- Bild 2  - Bild 3  - Bild 4  - Bild 5

Irland: Connemara und Burren - Berge, Seen und Meer

8 Tage ab € 789,- p. P.

  • 2 Bergwanderungen
  • Die Steilklippen Cliffs of Moher
  • Übernachtung auf der Insel Inishmore
  • Ashford Castle Park
  • Irlands einziger Fjord Killary Harbour

Reise-Charakteristik

  • 8 Tage
  • Wanderreise durch den Westen Irlands
  • 7 Übernachtungen, davon 4 in privaten Gästehäusern und 3 in einem 3-Sterne-Hotel, jeweils in Doppelzimmern
  • Natur und Kultur
  • Wander-Niveau: Mittel bis anspruchsvoll
  • Gruppenreise: Max. 16 Teilnehmer

8 Tage ab € 789,- p. P. im Doppelzimmer

Weit im Westen, wo Europa an Irlands Küste endet, liegt Connemara. Nur wenige Regionen vereinen so große und faszinierende landschaftliche Gegensätze: Im Norden ziehen Gebirgsketten vom Lough Mask westwärts bis an die von schroffen Steilhängen und einsamen Stränden geprägte Küste, im Süden verliert sich der Blick über schier endlosen Hochmooren. Und draußen im Atlantik trotzen kleine Inseln wie Inishmore der Wildheit des Meeres und warten darauf, dass Ihr ihren Zauber entdeckt. Die Steilküste von Clare mit seinen 200 Meter hohen Cliffs Of Moher, sowie die bizarre Landschaft des Burren runden diese Wanderung ab.

1. Tag: Anreise in den Westen

Etwa 60 Kilometer südwestlich von Galway liegt der Ausgangspunkt dieser einwöchigen Wanderreise durch den schönsten Teil Westirlands, das kleine und vor allem durch seine Musikszene bekannte Dorf Doolin.
2 Nächte in der Doolin Activity Lodge, Doolin

2. Tag: Cliffs of Moher:

Entlang der Küste wandern wir zu den bekanntesten Klippen Irlands, den Cliffs of Moher. Einen besonders eindrucksvollen Blick auf dieses 200 Meter hohe, schroff ins Meer stürzende Naturdenkmal haben wir von O’Brien’s Tower (fakultativ). Bereits auf dem Weg dorthin genießen Sie eine spektakuläre Aussicht. Zurück in Doolin können Sie sich auf Livemusik in den Pubs freuen, wo in den Sommermonaten fast jeden Tag eine Session stattfindet.
Gehhzeit etwa 5 Stunden, max. 200 Höhenmeter

3. Tag: Auf den Inseln der schweigenden Steinen:

Eine kleine Fähre bringt uns von Doolin nach Inishmore, der größten der drei vor der Galway-Bucht gelegenen Aran Islands, den „Inseln der schweigenden Steine“. Hinter diesem mythischen Namen verbergen sich einmalige geologische Formationen, so genannte Karrenfelder, die wir auf unserer vierstündigen Inselwanderung ebenso erkunden wie alte Steinfestungen und einsame Strände. Auf den Aran-Inseln wird die gälische Kultur und Sprache übrigens seit jeher besonders gepflegt.
Gehhzeit etwa 4 Stunden, max. 100 Höhenmeter
1 Nacht im Aran Island Hotel, Inishmore

4. Tag: Cong Forest:

Nach dem Frühstück nehmen Sie zunächst die Fähre in die Connemara nach Rossaveel und fahren anschließend weiter nach Cong, einem der schönsten Dörfer Irlands. Von Cong, in dessen prächtigem Schlosshotel „Ashford Castle“ schon diverse Hollywood-Prominenz nächtigte, wandern Sie durch den Cong Forest zu Ihrer nächsten Unterkunft.
Gehzeit etwa 4,5 Stunden, max. 80 Höhenmeter
2 Nächte im Fairhill House Hotel, Clonbur

5. Tag: Der Benlevy:

Die heutige Wanderung in den Connemara Mountains bringt uns auf den Benlevy und damit mitten in die typische Gebirgswelt dieser Region, mit Hochmooren, einem verlassenen Dorf und einsamen Bergseen.
Gehzeit etwa 5 Stunden, max. 420 Höhenmeter

