Hotel The Vine - Bild 2 Hotel The Vine - Bild 3 Hotel The Vine - Bild 4 Hotel The Vine - Bild 5 Hotel The Vine - Bild 6 Hotel The Vine - Bild 7 Hotel The Vine - Bild 8 Hotel The Vine - Bild 9 Hotel The Vine - Bild 10 Hotel The Vine - Bild 11 Hotel The Vine - Bild 12 Hotel The Vine - Bild 13 Hotel The Vine - Bild 14

Hotel The Vine Sterne: 5

Funchal / Funchal

Das Hotel The Vine steht für modernes Design und widmet sich dem Thema Wein. Gäste mit anspruchsvollem Gaumen und Freunde des Weins kommen auf ihre Kosten und schätzen besonders die zentrale Altstadtlage, den exzellenten Service und den Blick über Hafen und Bucht von Funchal. Dieser kann insbesondere von der Dachterrasse mit großem Pool genossen werden.

Lage

Das Fünf-Sterne-Hotel The Vine liegt im historischen Zentrum Funchals. Zahlreiche Unterhaltungsmöglichkeiten, Bars und Restaurants sowie der schöne Hafen sind in wenigen Gehminuten erreichbar. Zum Meer sind es 5 Minuten, ins Stadtzentrum von Funchal 15 Minuten zu Fuß. Einkaufsmöglichkeiten befinden sich in nächster Nähe (Einkaufszentrum „La Vie“) und auch der Stadtpark Jardim Municipal liegt um die Ecke.

Ausstattung

Die 57 Zimmer sind modern eingerichtet - je nach Stockwerk in einer der Farben der vier Jahreszeiten. Einige der Zimmer sind besonders geeignet für Personen mit eingeschränkter Mobilität. Zum Raumangebot des Hotels gehören auch 17 Junior Suiten und 5 Suiten, sowie Konferenzräume. Kostenloser WLAN Zugang steht im ganzen Hotel zur Verfügung.
Das Hotel verfügt über einen beheizten Infinity-Pool unter freiem Himmel auf der Dachterrasse. Von hier aus haben Sie einen einzigartigen Blick auf den Atlantik und die Stadt. Auch ein Whirlpool,steht draußen wie drinnen zur Verfügung.

Das 5-Sterne Hotel The Vine bietet room service und Babysitting-Service (gegen Gebühr). Die Rezeption ist rund um die Uhr besetzt. Die Garagen-Parkplätze werden von Gästen kostenfrei genutzt.

Restaurant / Bar
Das Hotel The Vine verfügt über 2 Restaurants und 2 Bars.

Uva Restaurant & Wine Bar
In der Uva Bar - „Traube“ auf portugiesisch - werden Speisen und Wein zelebriert, dazu gibt es eine magische Aussicht über die Dächer von Funchal und die Bucht, besonders bezaubernd am Abend (bis 22 Uhr geöffnet).

Terra Lounge Restaurant
Gedeihender Wein nebenan: dieses Restaurant ist unfraglich inspiriert von Madeiras Böden und Weingärten. Bei gutem Wetter wird das Frühstücksbuffet hier eingenommen, und so der Tag umrankt von Wein begonnen.

Wellness & SPA

Das Hotel bietet ein umfassendes Spa & Wellnessangebot mit Massagen, Anwendungen, Beauty-und Körperbehandlungen. Sauna, Dampfbad, Türkisches Bad und Hammam gehören zum Angebot, ebenso Whirlpool und Solarium.

Im Spa des Hauses können Sie aus einem umfangreichen Verwöhn-Programm wählen: von Wein-Therapie, Detox, über Lomi-Lomi- bis hin zu wohltuenden Entspannungsmassagen. Tanken Sie neue Kraft aus Traubenkern-Extrakten.

Sport & Freizeit
Der Fitness Club des Shopping Centers „la Vie“ kann von den Gästen des Hotels The Vine kostenfrei genutzt werden, direkter Zugang über den Spa Lift. Zusätzliche Freizeitangebote: Volleyball, Minigolf, Bowling, Fahrradverleih, Squash, Billard

Atmosphäre

Dem sehr modernen Gebäude des Hotel The Vine hauchte der einheimische Designer Nini Andrade Silva Tradition ein, das Thema: madereinsischer Wein. Das Dekor spiegelt den Reichtum vollmundiger Weine wider, Möbelstücke in Form verwachsener Weine im Terra Restaurant, tiefe purpurne Farbnuancen in der Lobby, die Farben der 4 Jahreszeiten in den Zimmern...  der aufmerksame Gast findet überall Wein in einer liebevollen Inszenierung wieder. So harmoniert auf gelungene Weise ein gediegen-stylisches Ambiente mit der charmant-traditionellen Atmosphäre Funchals.

Besonderheit

Neben dem exzellenten Service eines 5-Sterne-Hotels besticht das Hotel The Vine durch seinen konzentrierten Fokus auf den Wein. Das Thema zieht sich durch das Design, wie durch das gesamte Angebot des Hauses (Restaurant, Spa). Die Dachterrasse mit Infinity-Pool, Bar und schönem Blick sorgt für ein nachhaltig beeindruckendes Urlaubserlebnis..

Tipp:

Buchen Sie Ihre komplette Reise mit picotours. Wir bieten Ihnen neben der gewünschten Unterkunft mit Flair auch gleich die passenden Flüge, Transfers, Mietwagen und Ausflüge mit an.

