Wanderstudienreise Porto und Umgebung - Bild 2 Wanderstudienreise Porto und Umgebung - Bild 3 Wanderstudienreise Porto und Umgebung - Bild 4 Wanderstudienreise Porto und Umgebung - Bild 5 Wanderstudienreise Porto und Umgebung - Bild 6 Wanderstudienreise Porto und Umgebung - Bild 7 Wanderstudienreise Porto und Umgebung - Bild 8 Wanderstudienreise Porto und Umgebung - Bild 9 Wanderstudienreise Porto und Umgebung - Bild 10

Wanderstudienreise Porto und Umgebung

Die Höhepunkte dieser Gruppenreise:

  • Die wohl unberührteste Region des Landes entdecken
  • Ausgesuchtes 3-Sterne-Hotel in unmittelbarer Nähe zu Porto
  • Eine spektakuläre Schluchtenwanderung auf Holzstegen
  • kulturelle Höhepunkte bei der Besichtigung der historischen Städte Guimaraes und Braga erleben
  • Mit dem Boot auf dem Douro, dem längsten Fluss der Iberischen Halbinsel, durch die älteste Weinregion der Welt

Reise-Charakteristik

  • 8-tägige Wanderstudienreise
  • Standorthotel in Porto
  • Umfangreiches Ausflugs- und Besichtigungsprogramm
  • Wandernievau: mittelschwer
  • Kleingruppenreise: maximal 16 Teilnehmer

8 Tage Standort-Wanderreise inkl. Flug p.P. im Doppelzimmer ab 1.410 €

Die perfekte Kombination aus historischen Städten, abenteuerlichen Wanderwegen, weiten Sandstränden und malerischen Landschaften erwartet uns auf dieser Wanderstudienreise nach Porto und dessen Umgebung. Der ideale Ausgangspunkt ist dabei unser Hotel Boa Vista, das an der Mündung des Douro in den Atlantik liegt und von dem aus wir Porto, die heimliche Hauptstadt Portugals, in nur wenigen Fahrminuten erreichen. Auf den abwechslungsreichen Ausflügen und Wanderungen dieser Gruppenreise bekommen wir einen umfangreichen Einblick in den Norden des Landes, der bislang vom Massentourismus verschont geblieben ist und der durch seine Vielfalt besticht.

Reiseverlauf

1. Tag: Willkommen in Portugal!

Der Transfer bringt Sie vom Flughafen Porto zu unserem Stadthotel Boa Vista in Foz do Douro. Lernen Sie Ihre Mitreisenden bei einem Willkommensgetränk und einem gemeinsamen Abendessen kennen.

2. Tag: Schluchtenwanderung auf Holzstegen

Nach dem gemeinsamen Frühstück fahren wir zum Aussichtspunkt "Miradouro de Catapeixe". Von hier aus bietet sich uns ein atemberaubender Blick auf die Insel "Ilha do Castelo", die an der Mündung des Flusses Paiva in den größten Fluss der Iberischen Halbinsel, dem Douro, gelegen ist. Anschließend führt uns die Fahrt zu den „Passadicos do Paiva“. Eine Wanderung ist hier ein spektakuläres Erlebnis, denn der Weg auf Holzbohlen ist acht Kilometer lang und windet sich eine Schlucht hinunter sowie am Ufer des Paiva entlang. Ein weiteres Highlight ist in Bau: Ende 2019 soll die neue Hängebrücke, die den Paiva überquert, fertiggestellt werden. Diese soll ganze 480 Meter lang und zudem transparent sein, sodass man in den 150 Meter tiefen Abgrund sehen kann – nichts für schwache Nerve.

Höhenunterschied ca. 200 m, Streckenlänge: 8 km, Gehzeit ca. 3 Stunden

3. Tag: Stadtbesichtigung Porto

Heute erkunden wir die Plätze und Bauwerke der Altstadt Portos. Ein besonderes Highlight ist der alte Bahnhof Sao Bento, der mit mehr als 20.000 Azulejo-Fliesen verziert ist und ein wahres Kunstwerk darstellt. Zudem statten wir dem höchsten Turm Portugals, dem "Torre dos Clérigos" sowie der Stadtbekannten Bücherei "Lellos" einen Besuch ab, bevor wir das am Douro gelegene Stadtviertel Ribeira erkunden. Über die berühmte Brücke "Ponte Dom Luis" gelangen wir nach Vila Nova de Gaia auf der gegenüberliegenden Seite des Douros, wo zahlreiche Portweinkellereien angesiedelt sind.

