- Bild 2  - Bild 3  - Bild 4  - Bild 5  - Bild 6

Madeira und Porto Santo: 15 Tage Wandern und Baden auf zwei Trauminseln

Die Höhepunkte der 15-tägigen Madeira-Wanderreise:

  • Neun Kilometer traumhafter Sandstrand auf der kleinen Nachbarinsel Porto Santo
  • Land und Leute kennenlernen auf Madeira
  • Madeiras einsame Wanderungen durch tiefe Täler, auf hohe Berge und entlang der Levadas
  • Bezaubernde Blütenpracht und ursprünglicher Lorbeerwald
  • Wasserwandern entlang der schönsten Levadas auf der Atlantikinsel Madeira
  • Madeiras Kolonialhauptstadt Funchal

Reise-Charakteristik

  • 15 Tage
  • Rundreise: Madeira & Porto Santo in ausgewählten 3-4 Sterne Hotels, meist am Meer gelegen
  • Wandern & Baden auf 2 Trauminseln
  • Wander-Niveau: mittel
  • Kleingruppenreise: 6 - 16 Teilnehmer

15 Tage ab € 1.730,- p. P. im Doppelzimmer

Unsere Wanderreise auf Madeira und Porto Santo bietet Aktivurlaub in den Bergen, Badespaß im Atlantik und entspanntes Wandern entlang der Levadas. Bei unserer 15-tägigen geführten Rundreise gehen wir auf abwechslungsreichen Wanderwegen in Madeiras malerische Küstenorte sowie zum Baden auf die Nachbarinsel Porto Santo.

Ein Wanderurlaub für Naturfreunde und Badenixen: Wir erleben den Sommer bei gemäßigten Temperaturen bis maximal 27 Grad beim Wandern entlang der Levadas, die sich wie Wasseradern über die Atlantikinsel Madeira ziehen. Genießen Sie die Frische des azurblauen Ozeans und die belebende Wirkung der Wasserfälle. In lauen Sommernächten erleben wir das ausgelassene Leben der Einheimischen in urigen Fischerkneipen bei fangfrischem Fisch und prickelndem Vinho Verde auf Madeira und Porto Santo.

Reiseverlauf Wandern und Baden Gruppenreise

1. Tag: Anreise nach Madeira

Sie fliegen nach Funchal. Wir holen Sie am Flughafen ab und bringen Sie in unser erstes Wanderhotel nach Canico de Baixo. Der hübsche Ferienort wartet mit einem Kiesstrand auf und lädt ein zu erlebnisreichen Tauchgängen. Sobald alle Teilnehmer der Madeira-Wanderreise angekommen sind, begrüßt Sie Ihr Reiseleiter mit einem Willkommensgetränk.

2. Tag: Eine der schönsten Levada-Wanderungen auf Madeira: Von Ribeiro Frio nach Portela

Nach einem kurzen Informationsgespräch über den Verlauf der nächsten zwei Wochen auf Madeira und Porto Santo wandern wir entlang der Forellenlevada bis zum Portela-Pass. Während der Wanderung erfahren wir mehr über das raffinierte Bewässerungssystem der Levadas. Wir wandern durch kühlen Eukalytus- und Lorbeerwald und genießen den frischen Duft endemischer Pflanzen. Am Endpunkt der Levada-Wanderung laden wir Sie ein zu Espetada, einer traditionellen Grill-Spezialität Madeiras und besuchen eine der letzten noch erhaltenen Zurckerrohrfabriken Madeiras.
Mittlere Wanderung, Gehzeit ca. 4 Stunden, Höhenunterschied ca. 200 m abwärts

3. Tag: Madeira Küstenwanderung der Superlative

Wir wandern von der einstigen Hauptstadt Madeiras Machico auf dem alten Weg der Weinbauern bis nach Porto da Cruz. Unterwegs erwarten uns spektakuläre Ausblicke auf die Desertas-Inseln und die Steilküste, am Ende der Tour können wir uns mit ein Sprung ins kühle Nass erfrischen. In Porto da Cruz erwartet uns ein Schwimmbecken im Atlantik.
Anspruchsvolle Wanderung, Gehzeit ca. 4 Stunden, ca. 400 m abwärts und 200 m aufwärts

4. Tag: Wanderung zu einem versteckten kleinen Lavastrand auf Madeira

Wie wäre es mit einem Picknick an der Baia d'Abra? Der kleine, versteckte, schwarze Strand umgeben von karger Lava-Landschaft und im Sonnenlicht schillernden Tuff- und Basaltfelsen fasziniert nicht nur Hobbyfotografen und Badenixen. Den Strand erreichen wir nach einer ca. dreistündigen Wandertour an der Ostkapspitze Madeiras.

