anzutreffen. Steht Ihre Familienreise Azoren erst für September/Oktober auf dem Programm? Kein Problem, denn auch hier können Sie noch Pottwale, sowie einige Delfinarten beobachten.

Ist eine Pico-Besteigung mit Kindern bei dieser Familienreise Azoren möglich?

Der Pico liegt auf der gleichnamigen Insel Pico und ist mit seinen 2.351 m der höchste Berg Portugals und einer der höchsten Vulkane Europas. Eine Pico-Besteigung ist während Ihrer Azorenreise mit Kindern möglich und jederzeit zubuchbar. Sie dauert etwa 5-6 Stunden und es gilt 1100 Höhenmeter zu überwinden. Die Pico-Besteigung erfordert eine sehr gute Kondition, Trittsicherheit und Schwindelfreiheit und ist nicht für Kinder unter 10 Jahren zu empfehlen. Bitte denken Sie für diese Wanderung an ausreichende Ausrüstung wie Trekking- oder Wanderschuhe, ggf. Wanderstöcke und einen Wanderrucksack. Wir möchten ausdrücklich darauf hinweisen, dass Sie den Pico nur zusammen mit einem lokalen Bergführer besteigen sollten. Gerne können wir eine passende Tour für Sie auf Ihrer Azoren Rundreise mit Kind organisieren. Tragen Sie dies einfach unter „individuelle Wünsche“ in Ihrem Anfrage-oder Buchungsformular ein.

Azoren Familienurlaub am Meer mit Kleinkind - Was muss ich beachten?

Für Unternehmungen in der Natur ist der Familienurlaub am Meer auf den Azoren auch mit Kleinkindern sehr gut geeignet. Kleine Kinder spielen sehr gerne am Strand, ob es nun feiner Sandstrand wie auf Sao Miguel ist oder ein Strand mit Kieseln oder schwarzem Lavasand - es gibt überall schöne Spielmöglichkeiten, auf allen Inseln. Überhaupt ist das Meer für die meisten Kinder von klein auf sehr spannend und lädt ein, mit den Füßen zu probieren, wie sich das klare Wasser anfühlt. Ausgelassen planschen werden Ihre Kleinkinder gern gemeinsam mit Ihnen im warmen Thermalwasser auf Sao Miguel, z. B. im Thermalbad in Furnas. Natürliche Thermalwasser-Becken umgeben von exotischen Pflanzen sind für Kinder auch ein wundervolles Erlebnis, wenn die Eltern gut aufpassen, denn die Wassertiefe ist an vielen Stellen nicht kleinkindgerecht. Kleine Kinder entdecken gern ihre Umgebung und sammeln alles was hübsch aussieht. Bunte Steine finden sie an den Stränden, Lavasteine können sehr leicht sein und verschiedene Farben haben, sogar Muscheln findet man an Azorenstränden. In den Parks auf Sao Miguel kann man prima spielen und laufen. Wandertouren unternehmen Sie bestimmt gemeinsam bei Ihrer Familienreise - die Babytrage oder eine Kraxe für Kleinkinder haben Sie sicher sowieso dabei. Natürlich gibt es auf den Azoreninseln auch ausgewiesene kleine Rundwanderwege, die etwas größere Kinder mit Freuden bewältigen. Für Kinderwagen sind die meisten Wege jedoch nicht geeignet. Denken Sie auch daran, dass es wenig Wickelmöglichkeiten gibt, da muss man improvisieren. Flugreisen von 4-5 Stunden auf die Azoren sind mit Kleinkindern meistens auch kein Problem, gute Vorbereitung und kleine Spiel- und Unterhaltungsmöglichkeiten, ein gemütliches Plätzchen bei den Eltern und das Lieblingskuscheltier machen die Reise angenehm. So kommen Sie gut an im Familienurlaub am Meer.

Ich würde die Azoren Reise mit Kindern gerne individuell verlängern. Geht das?

Gerne können Sie Ihren Familienurlaub am Meer auf den Azoren individuell verlängern. Teilen Sie uns dafür doch einfach Ihre entsprechenden Wünsche telefonisch oder im Anfrageformular mit. Gerne werden wir dann eine individuelle Verlängerung für Sie gestalten.

atmosfair

Für den Hin- und Rückflug auf die Azoren entstehen klimarelevante Emissionen in Höhe von etwa 1600 kg pro Person. Durch einen freiwilligen Beitrag von 37 EUR an ein Klimaschutzprojekt tragen Sie zur Entlastung unseres Klimas bei. Mehr dazu: www.atmosfair.de. Bei einigen unserer Azoren-Reisen ist der Klimaschutz zu 100% inklusive. --> Anders Reisen auf den Azoren mit picotours

Tipps für Unternehmungen mit Kindern

Whale Watching auf Sao Miguel oder Pico:

In den küstennahen Gewässern vor den Azoren ziehen während eines Jahres bis zu 24 Wal- und Delfinarten vorüber. Mit uns haben Sie die Chance die faszinierenden Meeressäuger hautnah zu erleben. Bei einer Bootstour zur Wal- und Delfinbeobachtung.

Aktivität Canyoning auf Sao Miguel

Ein richtiges Abenteuer mitten in der Natur: Canyoning ist für die ganze Familie ein super Naturerlebnis, das Sie mit größeren Kindern, die gut schwimmen können, sicher im Klettern sind und auch sonst gern in der Natur aktiv sind, bei einer geführten Tagestour unternehmen.

Aktivität in Sao Miguel: Kanu fahren auf dem Furnas See

Die Landschaft gemeinsam vom Wasser aus genießen. Der Kratersee Lagoa das Furnas in der Mitte der Azoreninsel bietet wunderschönes ruhiges Wasser in einer herrlichen Umgebung. Verbinden Sie doch die Kanutour mit einer Rundwanderung um den See, bei der Sie auch an den brodelnden Fumarolen vorbeikommen.

Aktivität Biken auf Sao Miguel

Mieten Sie Mountainbikes und unternehmen Sie auf Sao Miguel einen tollen Ausflug. Bikes und Touren gibt es bei Picos de Aventura. Sie können direkt über uns buchen. Zum Beispiel lernen Sie bei einer Biketour den Westen der Insel Sao Miguel kennen und können diesen Ausflug sogar noch mit einer spannenden Klettertour verbinden.

Aktivität Trailreiten

Wenn Sie einen Tagesausflug auf die Insel Faial unternehmen ist unser Tipp für Sie und Ihre Kinder ein wunderschöner Ausritt auf dem Lusitano-Trail, der auch für Anfänger geeignet ist. Die Reittour dauert 1,5 Stunden, so dass Sie noch viel Zeit für andere Unternehmungen auf Faial haben und die Insel erkunden können.

Kundenmeinungen
X

Kundenmeinungen

24.12.2019 von Bettina und Peter

Reise-Bewertungen :

  5/5 (57 Bewertungen)

Dank der vorbildlichen Pico-Tours-Betreuung hatten wir einen wunderschönen Azoren-Urlaub trotz des Hurricane Lorenzo. Hierzu ein besonderes Dankeschön an Frau Hilser, die mit sofortigen Umbuchungen uns alle Umstände "aus dem Weg räumte" damit wir einen sorglosen Urlaub genießen konnten. Wir möchten Pico-Tours uneingeschränkt weiterempfehlen und werden künftig sicherlich mit Pico-Tours reisen. 

Weitere Kundenmeinungen