6. Tag: Der Killary Harbour:

Ihr Weg führt Sie zum Killary Harbour, einem tief in die Berge eingeschnittenen Fjord. Auf einer „Greenroad“, die unmittelbar an der Küste des Fjords entlang führt, steigen Sie auf bis zu 185 Meter. Relikte der Vergangenheit, verlassene Dörfer, heilige Quellen und „lazy beds“ (Überreste alter Kartoffelfelder), die anschaulich die Geschichte der großen Hungersnot Mitte des 19. Jahrhunderts verdeutlichen, erwarten Sie auf dieser Wanderung.
Gehzeit etwa 5 Stunden, max. 220 Höhenmeter
2 Nächte in der Portfinn Lodge, Leenane

7. Tag: Leenane Hill

Der Hausberg des Ortes Leenane ragt hinter Ihrer Unterkunft hufeisenförmig bis zu 600 Meter hoch. Vom Gipfel des zu den Maamturk Mountains gehörenden Berges, bieten sich bei guter Sicht faszinierende Ausblicke auf die umliegende Bergwelt.
Gehzeit etwa 5 Stunden, max. 600 Höhenmeter

8. Tag: Reisetag:

Nach dem Frühstück bereiten wir uns auf die Heimreise oder Ihr Anschlussprogramm vor.

 

Geänderter Verlauf bei folgenden Terminen*:

02.07.16:
2 Nächte Portfinn Lodge, Leenane, 2 Nächte Fairhill Hotel, Clonbur, 1 Nacht Aran Island Hotel, 2 Nächte Royal Spa Hotel***, Lisdoonvarna

09.07.16:
2 Nächte Doolin Logde, 1 Nacht Aran Island Hotel, 2 Nächte Fairhill Hotel, 2 Nächte Portfinn Lodge

06.08.16:
2 Nächte Doolin Lodge, 1 Nacht Aran Island Hotel, 2 Nächte Michaeleens Manor***, 2 Nächte Portfinn Lodge

Unsere Leistungen

  • 4 Übernachtungen in privaten Gästehäusern + 3 Übernachtungen in einem 3-Sterne-Hotel, im Doppel/Zweibettzimmern mit Du/WC
  • 7 x Frühstück, 6 x Abendessen
  • geführte Wanderungen und Ausflüge wie beschrieben 
  • alle Gepäck- und Personentransporte
  • Fährgebühren bis/ab Inishmore
  • deutschsprachige Reiseleitung

8 Tage ab € 789,- p. P.

8 Tage ab € 789,- p. P. im Doppelzimmer

Reisezeit Preis p.P. Preis p.P. Einzelzimmer * Freie Plätze
02.09.2017 - 09.09.2017 €829,- p.P. €1.058,- p.P. Ausgebucht!
09.09.2017 - 16.09.2017 €799,- p.P. €1.028,- p.P. Ausgebucht!

Einzelzimmer* / Halbes Doppelzimmer

2017 stehen nur noch eine begrenzte Anzahl Einzelzimmer zur Verfügung, Doppelzimmer zur Alleinbenutzung nur auf Nachfrage. Alleinreisende können auch ein halbes Doppelzimmer buchen. Findet sich kein Mitreisender gleichen Geschlechts, wird Ihnen der halbe Einzelzimmerzuschlag in Rechnung gestellt.

FAMILIEN-/MEHRBETTZIMMER
3-er-Belegung - in den meisten Fällen handelt es sich in den Hotels um Zimmer mit Doppelbett und Zustell- oder Sofabett.
Mitunter können die Zimmer auch über drei Einzelbetten verfügen. In seltenen Ausnahmefällen buchen die Hotels in ein Doppel- und ein Einzelzimmer um (ohne Aufpreis für den Kunden). Familienzimmer immer auf Anfrage. Reduktion pro Person bei im Familienzimmer (Belegung mit 3 Personen): 33,- €

Mindestteilnehmerzahl

Maximal 16 Teilnehmer.

