Algarve Wanderwoche: Küsten-Wandern und Monchique-Gebirge im Süden Portugals - Bild 2 Algarve Wanderwoche: Küsten-Wandern und Monchique-Gebirge im Süden Portugals - Bild 3 Algarve Wanderwoche: Küsten-Wandern und Monchique-Gebirge im Süden Portugals - Bild 4 Algarve Wanderwoche: Küsten-Wandern und Monchique-Gebirge im Süden Portugals - Bild 5 Algarve Wanderwoche: Küsten-Wandern und Monchique-Gebirge im Süden Portugals - Bild 6 Algarve Wanderwoche: Küsten-Wandern und Monchique-Gebirge im Süden Portugals - Bild 7 Algarve Wanderwoche: Küsten-Wandern und Monchique-Gebirge im Süden Portugals - Bild 8

Algarve Wanderwoche: Küsten-Wandern und Monchique-Gebirge im Süden Portugals

Die Höhepunkte der Algarve Wanderwoche:

  • Die Algarve fernab vom Tourismus bei der Begegnung mit Einheimischen
  • Ausgesuchtes 4-Sterne-Hotel in direkter Nähe zum Strand in Luz
  • Das einstige "Ende der Welt" am Cabo Sao Vicente erleben
  • Zu Fuß durch atemberaubende Küstenabschnitte entlang der Algarve und der einsamen Costa Vicentina
  • Wandern durch das Hinterland der Algarve in den Bergen rund um Monchique

Reise-Charakteristik

  • 8 Tage
  • Niveau: mittel
  • Aufenthaltsort: Luz
  • Wanderdauer: 3-4 Stunden
  • Höhenunterschiede: bis zu 250 m
  • Kleingruppenreise: Maximal 16 Teilnehmer

8 Tage Standort-Wanderreise inkl. Flug p.P. im Doppelzimmer ab 1.220 €

Auf dieser 8-tägigen Gruppenwanderung lernen wir die ganze Vielfalt der Algarve abseits des Massentourismus kennen. Wir treffen auf echte Algarvios mit ihrer herzlichen, entspannten und gastfreundlichen Lebensart. Mit etwas Glück entdecken wir Flamingos, Delfine, Mungos, Füchse und Wildschweine.
Je nach Jahreszeit führen die Wanderungen durch blühende Zitronenhaine, durch jahrhundertealte Korkeichenwälder und blühende Wiesen. Am blauen Himmel kreist ein majestätischer Adler. Atmen Sie tief ein: der Duft von Rosmarin und wilden Orchideen begleitet uns beim Wandern an der Algarve. In den Bergen der Serra de Monchique besuchen wir Schnapsbrenner und kosten den Honig der Region. Die Algarve Wanderwoche ist auch eine Wanderung durch die Geschichte und Traditionen der Algarve.
An der Küste der Algarve wandern wir über goldene Sandstrände zwischen unglaublichen Felsformationen und steilen Klippen. In unserem 4-Sterne-Standorthotel in Strandnähe lassen wir abends die Wanderungen an der Algarve Revue passieren.

Reiseverlauf

1. Tag: Bem-vindo – Ihr Wanderurlaub an der Algarve beginnt. Ankunft im Hotel

Wir holen Sie am Flughafen in Faro ab. Halten Sie Ausschau nach dem Mitarbeiter mit dem picotours Schild. Nach dem Transfer zu unserem Hotel Belavista da Luz lernen Sie Ihre Reisleiterin und Ihre Wandergruppe bei einem Willkommensgetränk kennen.
Inklusive: Das Abendessen im Hotel

2. Tag: Wandern auf Küstenpfaden von Lagos nach Praia da Luz

Nach dem gemeinsamen Frühstück fahren wir in die charmante Stadt Lagos. Wir spazieren zu den Befestigungsmauern aus dem 15 Jh. und bestaunen die Außenansicht der Igreja de Santo Antonio aus dem 18. Jh. Durch die hübsche Altstadt zieht sich eine Fußgängerzone mit spannenden Boutiquen und gemütlichen kleinen Plätzen. Anschließend beginnt unsere Wanderung nach Praia da Luz. Der Atlantik hat an der Landspitze eine verzauberte Fels- und Grottenlandschaft aus dem Gestein geformt. Die Mittagspause bietet Ihnen die Möglichkeit zum Baden und zum Mittagessen am Badestrand Porto de Mos.
Einfache bis mittlere Wanderung, Höhenunterschied ca 150 m, Gehzeit ca. 4 Stunden, Streckenlänge 9 km
Inklusive: Das Frühstück im Hotel

