Azoren auf eigene Faust erkunden - Bild 2 Azoren auf eigene Faust erkunden - Bild 3 Azoren auf eigene Faust erkunden - Bild 4 Azoren auf eigene Faust erkunden - Bild 5 Azoren auf eigene Faust erkunden - Bild 6 Azoren auf eigene Faust erkunden - Bild 7 Azoren auf eigene Faust erkunden - Bild 8

Azoren auf eigene Faust erkunden

  • Azoren Angebote
  • Azoren Inselhopping mit Mietwagen
  • Insel Pico & Faial
  • Insel Sao Miguel
  • Insel Terceira

Erleben Sie die Azoren Inseln Terceira, Faial und Sao Miguel von ihrer schönsten Seite. Terceira steht für das reiche kulturelle Erbe der Azoren und ist eng verbunden mit der Geschichte der portugiesischen Seefahrer und Entdecker. Faial verströmt internationales Flair und Weltoffenheit. Auf Sao Miguel erwarten Sie majestätische Kraterseen, verwunschene Parks und heiße Quellen. Ein Mietwagen empfiehlt sich auf jeder Azoren Insel, um reizvolle Landschaften, Vulkane und Höhlen zu erkunden. Ein ausgedehntes Netz an Wanderwegen verspricht Erholung in der Natur – den Atlantik immer in Sichtweite. Beim Flanieren durch malerische Hafenstädtchen erlebt man die Gastfreundschaft der Inselbewohner und lernt ihre gastronomischen Spezialitäten kennen. Um die Vielfalt des Azoren-Archipels zu entdecken, lohnt es sich Azoren Inseln Terceira, Faial und Sao Miguel zu einer Azoren Rundreise zu kombinieren.

Reise-Charakteristik

  • 11-tägige Azoren-Rundreise
  • Terceira, Faial und São Miguel
  • 3 Unterkunfts-Arrangements zur Wahl
  • 10 Tage Mietwagen Kategorie A inklusive

 

11 Tage auf 3 Inseln p.P. schon ab 1.119 €

Der Reiseverlauf Ihrer Mietwagenrundreise

1. - 3. Tag: Die Azoren Insel Terceira in drei Tagen entdecken

Terceiras Hauptstadt Angra do Heroísmo, deren Zentrum zum UNESCO-Weltkulturerbe gehört, beeindruckt durch außergewöhnliche Renaissance-Architektur, Paläste und Parks. Schon im 15. und 16 Jahrhundert spielte die Stadt eine wichtige Rolle bei der Erforschung der Weltmeere. Malerisch liegt die Bucht am Fuße des Monte Brasil. Ihr zentral gelegenes Hotel ist der perfekte Ausgangspunkt für gemütliche Stadtrundgänge und das Erkunden der vielseitigen Azoren Insel. Entdeckertouren mit dem Mietwagen führen zur Vulkanhöhle Algar do Carvao oder ins Fischerörtchen Sao Mateus. Mit Ihrem Mietwagen sind Sie von Beginn an mobil und erkunden die Azoren Insel Terceira im eigenen Tempo.

4. - 6. Tag: Weltenbummler-Atmosphäre auf der Azoren Insel Faial

Zweite Station Ihrer Azoren Reise ist das lebendige Hafenstädtchen Horta auf der Azoren Insel Faial. Hier fanden im Laufe eines Jahrhunderts Walfänger, Segler, Geheimdienstagenten und Beamte von Telegrafengesellschaften zusammen, die am Knotenpunkt des Fernmeldewesens zwischen der Alten und der Neuen Welt stationiert waren. Auf der Speisekarte der Restaurants stehen Fisch und Meeresfrüchte. Der dreitägige Aufenthalt bietet Weinliebhabern Zeit für einen Tagesausflug mit der Fähre auf die Azoreninsel Pico, um über die berühmten Weinfelder (Weltkulturerbe) zu spazieren und das Weinmuseum zu besuchen. Die karge Vulkanlandschaft Capelinhos auf der Westseite Faials fasziniert jeden Besucher. Hier brach 1957/58 zum letzten Mal ein Vulkan auf den Azoren aus und erschuf neues Land.