4. Tag: Küstenwanderung von Strand zu Strand

Am heutigen Tag folgen wir stets dem Meer und wandern entlang der schönsten Strände der Region. Doch vorab erwerben wir in einem regionalen Lebensmittelgeschäft ein paar Leckereien, die wir später verspeisen. Anschließend fahren wir nach Leca da Palmeira und folgen unserer Route von Strand zu Strand. Unsere Mittagspause verbringen wir bei einem gemütlichen Picknick mit Blick auf die Weiten des Atlantiks.

Streckenlänge: 16 km, Gehzeit ca. 3,5 Stunden

5. Tag: Freier Tag zum Entspannen und Erkunden auf eigene Faust

Nutzen Sie den heutigen Tag für eigene Unternehmungen. Schlendern Sie durch die verwinkelten Gassen Portos und lassen den Abend mit einem Glas Wein und Fadoklängen ausklingen.

6. Tag: Tagesausflug nach Braga und Guimaraes

Nachdem wir uns beim Frühstück gestärkt haben, besuchen wir Guimaraes, das als „die Wiege Portugals“ gilt. Hier wurde Afonso Henriques geboren, der erste König Portugals. Den besten Blick auf die historische Stadt, die seit 2001 zum UNESCO-Welterbe gehört, hat man vom Monte da Penha aus, der mit der Seilbahn “Teleférico de Guimaraes” aus zu erreichen ist. Anschließend besuchen wir die Kathedrale Bom Jesus do Monte. Zu dem auf den östlichen Hügeln der Stadt gelegenen Wallfahrtsort gelangen wir mit einer Standseilbahn aus dem Jahre 1882. Bei guten Wetter haben wir einen tollen Blick über die Stadt.

7. Tag: Bootsausflug auf dem Douro

Es erwartet uns heute eine ganztägige Bootsfahrt von Porto nach Régua. Auf der Fahrt lassen wir die hügelige Landschaft mit den prächtigen Weinhängen an uns vorbeiziehen und lauschen den Ausführungen unserer Reiseleitung zur ältesten Weinregion der Welt. An Bord nehmen wir sowohl ein leckeres Frühstück, als auch ein stärkendes Mittagessen ein. Die Rückfahrt nach Porto findet mit dem Zug statt.

8. Tag: Abreise

Unsere Wanderstudienreise endet heute. Nach dem Frühstück findet der Transfer mit dem Minibus oder Taxi zum Flughafen Porto statt. Eine individuelle Verlängerung ist ebenfalls möglich.

Hotel Boa Vista *** in Porto

Das Hotel Boa Vista befindet sich in Foz do Douro, einem Stadtteil von Porto. Genießen Sie die Aussicht über die Küste von der Dachterrasse oder nutzen Sie den sich dort befindenden hoteleigenen Pool. Die klimatisierten Zimmer verfügen über eine Minibar und einem Fernseher sowie ein privates Bad. Viele Restaurants befinden sich in der direkten Umgebung und zum Strand brauchen Sie nur wenige Gehminuten. Porto erreichen Sie mit öffentlichen Verkehrsmitteln innerhalb 20 Minuten.

Unsere Leistungen

  • Flug ab/bis Frankfurt (Stuttgart, München, Hamburg, Berlin, Düsseldorf, Hannover, Basel, Wien und Zürich auf Anfrage)
  • Flughafentranfers ab/an Porto
  • 7 Übernachtungen mit Frühstück im Doppelzimmer mit DU/WC im 3-Sterne-Hotel Boa Vista
  • 2 x Halbpension
  • 2 geführte Wanderungen und Stadtbesichtigung Porto
  • Tagesausflug nach Guimaraes und Braga inkl. Fahrt mit der Standseilbahn
  • Bootstour auf dem Douro inkl. Mittagessen
  • Begrüßungsgetränk am Willkommensabend
  • Erfahrene, deutschsprachige Reiseleitung vor Ort
  • Reisesicherungsschein

8 Tage Standort-Wanderreise inkl. Flug p.P. im Doppelzimmer ab 1.410 €

Reisezeit Preis p.P. Preis p.P. Einzelzimmer * Freie Plätze
23.04.2020 - 30.04.2020 €1.410,- p.P. €1.700,- p.P.
01.10.2020 - 08.10.2020 €1.410,- p.P. €1.700,- p.P.