3. Tag: Wandern auf der „Medronho Route“ im Hinterland der Algarve

Durch Eukalyptuswälder, Orangen- und Zitronenplantagen nähern wir uns dem Dorf Monquique in der gleichnamigen Hügellandschaft. Unser Ziel ist einer der höchsten Berge der Serra, der Picota. Die Route zum Gipfel führt vorbei an wunderschönen Gärten und Bauernhäusern. Oben angekommen genießen wir den atemberaubenden Blick auf die Algarve. Anschließend schlendern wir durch den kleinen Park des Kurortes und können dort eine Mittagspause einlegen. Heute gibt es die beste Gelegenheit den Medronho zu kosten, einen Schnaps aus den Früchten des Erdbeerbaumes, typisch für den Süden Portugals.
Mittlere Wanderung, Höhenunterschied ca. 300 m, Gehzeit ca. 3 Stunden, Streckenlänge ca. 7 km
Inklusive: Das Frühstück im Hotel

4. Tag: Die letzte Bratwurst vor Amerika - Cabo Sao Vicente

Das heutige Ziel des Algarve Wandern ist nicht weniger als das Ende der Welt. Aber zunächst starten wir wieder mit dem gemeinsamen Frühstück. Unser Ziel ist der Torre da Aspa, der höchste Punkt der Costa Vicentina. Der windumtoste Felsen bietet nicht nur einen grandiosen Blick entlang der Küste, er galt auch lange Zeit als das Ende der Welt. Heute steht am Cabo de Sao Vicente ein Leuchtturm. Dort wird die letzte Bratwurst vor Amerika angeboten. Die Mittagspause verbringen wir im nahe gelegenen Sagres, ein Ort mit rauem Charme direkt an der Küste.
Mittelschwere Wanderung, Höhenunterschied ca. 50m, Streckenlänge ca. 12 km, Gehzeit ca. 4 Stunden
Inklusive: Das Frühstück im Hotel

5. Tag: Freier Tag zum Entspannen und Erkunden auf eigene Faust

Auf dem Programm für heute: Zeit zur freien Verfügung. Entspannung am Pool oder Badestrand? Oder Algarve Wandern auf eigene Faust? Vielleicht ein Besuch im Naturpark Ria Formosa?
Inklusive: Das Frühstück im Hotel

6. Tag: Die schönste Küstenwanderung an der Algarve

Heute wandern wir an der Algarve von Postkarte zu Postkarte. Zunächst statten wir der kleinen Felsenkapelle Nossa Senhora da Rocha einen Besuch ab. Dann wandern wir an der Algarve Küste entlang zum Leuchtturm von Alfazina. Die vom Meer ausgewaschenen Höhlen und Grotten sind von berauschender Schönheit. Die Mittagspause findet heute an einem der schönsten Strände der Wanderwoche Algarve statt: am Praia da Marinha.
Mittelschwere Wanderung, Höhenunterschied ca. 250 m, Gehzeit ca. 4 Stunden, Streckenlänge ca. 12 km
Inklusive: Das Frühstück im Hotel

7. Tag: Unberührte Costa Vicentina

Nach dem Frühstück geht es gleich los. Auf schmalen Pfaden wandern wir im Naturpark Costa Vicentina bei Carrapateira. Durch eine weitläufige Dünenlandschaft mit Strandpanorama, über einige Aussichtpunkte verlassen wir den Strand von Amado. In Vila do Bispo haben wir wieder die Möglichkeit zum ausgedehnten Mittagsmahl.
Einfache Wanderung, Höhenunterschied ca 100 m, Gehzeit ca. 3,5 Stunden, Streckenlänge ca. 10 km
Inklusive: Frühstück und Abendessen im Hotel