Der Aufenthalt im Hotel The Vine kann z.B. kombiniert werden mit dem Reiseprogramm

Zeit zu Zweit: Wellnesstage auf Madeira / 8-tägige Reise

 

Unterkunftsart

  • 5-Sterne Hotel
  • Designhotel
  • Stadthotel
  • Wellnesshotel

Verpflegung

  • All Inclusive
  • Frühstück
  • Halbpension

Ausstattung

  • Außenpool
  • Bar/Snackbar
  • Fitnessraum
  • Friseur
  • Innenpool
  • Leihfahrräder
  • Parkplatz gratis
  • Restaurant
  • Spielzimmer
  • W-LAN gratis
  • Wellness/Spa

Zimmer-Ausstattung

  • Balkon / Terrasse
  • Föhn
  • Friseur
  • Mikrowelle
  • TV
Kundenmeinungen
X

Kundenmeinungen

05.11.2020 von Heike und Guido G.

Reise-Bewertungen :

  5/5 (42 Bewertungen)

17 Tage Madeira (4 individuelle Wandertouren) + Porto Santo (Strandurlaub) sowie 3 Tage Funchal – einfach traumhaft und ideal, um dem „Corona-Wahnsinn“ zu entgehen

Eigentlich hatten wir mit Frau Viesel von Pico Tours unsere 2. Portugalreise, von Nord nach Süd, individuell zusammengestellt, die dieses Jahr so leider nicht wie geplant stattfinden konnte ☹.

Da wir unseren Sommerurlaub aber sehr nötig hatten und er nicht ausfallen sollte haben wir mit Frau Bertram von Pico Tours eine ebenso traumhafte Madeira/Porto Santo-Reise zusammengestellt. In kürzester Zeit hatten wir alles geplant (Wunschhotels, die besten zu uns passenden Wandertouren und alle Transfers vor Ort), dank der hervorragenden Fachkenntnisse des Teams von Pico Tours.

Die Entscheidung zum 2. Mal mit Pico Tours nach Madeira zu fliegen war mehr als richtig, auch wenn jemand wie ich (insbesondere in Corona-Zeiten) nicht so gerne fliegt. Die Regionalregierung Madeira‘s und die Leute vor Ort gehen im Alltag extrem vorbildlich und sorgsam mit den vorherrschenden Hygienevorschriften um. Nur wer einen negativen Test nachweist oder den Test bei Einreise mit negativem Ergebnis (nach 12 Std.) besteht, darf sich auf Madeira frei bewegen. Wir haben uns deshalb immer sicher gefühlt, nach dem Motto „Wann, wenn nicht jetzt!“

Vielleicht gerade weil zur Zeit das Reisen nur zögerlich und zurückhaltend stattfindet, hatten wir einen Urlaub OHNE jegliche Menschenmassen. Unglaublich aber gerade unsere Gipfeltour von Pico Ariero zum Pico Ruivo war nur von wenigen Wanderern besucht, bei allerbestem Wetter und ganz OHNE Wolken. Was für ein Wander- und Reiseglück !

Das hat sich ebenso in Funchal bemerkbar gemacht, weil es KEINE Kreuzfahrtschiffe gab. Sonst hätten diese Schiffe ihre Menschenmassen im Hafen ausgespuckt und als breite Fußgängerwalzen die gesamte Inselhauptstadt übervölkert. Zwar schlecht für’s Geschäft der Insulaner, doch es war (für uns) genau richtig.

Die Betreuung vor Ort, durch das Team von Albano Aktiv (Cristela, Andreia, Joao) war nicht nur hochprofessionell, stets pünktlich sondern auch mega-sympathisch. Menschen, die wir ins Herz geschlossen haben fanden wir auch beim Hotelpersonal auf Porto Santo. Wir waren im Hotel & Spa Porto Santo (zur Zeit leider ohne Spa), dessen gepflegte Gartenanlage und ruhige Lage mit direkten Meerzugang zum 9 km langen feinsandigen Strand perfekt für uns war !!! Hierfür hatten wir ganze 9 Tage, die wir zwischen Meer, Hotelpool und der genau dazwischen liegenden Bar Atlantico sehr chillig verbringen konnten. 9 Tage also, die keinesfalls zu lang waren ????.

Überhaupt, bei allgemein vorherrschenden Temperaturen von um die 24° C hatte die Atlantik-Wassertemperatur auf Porto Santo ebenso 24° C. Dies und die tollen Wellen sorgten dafür, dass man kaum mehr aus dem Wasser kam ! Gerade wegen dem ganz-jährig milden Klima, ist Madeira ideal, um seinen Urlaub dort zu verbringen. Vor allem jetzt und in den nächsten 6 Monaten, die wir hier in Deutschland auf den Frühling warten.

Auch bei kleineren Schwierigkeiten wurde uns von Albano Aktiv + Pico Tours sofort mit Lösungen geholfen. So gab’s z.B. in Funchal ein tolles Hotel-Upgrade, da unsere ursprünglich geplante Residencial wegen ‚Unterbelegung‘ geschlossen war. Wir hatten dann den größten Balkon des ganzen Hotels. Danke!

Wir kommen zum Fazit, wenn verreisen, dann nach Madeira/Portugal – mit Pico Tours.

P.S.: vielen Dank für die Rückerstattung der stornierten LH-Tickets nach Portugal

Weitere Kundenmeinungen