Andalusien Blog

Urlaubsabenteuer Andalusien

Zwischen höchsten Bergen und kalter Gemüsesuppe, zwischen den zauberhaftesten Stränden und der Leidenschaft Andalusiens. Dazu noch die unbeschreiblich schönen Sehenswürdigkeiten von Heute und aus lang zurückliegenden Zeiten. Andalusien hat alles, was Urlaub ausmacht. Fantastische Landschaften, energiegeladene Metropolen, in der Kultur verankerte Geschichte und eine gastfreundliche und äußerst feierfreudige Bevölkerung.

Hier finden Sie alle Infos zu Klima, Traditionen und Events, zu den spektakulären Sehenswürdigkeiten, zu den abwechslungsreichen Stränden und zu anderen Themen rund um Andalusien. Falls Sie Fragen zu Ihrer Andalusien-Reise haben, beraten wir Sie gerne telefonisch unter 0761 - 45 892 890.

Viel Spaß beim Lesen und schönes Fernweh wünscht Ihr picotours-Team.

 

Palastkomplex und Alhambra Luftaufnahme

Best of Andalusien

Zwischen dem 8.-15. Jahrhundert standen große Teile der iberischen Halbinsel unter muslimischer Herrschaft. Zu dieser Zeit war al-Andalus ein Zentrum der Wissenschaft, der Künste und des Handels. Mit Strahlkraft in das gesamte heutige Europa. Viele der unglaublichen Bauwerke aus jener Epoche sind heute noch zu besichtigen. Sie werden begeistert sein auf unserer Reise durch die schönste Städte in Andalusien: Sevilla, Cordoba, Granada, Malaga und Cadiz.

Cordoba - Brücke über den Fluss Guadalquivir- auf der anderen Flusssiete die Mezquita Moschee/Kathedrale

Im Zug durch Andalusien

Reisen auf die entspannteste Art: Mit dem Zug durch Andalusien. Ihre Unterkünfte befinden sich immer in der Nähe der Bahnhöfe und der aufregendsten Sehenswürdigkeiten. Malaga, direkt am Meer gelegen, ist Spannung zwischen historischer Altstadt und Kunstmetropole. In Cordoba spazieren Sie durch die geschmückten Patios und zur aufsehenerregenden Mezquita. Lassen Sie sich in Sevilla vom Flamenco berauschen. Oder vom Palast Alcazar. Oder von der Plaza de Espana. Oder.....

Wandergruppe - junge Leute in Wanderstiefeln

Wanderparadies Andalusien

Andalusien hat wunderschöne und abwechslungsreiche Wandergebiete. Spektakulär sind die Wanderungen in den Bergen der Sierra Nevada. Am besten im Sommer, denn im Winter liegt dort häufig Schnee. Beliebt sind auch Trekkings an der Küste oder im Hinterland. Zum Beispiel in den Dünen der Costa de la Luz. Oder in den Bergen bei Malaga. Im Inland wandern Sie durch liebliche Wälder, auf alten Maultierpfaden oder durch tiefe Schluchten.

Flamenco-Tänzerin im weißen Kleid - Die Leidenschaft Andalusiens

Flamenco - Die Seele Andalusiens

Keine Fiesta ohne Flamenco. Musik, Gesang und ausdrucksstarker Tanz, Rythmus von Gitarre, Cajon, Händen oder den beschlagenen Absätzen der Tänzer. Im Flamenco steckt die ganze Leidenschaft Andalusiens.

Schriftzug Hasta Luego!

Wo ist das "s"? - Der andalusische Dialekt

Weich klingt das Andaluz, der Dialekt des spanischen Südens. Das liegt vielleicht am verschluckten "s" und "d" in der Mitte eines Wortes. Tatsächlich passiert es gar nicht selten, dass ein Nordspanier seinen spanischen Nachbarn aus Andalusien nicht versteht.

 

Gazpacho Andaluz - kalte Gemüsesuppe

Kalte Suppe und nussiger Schinken

Mindestens ein Jahr, manchmal bis beinahe vier Jahre lang lagert der Jamon Iberico. Nussig ist der Geschmack, weil die freilaufenden iberischen Schweine sich von Eicheln, Kräutern und Gräsern ernähren. Sich einmal quer durch die andalusische Küche probieren, das funktioniert am besten mit Tapas, kleine Portionen von fast allem. Die Erfrischung im Sommer ist eine kalte Gemüsesuppe, Gazpacho Andaluz, mit Paprika, Tomaten und köstlichen Gewürzen. Und danach zur weiteren Abkühlung: Tinto de Verano. Ein spanischer Rotwein, verlängert mit Zitronenlimonade und mit Eiswürfeln gekühlt.