8. Tag: Adeus Algarve – Rückreise

Es heißt Abschied nehmen von unserer Algarve Wanderwoche. Wir hoffen, sie sind genauso begeistert wie wir. Nach dem Frühstück findet der Transfer mit dem Minibus oder Taxi zum Flughafen nach Faro statt.
Falls Sie Portugal noch besser kennenlernen möchten, organisieren wir gerne die Verlängerung ihrer Reise. Zum Beispiel in Ihrem Standorthotel Belavista da Luz oder auf einer Mietwagenrundreise an der Algarve.
Inklusive: Frühstück im Hotel

Belavista da Luz **** in Luz

In Luz erwartet Sie das Belavista da Luz mit einem atemberaubenden Blick auf die Bucht von Praia da Luz, die nur 600 Meter entfernt ist. Die Zimmer verfügen über ein eigenes Bad und einen Kühlschrank. Außerdem stehen Ihnen zwei Pools, ein Restaurant, eine Bar, sowie ein Tennisplatz zur Verfügung. Der Zugang zur Sauna sowie zum Türkischem Bad ist kostenlos.

Unsere Leistungen

  • Flug ab / bis Frankfurt. (Stuttgart, München, Hamburg, Berlin, Düsseldorf, Hannover, Wien und Zürich auf Anfrage)
  • Flughafen-Sammel-Tranfers ab/an Faro. Bei Ankunft voraussichtlich gegen 18:00 Uhr.
    (Die finale Uhrzeit wird 4 Wochen vor Reisebeginn entsprechend der Ankunftszeiten der Teilnehmer festgelelegt: Extratransfer für 1-4 Personen 75,- Euro pro Strecke)
  • 7 Übernachtungen mit Frühstück im Doppelzimmer mit DU/WC im 4-Sterne-Hotel Belavista da Luz
  • 2 x Halbpension am ersten und letzten Abend
  • 5 geführte Wanderungen und Ausflüge inkl. Transfers
  • Begrüßungsgetränk am Willkommensabend
  • Erfahrener deutschsprachiger Reiseleiter vor Ort
  • Reisesicherungsschein

--> Preise für die Termine 2021 folgen in Kürze. Gerne können Sie sich bereits vormerken lassen.

8 Tage Standort-Wanderreise inkl. Flug p.P. im Doppelzimmer ab 1.220 €

Reisezeit Preis p.P. Preis p.P. Einzelzimmer * Freie Plätze
30.09.2020 - 07.10.2020 €1.395,- p.P. €1.660,- p.P.
14.10.2020 - 21.10.2020 €1.395,- p.P. €1.660,- p.P.
29.10.2020 - 05.11.2020 €1.295,- p.P. €1.500,- p.P.
14.03.2021 - 21.03.2021
03.04.2021 - 10.04.2021
12.05.2021 - 19.05.2021
22.05.2021 - 29.05.2021

Einzelzimmer* / Halbes Doppelzimmer

Es steht auf der Portugal Gruppenreise nur ein begrenztes Kontingent an Einzelzimmern zur Verfügung. Gerne bieten wir Alleinreisenden auf unserer Algarve Gruppenreise ein „halbes“ Doppelzimmer. Bitte beachten Sie, dass wir dies aus organisatorischen Gründen nur bis zwei Monate vor Beginnn der Portugal Wanderreise anbieten können. Wenn Sie ein halbes Doppelzimmer buchen möchten, suchen wir hier auf der Website aktiv nach einem Reisepartner für Sie. Sollte sich kein gleichgeschlechtlicher Reisepartner finden, zahlen Sie nur 50% des Einzelzimmer-Zuschlags oder können von der Algarve Gruppenreise zurücktreten.

Gerne möchten wir Sie auch auf unsere Azoren Single Wanderreise hinweisen.

