Reisetyp

Porto Santo Urlaub

Urlaub auf Porto Santo: Sommer, Sonne, Strand und Meer bei gemäßigten Temperaturen auf der Blumeninsel Madeira und ihrer Nachbarinsel Porto Santo. Madeira lockt als grünes Wanderparadies mit faszinierender Küstenlandschaft und versteckten Badeparadiesen. Porto Santo Urlaub ist attraktiv für Strandurlauber, denn Madeiras Nachbarinsel Porto Santo wartet mit neun Kilometer Sandstrand auf.

Sonne, Strand & Meer auf Porto Santo und Madeira

14 Übernachtungen mit Frühstück, Flug, 6 Nächte Canico de Baixo inkl. Mietwagen, 5 Nächte Porto Santo, 6 Nächte Funchal

Madeira Urlaub mit Strand? Ja, bei einer Kombination von Madeira und Porto Santo, denn auf Madeiras Nachbarinsel Porto Santo gibt es einen neun Kilometer langen, traumhaften Sand-Strand. Wer Wandern und Baden kombinieren möchte, erkundet die "schwimmende Blumeninsel im Atlantik" Madeira bei einer Reise mit dem Mietwagen. Die Nachbarinsel Porto Santo hat, was Madeira fehlt: goldgelben Sandstrand - ideal zum Baden. Ihre Reise nach Madeira und Porto Santo endet in Madeiras Inselhauptstadt Funchal. Ideal auch um Madeira mit Kindern zu erleben.

15 Tage Mietwagen-Rundreise inkl. Flug p.P. im Doppelzimmer ab 1.150 €

Details
Sonne, Strand
  • Madeira - Canico de Baixo
  • Madeira Rundreisen
  • Porto Santo Urlaub

 

Insel-Steckbrief: Porto Santo

Die Sonneninsel Porto Santo liegt etwa 42 Kilometer nordöstlich von Madeira und bietet eine ideale Ergänzung zur Blumeninsel Madeira. Denn ein Urlaub auf Porto Santo verspricht neun Kilometer traumhaften Sandstrand.

Viva Porto Santo

 

Einwohner auf Porto Santo:

ca. 5.500

Größe von Porto Santo: Fläche von Porto Santo umfasst nur 42,17 km², Länge: 11,6 km, Breite: 6 km
Der höchste Erhebung auf Porto Santo: Pico do Facho: 517 m
Hauptort auf Porto Santo:

Vila Baleira

Anreise nach Porto Santo:

Die einfachste Art die Insel Porto Santo zu erreichen ist von Madeira aus mit der täglichen Fähre. Alternativ gibt es eine Flugverbindung von Madeira nach Porto Santo. Wer seinen Urlaub auf Porto Santo mit einer Städtereise kombinieren möchte, kann via Lissabon auf die Insel Porto Santo fliegen. Von Düsseldorf und Frankfurt gibt es Direktflüge mit Condor.

Die beste Reisezeit für Urlaub auf Porto Santo:

Für Badeurlaub auf Madeira und Porto Santo ist die beste Reisezeit von Juni bis Oktober. Dann ist der Atlantik am wärmsten und ideales Badewetter auf Porto Santo. Die Temperaturen auf Madeira und Porto Santo im Sommer liegen in der Regel zwischen 25 und 27 Grad. Es gibt so gut wie keine Regentage auf Madeira und Porto Santo im Sommer. Hochsaison auf Porto Santo ist in den Monaten Juli und August, wenn auch die Portugiesen Sommerferien haben.

 

Urlaub auf Madeira und Porto Santo – welche Unterkünfte sind die Besten?

Der Hauptort Porto Santos - Vila Baleira

Wer Urlaub auf Porto Santo und Madeira machen möchte und direkt am neun Kilometer langen Sandstrand wohnen will, muss eines der Hotels der Insel Porto Santo wählen. Sie haben die Wahl zwischen 3-Sterne-Aparthotels, guten 4-Sterne-Hotels und sehr guten 5-Sterne-Hotels, die fast immer All Inclusive anbieten. Im Sommer gibt es in fast allen Hotels der Insel Porto Santo einen Mindestaufenthalt von mindestens 5 Nächten. Der Standard auf Madeira ist selbstverständlich vergleichbar. Im Gegensatz zu Porto Santo haben Sie auf Madeira die Wahl zwischen ganz unterschiedlichen Unterkünften. Vom einfachen Berghotel, über landestypische Quintas und idyllische Landhotels bis hin zu komfortablen Hotels.

Urlaub auf Madeira und Porto Santo – wo gibt es die besten Strände?