Lebendiges Weltkulturerbe - Schätze Andalusiens

Welch ein kultureller Reichtum! Viele Völker hinterließen ihre Spuren in Andalusien. Die maurische Alhambra in Granada ist sicher eines der meistbesuchten historischen Bauwerke der Welt. Oder die Mezquita in Cordoba, einst Moschee, später christliche Kathedrale. In beiden Städten ist zudem die Altstadt Weltkulturerbe. Der Königssitz Alcazar in Sevilla ist mindestens so beeindruckend, wie die Kathedrale gleich nebenan. Auch die Landschaft des Nationalparks Donana an der Küste steht auf der Liste der Weltkulturerbestätten. Und natürlich der Flamenco. Und das ist noch längst nicht alles...

 

Wenn Sie eine Rundreise durch Andalusien planen, darf auch ein Strandaufentahlt nicht fehlen. Aber welche Küsten und Strände gibt es dort eigentlich und was macht sie aus? Finden Sie heraus welche Strände in Andalusien Sie besuchen sollte und welche zu Ihren Interessen passen.

Weiterlesen ...

Der La Caleta Strand in Cadiz
Entspannen am Stadtstrand von Cadiz

Andalusien gehört zu den beliebtesten Reisezielen in Südeuropa. Nicht umsonst, denn das Klima lädt zu Reisen ein. Es gibt viele warme Tage und wenig Regen. Aber es gibt auch regionale Unterschiede. Erfahren Sie hier, wann Sie am besten in welche region reisen.

Weiterlesen ...

Planen Sie gerade eine Rundreise durch Andalusien und wollen noch ein bisschen mehr über die interessanten Städte in Andalusien wissen? Hier erfahren Sie, was die einzelnen Städte zu bieten haben und wo es sich lohnt einen Stopp einzulegen. Sevilla, Granada, Malaga, Cordoba und Cadiz haben alle ihren eigenen Charm, der jeden verzaubert, der die Städte erkundet. Kleine Gässchen, bekannte Sehenswürdigkeiten, buntes Treiben und vieles mehr.

Weiterlesen ...

Plaza de Espana in Sevilla
Der Palza de Espana

Wenn Sie eine Rundreise durch Andalusien planen, darf auch ein Strandaufentahlt nicht fehlen. Aber welche Küsten und Strände gibt es dort eigentlich und was macht sie aus? Finden Sie heraus welche Strände in Andalusien Sie besuchen sollte und welche zu Ihren Interessen passen.

Weiterlesen ...

Der La Caleta Strand in Cadiz
Entspannen am Stadtstrand von Cadiz

Unsere Autorinnen und Autoren

Joao de Espinosa Eigentlich Politologe und unser Experte für alles rund um Geschichte, Kultur und Sehenswürdigkeiten in Portugal und auf den Kapverden.
Frank ist Reiseleiter, Fotograf, Blogschreiber und hat schon fast die ganze Welt gesehen. Er ist ständig auf der Suche nach Neuigkeiten und Angeboten für unseren Newsletter.
Gudrun liebt Reisen abseits vom Massentourismus. Sie stöbert in jeder Ecke der Insel noch Geheimtipps für Sie auf und engagiert sich im Round Table für Menschenrechte und für nachhaltiges Reisen.

 

Azoren - Inselparadiese

 

Andalusien Fakten

  • Zweitgrößte autonome Region Spaniens
  • 8,4 Millionen Einwohner
  • Hauptstadt Sevilla
  • Fläche 87.268 qkm (fast so groß wie Portugal)
  • Nord-Süd-Ausdehnung ca. 251 km
  • Ost-West-Ausdehnung ca. 535 km
  • Küstenlänge: 836 km (mit 25 Naturschutzgebieten)
  • Höchster Berg: Mulhacen in der Sierra Nevada (3482m)
  • Wichtigste Wirtschaftszweige: Landwirtschaft, Tourismus
  • Europas größtes Sonnenkraftwerk Plataforma Solar de Almeria

 

Andalusien Klima

Wetter und Temperaturen in Portugal

In Andalusien herrscht mediterranes Klima vor. Das bedeutet, die Sommer sind heiß und trocken, die Winter mild. Aber. Bedingt durch die abwechslungsreiche Landschaft von der Küste bis ins Hochgebirge, bilden sich unterschiedlichste regionale Wetterlagen. Alles zum Thema Klima in Andalusien haben wir hier für Sie zusammengestellt.