Mindestteilnehmerzahl

Kleingruppenreise: Minimum 8, Maximum 16 Teilnehmer

Die durchschnittliche Teilnehmerzahl beträgt 8 Personen. Die Zusammensetzung unserer Gruppen ist in der Regel bunt gemischt – das finden wir besonders reizvoll, um im Urlaub auch einmal neue Perspektiven und Sichtweisen kennenzuleren. Alleinreisende und Paare, ältere und jüngere… was alle Teilnehmer verbindet ist die Freude an der Natur, die Lust am gemeinsamen Erleben und das Interesse an Land und Leuten. Unsere zertifizierten, deutschsprachigen Reiseleiter verstehen sich darauf, eine Gruppe zu bilden und alle Reisenden gut zu integrieren. Dazu veranstalten wir unter anderem ein gemeinsames Info-Meeting am ersten Abend oder am Morgen des zweiten Tages der Reise. Unsere Reiseleiter geben viele Tipps und Infos an die Gruppe über das Reiseland als auch, was Sie abends nach unseren Wandertouren und Ausflügen noch gemeinsam unternehmen können.

Sollte die Mindestteilneherzahl nicht erreicht werden, hat picotours bis 28 Tage vor Reisebeginn das Recht von der Reise zurückzutreten. Bereits geleistete Anzahlungen erhalten Sie selbstverständlich unverzüglich erstattet. Sollte dieser Fall eintreten informieren wir Sie meist schon deutlich früher per E-Mail, um mit Ihnen gemeinsam eine Lösung zu finden, wie wir Ihre Wunschreise zu Ihrer Zufriedenheit (ab 2 Personen) realisieren können.

Zahlungsmodalitäten

Anzahlung 20%, Restzahlung bis 28 Tage vor Reisebeginn

Wetterbedingte Änderungen

Wetterbedingte Änderungen sind jederzeit möglich. Die Entscheidung obliegt der Reiseleitung vor Ort.

Reisehinweise

Wanderniveau: Gehzeit ca. 3 – 4 Std. pro Wandertag, bis zu 250 Höhenmeter pro Tag. Trittsicherheit erforderlich.

FAQ - Häufig gestellte Fragen zur Algarve Wanderwoche


Gibt es besondere Anforderungen, was das Algarve Wandern betrifft? Wie ist das Niveau der Wanderungen im Monchique-Gebirge?

Das Niveau der Routen beim Algarve Wandern und im Monchique-Gebirge ist mittel. Auf der Portugal Gruppenreise an der Algarve wandern wir 3 bis 4 Stunden pro Tag und überwinden dabei Höhenunterschiede bis zu 250 Meter, auf- und abwärts. Dabei werden wir teils über zerklüftete Wege auf Küstenpfaden geführt, womit auf dieser Tour die Anforderung einer gewissen Trittsicherheit besteht. Andere Etappen der Tour verlaufen zum Teil auf Sand. Die Portugal Wanderreise beinhaltet 5 Touren mit Wanderungen an der Algarve und Ausflügen. Da wir täglich von unserem Hotel Belavista da Luz aus starten, können Sie jederzeit eine Tour auslassen, wenn Ihnen einmal nicht nach Algarve Wandern sein sollte.

Was macht den besonderen Reiz der Portugal Wanderreise im Frühjahr aus?

An der Algarve Wandern im Frühling ist sehr reizvoll, eine ideale Zeit für eine Algarve Wanderreise. Die Natur blüht, und die Kombination aus bunten Blumenteppichen, Meer und Sandstränden ist einfach bezaubernd. In der direkten Sonne kann es um diese Jahreszeit schon einmal richtig heiß werden, gleichzeitig weht ein kühles Lüftchen. Ein warmer Wollpullover oder eine Windjacke sollten in jedem Fall in den Rucksack beim Algarve Wandern gehören. So lassen sich auch im Frühjahr die Abendstunden an der Algarve unter freiem Himmel genießen.

Was macht den besonderen Reiz der Portugal Gruppenreise im Herbst aus?

Der Herbst ist ideal für die Algarve Wanderwoche. Hitze und Touristenströme flauen an der beliebten Küste im Süden Portugals wieder ab, und es beginnt eine wunderbar entspannte Zeit für Entdeckungen. Die Lufttemperaturen sind warm und das Meer ist von den Sommermonaten erwärmt. Der Atlantik sollte nicht mit dem Mittelmeer verwechselt werden. Naturgemäß hält er etwas frischere Wassertemperaturen bereit. Der September ist der wärmste Monat im Atlantik. So lassen sich Strand und Wellen genießen. Möchten Sie Ihre Algarve Wanderwoche um einen Strandurlaub verlängern? Wir machen Ihnen gerne ein individuelles Angebot.