Zahlungsmodalitäten

Nach Vertragsabschluss wird gegen Aushändigung des Sicherungsscheines eine Anzahlung in Höhe von 20 % des Reisepreises fällig, die innerhalb von 21 Tagen nach Erhalt der Rechnung/ Reisebestätigung zu zahlen ist. Die Restzahlung wird 14 Tage vor Reisebeginn fällig.

Wetterbedingte Änderungen

sind jederzeit möglich. Die Entscheidung obliegt der Reiseleitung vor Ort.

Nicht enthaltene Leistungen

Preis pro Tour bei Eigenanreise oder als Verlängerungswoche. Bitte beachten Sie, dass die Anreise zum Starthotel nicht im Preis inkludiert ist. Wir organisieren aber gerne die Hin- und Rückflüge für Sie. Unabhängig davon, ob wir oder Sie selbst den Flug buchen, holen wir Sie selbstverständlich am Flughafen in Dublin, Knock, Shannon, oder Galway ab. Beachten Sie, dass der Transfer extra zu gebucht werden muss und wir die Gäste rechtzeitig mit einplanen müssen. Da es sich bei den Strecken vom Flughafen zum jeweiligen Startpunkt um ein- bis sechsstündige Bus- und Autofahrten handelt, können wir nicht jeden Gast unmittelbar nach der Landung abholen, sondern bieten an den jeweiligen An- und Abreisetagen von einigen Flughäfen Sammeltransfers an. Bitte beachten Sie, dass einige Transfers zum Teil mit öffentlichen Verkehrsmitteln durchgeführt werden und z. T. begleitete Umstiege erfolgen.
Die angegebenen Transferzeiten richten sich nach den Flugzeiten der meistgebuchten Airlines. Sollten Sie zwei
aufeinanderfolgende Reisen bei uns gebucht haben und einen kostenlosen Zwischentransfer in Anspruch nehmen, so beachten Sie bitte, dass dieser in der Regel mit den „normalen” Sammeltransfers über Dublin Airport abgewickelt wird.
Die Sammeltransfers gelten für die Start- und Endhotels der jeweiligen Tour. Vor- und Nachübernachtungen können nicht über Sammeltransfers abgewickelt werden.

Reisehinweise

Bei der Reise am 05.08.2017 werden wir statt im Fairhill House Hotel in Clonbur im Michaeleens Manor in Cong untergebracht.
Bei der Reise am 02.09.2017 wird der Ablauf in umgekehrter Reihenfolge des regulären Verlaufs durchgeführt.

  • Alle Wanderungen haben den Schwierigkeitsgrad 2-3, d. h. es wird eine normale bis gute Kondition vorausgesetzt. Die Touren dauern bis zu fünf Stunden, gehen durch unebenes, steiniges Gelände und beinhalten Steigungen von bis zu 600 Metern.
  • Da wir auch außerhalb befestigter Wege wandern, sind knöchelhohe Wanderschuhe Pflicht.
  • Es besteht die Möglichkeit an einzelnen Tagen zu pausieren.
  • Änderungen der Unterkünfte und des Reiseverlaufs vorbehalten.

atmosfair

Für Ihren Hin- und Rückflug entstehen klimarelevante Emissionen. Durch einen freiwilligen Beitrag an ein Klimaschutzprojekt tragen Sie zur Entlastung unseres Klimas bei. Mehr dazu: www.atmosfair.de

Land Emissionen Kompensation
Island: ca. 1.200 kg CO2 EUR 29,-
Irland: ca. 580 kg CO2 EUR 14,-
Italien: ca. 718 kg CO2 EUR 17,-
Süd-Spanien: ca. 1.019 kg CO2 EUR 24,-
Kanaren: ca. 1.674 kg CO2 EUR 39,-
Mallorca: ca. 568 kg CO2 EUR 14,-
     
Kontakt
X

Haben Sie Fragen?

Unser Team für den Bereich Wandern in Europa hilft Ihnen gerne weiter.

Rufen Sie uns an: 0761 - 45 892 890

Kontaktformular

Kontaktdaten / Ladenlokal

Unsere Ansprechzeiten:
Montag - Freitag:
9:00-13:00 Uhr und 14:00-18:00 Uhr