 

Veranstaltungen, Feste & Events 2020 in Andalusien

Januar > Dia de la Toma Cordoba
> Theaterfestival Malaga
Februar > Dia de Andalucia
> Karneval Cadiz
> Flamenco-Festival Jerez
> Sevilla Marathon
März > Tango-Festival Granada
> Filmfestival Malaga
April > Semana Santa
> Feria Sevilla
> Wallfahrt Andujar
> Passionsspiele Rio Gordo
Mai > Festival der Patios in Cordoba
> Feria Jerez, Cordoba u.a.
> Mispeltag Sayalonga
> Theater-Festival Sevilla
> Wallfahrt El Rocio
Juni > Feria del Corpus Granada
> Fronleichnam
> Kunstfestival Marbella
> Musik- und Tanzfestival Granada
Juli > Vala de Santa Ana Sevilla
> Virgen del Carmen
> Jazz-Festival Almunecar
> Gitarren-Festival Cordoba
August > Mittelalterfest Cortegana
> Feria de Malaga
> Feria de Almeria
> Mittelaltermarkt Fuengirola
> Kolumbusfest Huelva
September > Filmfest Cadiz
> Weinfest Jerez
> Flamenco-Biennale Sevilla
> Fiesta de Pedro Romero Ronda
Oktober > Film-Festival Marbella
> Schinkenfest Aracena
> Iberoamerikanisches Theater-Festival Marbella
> Feria Jaen
November > Jassfestival Granada und Malaga
> Olivenfestival Baena
> Filmfestival Sevilla
Dezember > Marathon Malaga
> Fest der unbefleckten Empfängnis Sevilla
Kundenmeinungen
X

Kundenmeinungen

03.11.2020 von Ingrit Guettler

Wir haben vom 1.-15. Oktober 2020 eine einzigartig schöne Reise in Nord- und Zentralportugal verlebt. Start war in Porto im herausragenden Hotel PortoBay Flores, ein echtes 5-Sterne-Hotel, danach ging es mit dem Mietwagen nach Lamego, dort Adelslandgut Rural Casa dos Viscondes da Varzea, ein mit Antiquitäten in allen Räumen vollgestopftes Haus, großes Zimmer mit großem Bad, aber ohne Heizung und etwas feucht. . Weiter nach Cerdeira in die Quinta da Palmeira. Ein wunderschönes Hotel mit sehr gepflegten Anlagen und einem tollen Pool. Das Zimmer und das Bad waren sehr groß, komfortabel und modern eingerichtet. Herausragend das abendliche Überraschungsmenü. Letzte Station in Alcobaca war das Challet Fonte Nova, nur wenige Meter vom berühmten Kloster entfernt. Besonders gutes Frühstück. Das Zimmer war ebenfalls sehr groß, und noch größer das Marmorbad. Es fehlte auch hier an nichts. In allen Hotels war der Service besonders freundlich und hilfsbereit. Es waren coronabedingt sehr wenige Gäste in den Hotels. Die Besichtigungen der Burgen und Klöster gestalteten sich daher auch sehr unkompliziert. Nord- und Zentralportugal sind ein absolutes Reisehighlight. Wir werden sobald wie möglich wieder nach Porto fliegen. Unsere Tour war wie immer sehr gut von Picotours vorbereitet. Tipp für den Mietwagen: die vorhandenen Navies führten fast immer in die Irre. Besser das eigene Handy mit google Navy benutzen. Das klappte sehr gut.

Weitere Kundenmeinungen
Kontakt
X

Haben Sie Fragen?

Unser Team hilft Ihnen gerne weiter.

Rufen Sie uns an: 0761 – 45 892 890

Kontaktformular

Kontaktdaten / Ladenlokal

Unsere Ansprechzeiten:
Montag - Donnerstag:
08:30 - 18:30 Uhr
Freitag:
08:30 - 18:00 Uhr