Warum wird das Algarve wandern im Sommer nicht angeboten?

An der Algarve herrscht ein mediterranes Klima mit warmen, trockenen Sommern und milden Wintern. Aufgrund der niedrigen Luftfeuchtigkeit und der atlantischen Meeresbrise lassen sich im Süden Portugals das ganze Jahr über angenehme Temperaturen genießen. In den Monaten Juni bis September ist touristische Hochsaison an der Algarve-Küste. Die Plätze für unsere Algarve Wanderwoche werden knapp, die Preise für Flüge und Hotel werden deutlich kostenintensiver. Viele der wunderschönen Algarve-Orte verlieren unter dem Ansturm der Touristen ihren Charme. Die beste Zeit für authentische Erlebnisse beim Algarve Wandern sind Frühjahr und Herbst. Daher bieten wir unsere Algarve Gruppenreise nicht im Sommer, sondern in den wunderbaren Monaten März/April/Mai und September/Oktober an.

Wie weit ist es von Faro zum Hotel in Luz? Wie läuft der Flughafen-Transfer bei der Algarve Wanderwoche ab?

Die Transferzeit vom Flughafen in Faro bis zum Hotel Belavista da Luz im Ort Luz beträgt ca. 60 Minuten. Gerne bieten wir Ihnen einen Sammeltransfer am Ankunfts - sowie am Abreisetag an. Diesen passen wir zeitlich an, sobald die Reise gesichert ist und die Flugzeiten aller Teilnehmer vorliegen. Alternativ dazu haben Sie jedoch auch die Möghlichkeit einen individuellen Transfer, der auf Ihre Flugzeiten abgestimmt ist, zu buchen. Dieser liegt preislich bei 75,- Euro pro Strecke für 1- 4 Personen. Der Fahrer erwartet Sie in der Ankunftshalle des Flughafens mit einem picotours-Schild und bringt Sie nach Luz, der Basis zum Algarve wandern.

Wie ist der Transfer vor Ort organisiert? Wann beginnen die Ausflüge der Portugal Wanderreise?

Sie lernen Ihre Reiseleiterin am Tag der Ankunft oder am nächsten Morgen kennen. Im Hotel nehmen Sie am ersten Abend mit Ihren Mitwanderern einen Begrüßungsdrink sowie ein gemeinsames Abendessen zu sich. In einem Info-Meeting erfahren Sie den Verlauf der nächsten Tage. Nach dem Frühstück steht gegen 09:00 Uhr ein Minibus am Hotel bereit um die Gruppe zum Ausgangspunkt der jeweiligen Wanderung zu bringen. Nach dem Abschluss des Tagesprogramms bringt Sie der Bus zurück zum Hotel.

Wie viel Zeit wird mit der Gruppe gestaltet, wie viel eigene Zeit verbleibt auf der Portugal Wanderreise?

Beim Algarve Wandern verbringen Sie den Wandertag gemeinsam mit Ihrer Gruppe. Zwischendurch haben Sie die Möglichkeit zum Bummeln und Erkunden auf eigene Faust. Am späten Nachmittag endet das Programm und Ihnen steht der restliche Tag zur freien Verfügung. Lassen Sie den Abend nach dem Algarve Wandern gemütlich an der Poolbar ausklingen oder unternehmen Sie noch einen Spaziergang zum nahegelegenen Ortszentrum. Am ersten und letzten Abend ist das Abendessen im Hotel in Buffetform für Sie arrangiert. Ansonsten sind Sie frei in der Wahl Ihres Restaurants. Im Ort Luz oder etwas weiter entfernt in Lagos finden Sie weitere vielseitige Einkehrmöglichkeiten.

Wo wird das Mittagessen auf der Algarve Wanderreise eingenommen, in welcher Form ist das Essen organisiert beim Algarve wandern?