Santa Maria - Azoreninsel voller Kontraste

Eine Insel und kein Strand? Madeira besitzt nur wenige Strände, dafür aber ein umso spektakuläreres Küsten-Panorama. Für Ihren Badeurlaub auf Madeira gibt es zwei natürliche Sandstrände mit schwarzem Lavasand: Prainha auf der östlichen Landzunge Ponta de Sao Lourenco und einer bei Porta da Cruz im Norden. Darüber hinaus gibt es kleine helle Strände in Calheta und Machico sowie mehrere Kiesstrände. Die Unterwasserwelt Madeiras ist sehr faszinierend und auch Tauchanfänger können mit entsprechender vorheriger Schulung vor Ort dieses natürliche Aquarium mit seinem Artenreichtum erkunden. In Canico de Baixo grenzen mehrere Tauchbasen direkt an das Unterwasser-Naturschutzgebiet.
Madeiras Nachbarinsel Porto Santo ist das komplette Gegenteil und begeistert Urlauber mit neun Kilometer Sandstrand. Noch schönere Strände wie auf Porto Santo hat man nur im Urlaub auf Sao Tome und Principe an der Algarve und oder im Urlaub auf der Kapverden-Insel Sal.

 

Urlaub auf Madeira und Porto Santo – wo fühlen sich Familien besonders wohl?

Spektakuläre Felsformationen auf Santa Maria laden ein zum Azorentrekking.

Wer von endlosen, goldgelben, feinsandigen Sandstränden träumt, wo man barfuß laufen kann, Kinder Burgen bauen und im seichten Wasser planschen, sollte Madeira und Porto Santo in einem Urlaub kombinieren. Die nur 40 km von Madeira entfernte Nachbarinsel Porto Santo beglückt mit einem 9 km langen, feinen Sandstrand. Kinder und Erwachsene lieben ihn, den feinen, goldgelben Sand, der viele Besucher nach ihrer Madeira Reise zum Badeurlaub nach Porto Santo lockt. 2010 wurde der Strand von Porto Santo als eines der "Sieben Naturwunder Portugals" gekürt; die Fähre bringt Madeira-Reisende nach einer zweistündigen Überfahrt zu ihrem Porto Santo Urlaub.


Die Geschichte der Insel Porto Santo

1418:

Portugiesische Seefahrer entdecken die Atlantik-Insel Madeira „wieder“ und betreten aber zuerst Porto Santo, um von dort die Bedingungen für eine Besiedlung Madeiras zu prüfen.

1420:

Heinrich der Seefahrer übergibt Porto Santo an Bartolomeu Perestrelo als Lehen.

1479:

Christoph Kolumbus heiratet Dona Filipa de Perestrelo e Moniz, die Tochter von Bartolomeu Perestrelo. Kolumbus lebte dann mit seiner Frau einige Jahre auf Porto Santo.

Bis in das 18. Jahrhundert:

Porto Santo wird immer wieder von englischen, französischen und maurischen Piraten angegriffen. Zum Schutz vor diesen Überfällen wird auf dem Pico do Facho eine kleine Festung angelegt.

 

Urlaub auf Madeira und Porto Santo – die Geologie der Inseln

Der Pico de Ana Ferreira wird im Volksmund auch das Klavier genannt

Madeiras Küste ist sehr felsig und fällt steil ins Meer hinab. Deshalb gibt es nur wenige Naturstrände für Ihren Badeurlaub auf Madeira. Dies sind meist vulkanische Strände aus Kieselsteinen. Doch durch die Geologie der Insel ergeben sich auch spektakuläre Bademöglichkeiten, die den ganz besonderen Charme der Strände Madeiras ausmachen: originelle Felsenpools, Naturschwimmbäder und kleine individuelle Badebuchten. Um vor allem Familien mit Kindern mehr und auch sicheres Badevergnügen zu bieten, wurden in den letzten Jahren entlang der Küste Madeiras Freizeitbäder und zwei künstliche Sandstrände geschaffen. Madeiras Nachbarinsel Porto Santo ist ein Badeparadies und bietet einen neun Kilometer langen feinen Sandstrand. Die spektakulärste geologische Sehenswürdigkeit der Insel ist der Pico de Ana Ferreira. Dieser Berg setzt sich aus unregelmäßigen prismatischen Basaltformationen zusammen, die durch eine langsame Erstarrung von Magma tief im Inneren des Vulkanschlots entstanden sind. Diese Formationen werden im Volksmund “Klavier” genannt, da sie Ähnlichkeiten mit Klaviertasten haben.

Porto Santo Urlaub – Welche Möglichkeiten und Sehenswürdigkeiten gibt es?