7. – 10. Tag: Hauptinsel São Miguel

Ein Rundgang durch die Inselhauptstadt Ponta Delgada über die mit Mosaik verzierten Gehwege, die belebten Plätze, die Markthalle und die Hafenpromenade ist fast schon ein Muss. Sao Miguel, die größte Insel des Azoren-Archipels ist zugleich auch die landschaftlich vielseitigste und lädt ein zum Wandern entlang der Küste oder durch die Teeplantagen von Gorreana. Hauptattraktion ist das verwunschene Furnas-Tal mit dutzenden von Heilquellen und dem exotischen Terra Nostra Park, der bereits im 18. Jahrhundert angelegt wurde.

11. Tag: Abreise

Sie geben Ihren Mietwagen am Flughafen ab und nehmen Abschied von den Azoren Inseln.

Unsere Leistungen

  • Direktflüge mit Azores Air Lines  ab Frankfurt (Winter mit der TAP über Lissabon) in der Economy-Klasse (Berlin, Düsseldorf, Genf, Hamburg, München, Wien, Zürich auf Anfrage)

  • Insel Flüge São Miguel – Terceira – Faial – São Miguel
  • 10 Übernachtungen mit Frühstück im Doppelzimmer in ausgesuchten Unterkünfte
  • 10 Tage Mietwagen Kategorie A inkl. Vollkasko, unbegr. Kilometer und 2 Fahrer inklusive
  • Mietwagen-Schutz-Versicherung zum Ausschluss des Selbstbehalts
  • Umfangreiche Reiseunterlagen mit Reiseführer und Karte

 

10 Übernachtungen mit Frühstück Rundreise Basic:

  • 3x Hotel do Caracol | Terceria
  • 3x Hotel Horta | Faial
  • 4x Hotel do Colegio | São Miguel
November - März: ab € 1.119,- p. P. im DZ
April -Mai / Oktober: ab € 1.329,- p. P. im DZ
Juni: ab € 1.419,- p. P. im DZ
Juli - September: ab € 1.635,- p. P. im DZ

Abreise Donnerstag

 

10 Übernachtungen mit Frühstück Rundreise Charme:

  • 3x Quinta das Merces (Winter: Terceira Mar) | Terceira
  • 3x Quinta de Meia Eira | Faial
  • 4x Quinta de São Caetano | São Miguel
November - März*: ab € 1.159,- p. P. im DZ
April - Mai/Oktober: ab € 1.359,- p. P. im DZ
Juni: ab € 1.519,- p. P. im DZ
Juli - September: ab € 1.635,- p. P. im DZ

Abreise Donnerstag

 

10 Übernachtungen mit Frühstück Rundreise Komfort:

  • 3x Terceira Mar Hotel | Terceira
  • 3x Hotel do Canal | Faial
  • 4x Hotel Caloura | São Miguel
November - März: ab € 1.159,- p. P. im DZ
April - Mai / Oktober: ab € 1.409,- p. P. im DZ
Juni: ab € 1.625,- p. P. im DZ
Juli - September: ab € 1.749,- p. P. im DZ

Abreise Donnerstag

*Für die Monate November bis März empfehlen wir unsere Hotelangebote (Rundreise Basic / Komfort), da die landestypischen, eher einfachen Unterkünfte teilweise nicht ausreichend beheizt sind.

Reisehinweise

Was ist die beste Reisezeit für die Azoren Inseln Terceira, Faial und Sao Miguel?

Für einen Urlaub auf den Azoren Inseln Terceira, Faial und Sao Miguel ist die beste Reisezeit von April bis Oktober. Wer in den Wintermonaten unterwegs ist, muss sich auf etwas regen einstellen, kann die Azoren Inseln aber auch ganz ursprünglich erleben. Jede Reisezeit ihren besonderen Reiz auf den Azoren.

Welches Klima herrscht auf den Azoren Inseln Terceira, Faial und Sao Miguel?

Wo gibt es das beste Wetter auf den Azoren, fragen uns immer wieder Gäste? Generell gilt die Ostgruppe mit den Azoren Inseln Sao Miguel und Santa Maria als die Sonnenseite der Azoren. Es fällt deutlich weniger Niederschlag als auf der Westgruppe mit den Azoren Inseln Flores und Corvo. Grundsätzlich herrscht ein ganzjährig gemäßigtes, subtropisches Klima auf den Azoren Inseln; es ist nie zu heiß und nie zu kalt. Die Wetterküche auf den Azoren sorgt für einen abwechslungsreichen Mix aus Sonnenschein, Wind und Regen, der von sanften Sprühregen bis zu tropischen Güssen reichen kann. So entsteht ein immenser Reichtum an immergrüner Inselflora, der den Azoren Inseln ihre grüne Pracht verleiht.