Nach beendetem Algarve Wandern kehren Sie gemeinsam mit Ihrer Reiseleiterin zu Mittag in ein landestypisches Restaurant oder Café ein. Hier lernen Sie die Köstlichkeiten der portugiesischen Küche und die Spezialitäten der Algarve kennen. Auch während des Algarve Wandern legen wir immer wieder kleine Pausen ein, in denen Sie die Landschaft auf sich wirken lassen, und sich mit Ihrem mitgebrachten Proviant stärken können.

Wie sieht es in der Algarve Wanderwoche mit Bademöglichkeiten aus?

Frühling und Herbst eröffnen und beschließen die Badesaison an der Algarve. Während der Frühling zum Baden im Meer ein stärkeres Nervenkostüm verlangt, gilt der September als wärmster Monat des Atlantiks und lädt zu Badevergnügen ein. Auch im Oktober beträgt die Wassertemperatur noch bis 18°C. Das Algarve Wandern führt uns unter anderem zum Amado-Strand und zur Praia da Marinha, mit der Gelegenheit Meer und Wellen zu genießen. Unser Hotel, liegt in direkter Nähe zu einem Sandstrand. Außerdem verfügt das komfortable Hotel über einen Pool.

Ist die Reiseleitung auf der Portugal Gruppenreise jederzeit für mich erreichbar?

Ihre Reiseleiterin bringt Ihnen Land und Leute näher und zeigt Ihnen in der Algarve Wanderwoche die schönsten Wanderpfade. Sie hat Tipps, wo es sich gut zu Mittag essen lässt und ist während der Ausflüge jederzeit für Sie da. Sie organisiert den gelungenen Ablauf der Algarve Wanderwoche für ihre Gruppe vor Ort, ist in Kontakt mit den Einheimischen und es liegt ihr am Herzen, Ihnen beim Algarve wandern ihre Region auf authentische Art zu zeigen. Da die picotours Reiseleiterin stets eng mit der Destination verknüpft ist, und ein Leben vor Ort hat, wohnt sie nicht mit Ihnen im Hotel, sondern kehrt abends nach dem Algarve Wandern nach Hause zurück. Klären Sie daher bitte alle Fragen oder Belange schon im Laufe des Tages.

Haben Sie eine Frage zu Ihrer Flugbuchung oder zu einer individuellen Verlängerung Ihrer Algarve Wanderwoche, ist das picotours Reiseteam in Freiburg Ihr Ansprechpartner.

Ab welchen Flughäfen kann ich die Portugal Wanderreise beginnen?

Die Kalkulation der Algarve Wanderwoche basiert auf den Flügen ab/bis Frankfurt. Alternativ können wir Ihnen günstige Flüge ab/bis Stuttgart, München, Hamburg, Berlin, Düsseldorf, Hannover, Wien und Zürich anbieten. Auch weitere Flughäfen fragen wir gern für Sie ab, und nehmen diese Flugverbindungen in unser Angebot für Sie mit auf.
Natürlich können Sie die Portugal Gruppenreise auch mit einer eigenen Anreise kombinieren, und treffen Ihre Reisegruppe dann in Luz, um gemeinsam das Algarve Wandern zu beginnen. Die zeitlich passenden Transfers ab/bis Flughafen organisieren wir gerne für Sie und bräuchten dafür in diesem Fall bitte Ihre Flugdaten.

Ich verbringe die Tage vor der Algarve Wanderwoche in Lissabon. Wie komme ich zum Ausgangspunkt der Portugal Gruppenreise?

Die Strecke von Lissabon zum Ausgangspunkt unserer Algarve Wanderreise, dem Ort Luz, können Sie preiswert und öffentlich mit dem Bus oder dem Zug zurücklegen. Die Fahrt dauert ca. 4 Stunden und kostet etwa 20 € pro Person. Informationen zu Bus- und Bahnverbindungen in Portugal finden Sie auf www.rede-expressos.pt, www.eva-bus.com und www.cp.pt. Alternativ können wir Ihnen einen Mietwagen organisieren, oder einen Flug von Lissabon nach Faro für Sie buchen. Auch ein privater Transfer ist möglich, jedoch kostspielig für die lange Strecke in den Süden Portugals. Fragen Sie gerne bei uns an.

Bis wann sollte ich die Algarve Wanderreise buchen?