Mit der Faehre auf die Sonneninsel Porto Santo

Die Hauptsehenswürdigkeit eines Urlaubs auf Porto Santo ist natürlich der 9 km lange, feinsandige und goldgelbe Traumstrand. Doch ein Urlaub auf Porto Santo bieten noch mehr als nur Strandurlaub und Sonnenbaden. Ein breites Sportangebot hält von Stand-Up-Paddling über Tauchen und Tennis bis zum Golfen zahlreiche Möglichkeiten bereit. Es gibt auch einige Wanderwege, so etwa auf den höchsten Berg Porto Santos, den Pico do Facho. Eine besondere Attraktion ist das Kolumbus-Haus, in dem der berühmte Seefahrer einige Jahre gelebt hat und das nun ein Museum beherbergt. Daneben finden sich auf Porto Santo auch noch eine ganze Reihe sehenswerter Kapellen, Kirchen und Denkmäler. Porto Santo ist außerdem bekannt für seine Feste, von religiösen Feierlichkeiten bis zum Kolumbus-Festival. Dieses findet jedes Jahr im September statt. Der Höhepunkt der Festes ist die in historischen Gewändern und mit einem Nachbau von Kolumbus´ historischem Schiffes Santa Maria nachgespielte Ankunft des Seefahrers auf Porto Santo, an die sich dann ein farbenfroher Umzug anschließt. Ein Mittelaltermarkt und viele weitere Attraktionen runden das Kolumbus-Festivals ab.

 

 

Die Gesundheit fördern während eines Porto Santo Urlaubs - Der Heilsand von Porto Santo

Herrliches Licht während Ihres Traumurlaubs auf Porto Santo

Der berühmte Sand von Porto Santo ist nicht nur geeignet um sich darauf zu Sonnen oder damit Sandburgen zu bauen, er ist auch noch gesund. Studien der Universitäten von Oslo in Norwegen und Aveiro in Portugal haben herausgefunden, dass der Heilsand von Porto Santo kohlenstoffhaltig und biogen ist. Er ist reich an Mineralien wie Magnesium, Kalzium, Phosphor, Schwefel und dem natürlich entzündungshemmenden Strontium. Es handelt sich um einen glatten, sehr feinen Sand mit leichter Haftung an der Haut. Aufgrund dieser Eigenschaften wird der Heilsand von Porto Santo schon seit vielen Jahren für die Behandlung von Muskel-Skelett-Erkrankungen, wie rheumatoide Arthritis, Arthrose, Gicht, Osteoporose und Fibromyalgie angewendet. Bekannt ist etwa die Heiße-Sand-Therapie, bei der die zu behandelnde Person etwa eine halbe Stunde lang ein heißes Sandbad nimmt. Bereits nach zehn Anwendungen zeigt sich die positive Wirkung des Heilsandes von Porto Santo. Viele Hotels auf Porto Santo bieten diese Heiße-Sand-Therapie an, so dass ein Wellness-Urlaub auf Porto Santo nicht nur erholsam, sondern auch heilsam wirkt.

 

 

Kundenmeinungen
X

Kundenmeinungen

12.05.2019 von Klaus Eckert
5/5 (17 Bewertungen)

wir sind rundum seehr zufrieden mit Organisation, Unterbringung (Quinta Splendida ist spitze!) und Gruppenführung (12 Paare) vor Ort durch die ausgesprochen souveräne Reiseleiterin Cristela, die uns mit sehr viel Kenntnis über Geschichte der Insel sowie der Pflanzenwelt (in deutsch und lateinisch!) verblüffte. Durch ihre Flexibilität bei Gestaltung der Tagesausflüge (Gruppenwünsche wurden berücksichtigt) konnte sie uns einen guten Eindruck vermitteln von Kultur und Flora der wirklich schönen Insel. Die Busfahrerin Carmo von AlbanoActiv .machte ebenfalls einen sehr guten Job. April/Mai zeigte für uns ideales Wanderwetter.
Der Besuch durch Vermittlung von picotours ist sehr zu empfehlen.

Weitere Kundenmeinungen
Kontakt
X

Haben Sie Fragen?

Unser Team für den Bereich Madeira hilft Ihnen gerne weiter.

Rufen Sie uns an: 0761 - 45 892 892

Kontaktformular

Kontaktdaten / Ladenlokal

Unsere Ansprechzeiten:
Montag - Freitag:
9:00-13:00 Uhr und 14:00-18:00 Uhr

Franziska Bertram
Franziska Bertram
Saskia Faller
Saskia Faller
Sabine Heller
Sabine Heller
Jana Schröder
Jana Schröder