Welche Azoren Inseln eignen sich besonders gut für einen Strandurlaub?

Wer seinen Azoren Urlaub am Strand verbringen möchte, wird bei dieser Azoren Reise nicht enttäuscht werden. Einer der schönsten Strände der Azoren ist die Praia da Vitoria auf Terceira. Einige Hotels liegen direkt am Strand, sodass einem unbeschwerten Azoren Strandurlaub auf der Azoren Insel nichts im Wege steht. Auch auf der Azoren Insel Faial gibt Horta einen schönen Sandstrand und die Azoren Insel Sao Miguel kann gleich mit mehreren Stränden aufwarten.

Gibt es auch Azoren Inseln mit interessanten Städten?

Die Azoren Inseln Terceira, Faial und Sao Miguel bieten kulturell interessierten Besuchern vielfältige Möglichkeiten. Die Hauptstadt der Azoren Insel Terceira zählt zum UNESCO Weltkulturerbe. Die Azoren Insel Faial ist für ihr weltoffenes Flair weit über die Grenzen der Azoren hinaus bekannt und die Azoren Inselhauptstadt Horta heißt alle Besucher auf‘s Herzlichste willkommen. Ponta Delgada ist die größte Stadt der Azoren und bietet neben interessanten Gärten und Parks eine lebhafte Hafenpromenade und eine hübsche Markthalle. Darüber hinaus kommen auf der Azoren Insel Sao Miguel die Liebhaber von Kolonialarchitektur und Kirchenkunst besonders auf ihre Kosten.

Was sind die wichtigsten Sehenswürdigkeiten auf den Azoren?

Neben der Schönheit der Natur befinden sich die wichtigsten Sehenswürdigkeiten der Azoren Inseln Terceira, Faial und Sao Miguel in den Hafenstädten Angra do Heroismo auf Terceira, in Horta auf der Insel Faial und natürlich in Ponta Delgada auf Sao Miguel. Mit ein Grund, warum wir gerade diese Azoren Inseln in einer Reise kombiniert haben. So können Sie in nur 8, 10 oder 15 Tagen die Natur und Kultur der Azoren kennenlernen.

Wie kommt man von einer Azoren Insel auf die nächste? Gibt es Flüge zwischen den Azoren Inseln?

Ja, zwischen den Azoren Inseln Terceira, Faial und Sao Miguel fliegt man am Besten, da der Fährverkehr eher unregelmäßig und unzuverlässig ist.

Wie lang ist die Flugzeit zwischen den einzelnen Azoren Inseln?

Die Flüge zwischen den Azoren Inseln dauern zwischen 30 Minuten und einer Stunde. Es kommen kleine Propeller-Maschinen zum Einsatz.

Wo liegen die Azoren-Inseln Terceira, Faial und Sao Miguel? Wie weit sind die Inseln von einander entfernt?

Was sollte man bei Reisen auf eigene Faust auf die Azoren generell beachten?

Die Azoren Inseln Terceira, Faial und Sao Miguel sind grundsätzlich ein sehr sicheres Reiseziel. Nichts desto trotz sollten Sie die normal übliche Vorsicht walten lassen und keine Wertgegenstände im Auto lassen oder mit an den Strand nehmen.

Welche Kosten kommen bei einem Azoren Urlaub noch auf uns zu?

Bei einer Azoren Reise zwischen mehreren Azoren Inseln sollten Sie noch das Abendessen und einen Mittagsimbiss einplanen. Je nachdem, ob Sie auf den Azoren eher in sehr touristischen Orten Essen gehen oder in einfacheren Lokalen und Tabernas speisen, können die Kosten auf den Azoren Inseln für ein Hauptgericht zwischen 10 und 20 Euro schwanken. Außerdem müssen Sie die Benzinkosten für den Mietwagen auf jeder Azoren Insel einplanen. Die Spritpreise sind wie in Deutschland. Die Preise für Kaffee, Snacks und Souveniers auf den Azoren sind in der Regel günstiger als bei uns.