Einzelzimmer* / Halbes Doppelzimmer

Es steht auf der Wanderstudienreise Porto und Umgebung nur ein begrenztes Kontingent an Einzelzimmern zur Verfügung. Gerne bieten wir Alleinreisenden auf unserer Algarve Gruppenreise ein „halbes“ Doppelzimmer. Bitte beachten Sie, dass wir dies aus organisatorischen Gründen nur bis zwei Monate vor Beginnn der Portugal Wanderreise anbieten können. Wenn Sie ein halbes Doppelzimmer buchen möchten, suchen wir hier auf der Website aktiv nach einem Reisepartner für Sie. Sollte sich kein gleichgeschlechtlicher Reisepartner finden, zahlen Sie nur 50% des Einzelzimmer-Zuschlags oder können von der Algarve Gruppenreise zurücktreten.

Gerne möchten wir Sie auch auf unsere Azoren Single Wanderreise hinweisen.

Mindestteilnehmerzahl

Kleingruppenreise: Minimum 8, Maximum 16 Teilnehmer

Die durchschnittliche Teilnehmerzahl beträgt 8 Personen. Die Zusammensetzung unserer Gruppen ist in der Regel bunt gemischt – das finden wir besonders reizvoll, um im Urlaub auch einmal neue Perspektiven und Sichtweisen kennenzuleren. Alleinreisende und Paare, ältere und jüngere… was alle Teilnehmer verbindet ist die Freude an der Natur, die Lust am gemeinsamen Erleben und das Interesse an Land und Leuten. Unsere zertifizierten, deutschsprachigen Reiseleiter verstehen sich darauf, eine Gruppe zu bilden und alle Reisenden gut zu integrieren. Dazu veranstalten wir unter anderem ein gemeinsames Info-Meeting am ersten Abend oder am Morgen des zweiten Tages der Reise. Unsere Reiseleiter geben viele Tipps und Infos an die Gruppe über das Reiseland als auch, was Sie abends nach unseren Wandertouren und Ausflügen noch gemeinsam unternehmen können. Sollte die Mindestteilneherzahl nicht erreicht werden, hat picotours bis 28 Tage vor Reisebeginn das Recht von der Reise zurückzutreten. Bereits geleistete Anzahlungen erhalten Sie selbstverständlich unverzüglich erstattet. Sollte dieser Fall eintreten informieren wir Sie meist schon deutlich früher per E-Mail, um mit Ihnen gemeinsam eine Lösung zu finden, wie wir Ihre Wunschreise zu Ihrer Zufriedenheit (ab 2 Personen) realisieren können.

Zahlungsmodalitäten

Anzahlung 20%, Restzahlung bis 28 Tage vor Reisebeginn

Wetterbedingte Änderungen

Wetterbedingte Änderungen sind jederzeit möglich. Die Entscheidung obliegt der Reiseleitung vor Ort.

atmosfair

Für den Hin- und Rückflug nach Portugal entstehen klimarelevante Emissionen in Höhe von etwa 924 kg pro Person. Durch einen freiwilligen Beitrag von 22 EUR an ein Klimaschutzprojekt tragen Sie zur Entlastung unseres Klimas bei. Mehr dazu: www.atmosfair.de

Kundenmeinungen
X

Kundenmeinungen

30.10.2019 von Zuzana H.

Reise-Bewertungen :

  5/5 (20 Bewertungen)

Eine fantastisch geplante Reise, die wir ohne jegliche Probleme mit Spaß und Freude durchgeführt, geschafft :-) haben. Vielen Dank
Ich kann es nur weiterempfehlen.

Weitere Kundenmeinungen