Wir können aus Erfahrung nur raten: Ihren Platz auf der Algarve Wanderreise sollten Sie so schnell wie möglich buchen. Diese äußerst beliebte Portugal Gruppenreise findet an acht Terminen pro Jahr statt, die Plätze sind damit sehr begrenzt. Um das individuelle und nachhaltige Erlebnis in der Gruppe zu gewährleisten, halten wir die Teilnehmerzahl beim Algarve Wandern bewußt klein. Die Anzahl der Teilnehmer liegt bei maximal 16 Personen.

Kann ich meinen Aufenthalt an der Algarve und in Portugal auch individuell verlängern? Wie könnte eine Verlängerung der Portugal Wanderreise aussehen?

Selbstverständlich können Sie Ihre Portugal Wanderreise mit uns individuell verlängern. Viele wundervolle Aspekte und Landschaften der Algarve lernen Sie im Verlauf der Portugal Gruppenreise kennen, und neben dem Algarve Wandern bleibt viel Zeit für Entspannung. Doch nichts spricht gegen weitere Erholungstage, einen ausführlichen Strandaufenthalt und die individuelle Erkundung der Umgebung im Anschluss an die Portugal Gruppenreise.

Vom Gesichtspunkt der Nachhaltigkeit her empfehlen wir gern den längeren Aufenthalt im Land, anstatt mehrerer kurzer Aufenthalte und damit verbundener vermeidbarer CO2 Flug-Emission. Sie können wahlweise im bewährten Standorthotel der Algarve Wanderwoche, dem Hotel Belavista da Luz bleiben oder den östlichen Teil der Algarve genießen, die Trendstädte Lissabon und Porto erkunden, etc.

Es gibt eine Vielzahl an Orten, Landschaften und Events in Portugal. Gerne organisieren wir die Verlängerung Ihrer Portugal Gruppenreise für Sie. In unserem Unterkunftsverzeichnis finden Sie ausgewählte Hotels mit Flair an der Algarve, in Porto oder Lissabon, die wir Ihnen empfehlen möchten. Gern arrangieren wir auch Transfers und weitere Ausflüge für Sie. Fragen Sie einfach bei uns an, wie Sie die Portugal Gruppenreise verlängern können.

atmosfair

Für den Hin- und Rückflug nach Portugal entstehen klimarelevante Emissionen in Höhe von etwa 924 kg pro Person. Durch einen freiwilligen Beitrag von 22 EUR an ein Klimaschutzprojekt tragen Sie zur Entlastung unseres Klimas bei. Mehr dazu: www.atmosfair.de

Kundenmeinungen
X

Kundenmeinungen

07.07.2020 von Gisela Blanc

Reise-Bewertungen :

  5/5 (24 Bewertungen)

Guten Tag miteinander,

herzlichen Dank noch einmal für die Organisation dieser Reise unter speziellen Bedingungen.

Wir sind sehr zufrieden mit der Reise, der Organisation vor Ort und insbesondere mit der aufmerksamen und kompetenten Betreuung vor Ort.
Nicholas stand uns stets beiseite, wir fühlten uns sehr aufgehoben und umsorgt. Wir haben sehr viel über Land und Leute erfahren und haben angeregte Diskussionen führen können.
Ausser uns gab es nun wirklich fast keine ausländische Touristen in der Region, der man schon mehr Aufmerksamkeit wünscht!!!
Gerade in diesen nicht gerade einfachen Zeiten. Anregen möchten wir noch, dass man eine Wanderung im Nationalpark Peneda-Gerês im Programm erwähnen oder aufnehmen könnte. Wir haben diese zusätzlich vor Ort gebucht für je 80 Euro.
Inbegriffen ist der Transport hin und zurück und eine ganztägige Begleitung auf der Wanderung. Schon magisch, wenn sich wilde Pferde nähern, während man sein Picknick isst. :-)
Die Landschaft ist traumhaft und es wäre jammerschade dieses Highlight zu verpassen.

Also, wir sind begeistert von Portugal und möchten sicher wieder einmal dieses wunderbare Land besuchen.

Herzliche Grüsse
Gisela Blanc

Weitere Kundenmeinungen