 

atmosfair

Für den Hin- und Rückflug auf die Azoren entstehen klimarelevante Emissionen in Höhe von etwa 1600 kg pro Person. Durch einen freiwilligen Beitrag von 37 EUR an ein Klimaschutzprojekt tragen Sie zur Entlastung unseres Klimas bei. Mehr dazu: www.atmosfair.de. Bei einigen unserer Azoren-Reisen ist der Klimaschutz zu 100% inklusive. --> Anders Reisen auf den Azoren mit picotours

Unser Ausflugs-Tipp für Sie:

Lena Wenk:
"Für einen Tag nach Pico"

Die Überfahrt mit der Fähre dauert ungefähr 30 Minuten. Gerne können wir Ihnen vorab einen Mietwagen dazubuchen. Pico gehört zu den landschaftlich reizvollsten Inseln des Archipels. Entdecken Sie die Weinfelder umgeben von schwarzen Lavasteinmauern  und das Weinmuseum im Westen der Insel.

Diese Azoren Reisen könnten Sie auch interessieren:

Kundenmeinungen
X

Kundenmeinungen

02.10.2021 von BirgitFbn

Reise-Bewertungen :

  5/5 (78 Bewertungen)

Trotz einer Verschiebung von 2020 auf 2021 und meinen Bedenken, war der Urlaub auf den Azoren einfach traumhaft und super organisiert. Wir hatten die Option "Azoren auf eigene Faust" gewählt und waren auf drei Inseln (Terceira, Faial und Sao Miguel), die wir mittel Mietwagen erkundeten.

Zwei Hotels (Terceira Mar und Caloura Hotel Resort) waren mit Blick zum Meer und eigenem Balkon top! Das Hotel auf Faial, Hotel do Canal, hat etwas enttäuscht, da die Zimmer recht beengt wirkten und es auch keinen Balkon gab. Allgemein war dieses Hotel immer noch gut, aber etwas anonym und unpersönlich. Das ist aber meine persönliche Meinung dazu.

Die Mietwagen über die Firma Autatlantis waren perfekt organisiert und zufriedenstellend. Hier könnte man noch ggf. optimieren, indem man zur Auswahl stellt, ob man einen Wagen mit Schaltgetriebe oder Automatik möchte. Bei manchen Bergen auf den Azoren wäre ein Automatikgetriebe von Vorteil gewesen. Aber es ging auch so.

Die Flüge waren ebenso sehr gut organisiert. Leider mussten wir insgesamt drei Mal auf unser Frühstück verzichten, weil die Flüge zwischen 8 und 9:30 Uhr starteten und Frühstück erst ab ca. 7 Uhr verfügbar war. Das war nicht so toll und hatte zusätzlich den Nachteil, dass wir bei Ankunft auf der nächsten Insel leider nicht ins Hotel konnten, da der Check-In erst ab 15:00 Uhr möglich war. Wir sind nun mit den Koffern herumgefahren und konnten uns auch leider nicht umziehen oder Sonstiges. Das war wirklich etwas ungünstig. Allerdings kann hierfür auch Picotours nichts, da die Flüge zwischen den Inseln leider nur zu diesen Uhrzeiten gehen.

Die Azoren sind jedoch ein supertolles Reiseziel für Menschen, die gerne eine ruhigen Urlaub verbringen möchten. Man kann fast überall kostenlos hinfahren und zahlt kaum Eintritt in die Sehenwürdigkeiten. Die Wanderwege sind super ausgeschildert. Es gibt viele öffentliche Toiletten, die auch sehr sauber sind. Nahezu überall gibt es kleine Supermärkte, bei denen man sich mit dem Notwendigen versorgen kann. Die Leute sind nett und hilfbereit. Die Strände sind sauber und großteils überwacht (innerhalb der Badesaison).

Mein Fazit: Ich werde sicher nochmal wiederkommen, dann allerdings nur für 10 Tage auf einer oder zwei Inseln. Drei Inseln in 10 Tagen sind doch etwas stressig und man kann nicht alles erkunden, was man gerne möchte. Allgemein hat mir Terceira am meisten zugesagt. Sao Miguel ist die größte Insel und hat am meisten zu bieten. Faial ist für mich zu klein um längere Zeit zu verbringen. Hier haben zwei volle Tage ausgereicht.

Weitere Kundenmeinungen