Turim AV Liberdade Hotel - Bild 2 Turim AV Liberdade Hotel - Bild 3 Turim AV Liberdade Hotel - Bild 4 Turim AV Liberdade Hotel - Bild 5 Turim AV Liberdade Hotel - Bild 6

Turim AV Liberdade Hotel Sterne: 4

Lissabon / Lissabon

Das Turim AV Liberdade ist ein 2011 neu eröffnetes modernes 4-Sterne Komforthotel.

Lage:

Nur etwa 200m entfernt, befindet sich der Platz Marques de Pombal. Von dort aus können Sie ganz einfach mit der Metro in die Lissabonner Innenstadt fahren.

Ausstattung:

Gratis WLAN auf allen 100 Zimmern, SAT-TV, Telefon, Mietsafe, Minibar, Klimaanlage, Kaffee- und Teekocher. Das Badezimmer ist mit Bad / WC und Haartrockner ausgestattet. Alle Zimmer sind Nichtraucher-Zimmer. Außerdem gibt es eine schicke Bar und ein Restaurant, wo auch das Frühstücksbuffet serviert wird.

Atmosphäre:

Die moderne geschmackvolle Einrichtung sorgt für einen angenehmen Aufenthalt.

Tipp

Buchen Sie Ihre komplette Reise mit picotours. Wir bieten Ihnen neben der gewünschten Unterkunft mit Flair auch gleich die passenden Flüge, Transfers, Mietwagen und Ausflüge mit an.

Der Aufenthalt im Turim AV Liberdade Hotel kann z.B. kombiniert werden mit dem Reiseprogramm

Lissabon - Städtereise in die Hauptstadt Portugals

Unterkunftsart

  • 4-Sterne Hotel
  • Stadthotel

Verpflegung

  • Frühstück

Ausstattung

  • Restaurant
  • W-LAN gratis
  • Bar/Snackbar

Zimmer-Ausstattung

  • Heizung
  • Klimaanlage
  • W-LAN gratis
  • Föhn
  • Safe
  • TV
Kundenmeinungen
X

Kundenmeinungen

10.07.2018 von Veronika und Helmut Dörn

Vor 2 Jahren hatten wir bereits mit picotours die Mietwagenrundreise auf den Azoren unternommen.
.Damals waren wir schon sehr von dieser Tour angetan.Im Juni ´18
starteten wir zur großen Mietwagenrundreise von Porto über Lissabon zur Algarve bis
Faro. Auch diesmal gab es keinen Anhaltspunktfür eine negative Kritik. Alles verlief
super. Die Flüge waren pünktlich, der Mietwagen war neu, die Hotels absolut o.K.
In Porto und Lissabon haben wir das Auto stehen lassen, der Verkehr war uns zu
hektisch und wo soll man in diesem Gewühl parken ? Aber es gab andere Möglichkeiten die Städte kennenzulernen, zumal die Hotels sich sehr zentrumsnah
befanden.Bei allenanderen Touren war "Autowandern" angesagt, da wir ja auch nicht mehr zu den Jüngsten zählen. Coimbra haben wir auf Anreise nach Penela
angesteuert. Danach haben wir uns für die große Runde Fatima - Batalha - Nazare- Peniche entschieden. Im Alentejo erfolgte eine ähnliche und auch sehr
schöne Rundfahrt. An der Algarve mußte unser Fahrzeug natürlich auch viel leisten. Insgesamt sind somit 2200 km zusammen gekommen, haben etwa knapp
1000 Fotos geschossen, um Freunden und Bekannten einen Eindruck von unserer Reise vermitteln zu können.

Weitere Kundenmeinungen
Kontakt
X

Haben Sie Fragen?

Unser Team für den Bereich Portugal hilft Ihnen gerne weiter.

Rufen Sie uns an: 0761 - 45 892 892

Kontaktformular

Kontaktdaten / Ladenlokal

Unsere Ansprechzeiten:
Montag - Freitag:
9:00-13:00 Uhr und 14:00-18:00 Uhr

Franziska Bertram
Franziska Bertram
Saskia Faller
Saskia Faller
Lena Mehlhorn
Lena Mehlhorn