5. Tag: Levada do Norte 1 - Eine Genusswanderung im Süden Madeiras

Wir versorgen uns auf einer Bananenkooperative mit Wanderproviant und erfahren mehr über den Anbau der süßen Madeira-Zwergbanane. Anschließend starten wir unsere Levada-Wanderung an der Südküste Madeiras, die uns entlang einer der längsten Levadas der Insel Madeira bis in die Nähe von Calheta führt. Hier erfrischen wir uns beim Baden an einem der wenigen Sandstrände Madeiras und besuchen dann die Quinta Pedagogica. Ein Projekt zur Erhaltung und Pflege der ländlichen Kultur und Tradition auf Madeira.
Leichte Wanderung, Gehzeit ca. 4 Stunden, ebener Verlauf

6. Tag: Madeiras Gipfeltour (optional) oder zur freien Verfügung

Felsformationen ragen in den Himmel hinein wie zeitlose Statuen. Auf der ganzen Route ist die Aussicht einfach atemberaubend. Seltene Pflanzen präsentieren eine unglaubliche Farbenvielfalt, wenn sie ihre zarten Blüten zur Schau stellen. Bald erreichen wir den Gipfel des Pico Ruivo. Anschließend besuchen wir die Casas de Colmo.
Anspruchsvolle Wanderung, Gehzeit ca. 4 - 5 Stunden, Höhenunterschied ca. 600 m auf- und abwärts

7. Tag: Madeiras Naturschwimmbecken in Porto Moniz

Wir besuchen Madeiras malerische Orte entlang der Küste. Auf unserem Programm stehen die Kirche in Ribeira Brava, die faszinierende Landschaft am Encumeada-Pass und das hübsche Örtchen Sao Vicente, wo die Capelina do Calhau aus dem 16. Jahrhundert in eine Felsnische mitten in die Flussmündung gebaut ist. In Porto Moniz haben wir Zeit für eine Badepause in den berühmten Lavapools und zum Bummeln an der Promenade, bevor es über die Hochebene Paul da Serra zurück geht.
Tagesausflug, Dauer ca. 8 Stunden

 8. – 12. Tag: Erholungstage auf der Nachbarinsel Porto Santo

Am Morgen bringt Sie die Fähre von Madeiras Hauptstadt Funchal auf die Nachbarinsel Porto Santo nach Vila Baleira, wo Sie die Trauminsel Porto Santo auf eigene Faust erleben. Mit etwas Glück sehen Sie während der Fahrt Delfine. Auf Porto Santo erwarten Sie neun Kilometer Sandstrand und kristallklares Wasser. Am 9. Tag findet eine Inselrundfahrt statt. Ausgedehnte Strandspaziergänge, ein Bummel durch die Inselhauptstadt Vila Baleira und das Kolumbus-Museum sind nur einige der möglichen Aktivitäten. Am Abend des vierten Tages Überfahrt zurück nach Madeira. Mit etwas Glück erwartet Sie ein traumhafter Sonnenuntergang an Bord der Fähre. Wir holen Sie am Hafen ab und bringen Sie in Ihr Hotel in Funchal.

13. Tag: Ein Tag in Madeiras Hauptstadt Funchal

Wir schlendern gemeinsam durch die malerischen Gassen der Altstadt Funchal und am Hafen entlang, dann besuchen wir den Markt und die Gärten der Stadt. Gegen Mittag haben wir die Gelegenheit für einen kleinen Imbiss, Höhepunkt des Tages ist eine Madeira-Weinprobe. Im Anschluss besuchen wir das Wahrzeichen der Stadt – die Kathedrale Sé. Am Endes des Tages laden wir Sie zum gemeinsamen Abschlussessen ein.
Tagesausflug, Dauer ca. 8 Stunden

14. Tag: Zur freien Verfügung

15. Tag: Adeus Madeira

Die Unterkünfte der Wandern und Baden Reise

Canico de Baixo: Unsere erste Unterkunft bietet einen Pool mit Liegen und Sonnenschirmen und liegt direkt am Meer. In Laufnähe befinden sich kleine Geschäfte und Cafés, zum nächsten Strand sind es nur 10 Gehminuten.

Porto Santo: Ihr Hotel liegt nicht weit vom goldgelben Sandstrand und der Inselhauptstadt Vila Baleira entfernt - ideal für Unternehmungen ins Inselinnere.

Funchal: In Funchal wohnen wir zentral in der Altstadt. Alle wichtigen Sehenswürdigkeiten liegen in Laufnähe. Der Botanische Garten und Monte sind via Seilbahn erreichbar.

Unsere Leistungen

  • Hin- und Rückflug ab / bis Frankfurt. München, Hamburg, Stuttgart, Düsseldorf, Berlin, Leipzig, Zürich, Wien auf Anfrage.
  • 14 Übernachtungen mit Frühstück in ausgewählten 3- bis 4-Sterne-Hotels am Meer und/oder mit Pool
  • 5 x landestypische Mittagessen
  • Erfahrener, deutschsprachiger Reiseleiter
  • Fähre von Madeira nach Porto Santo und zurück inkl. Hoteltransfers auf Madeira und Porto Santo
  • 6 geführte Wanderungen und eine Stadtführung in Funchal
  • Besuch der Naturschwimmbecken in Porto Moniz
  • Flughafentransfers auf Madeira
  • Reisesicherungsschein

15 Tage ab € 1.730,- p. P. im Doppelzimmer

Reisezeit Preis p.P. Preis p.P. Einzelzimmer * Freie Plätze
29.09.2016 - 13.10.2016 €1.730,- p.P. €2.025,- p.P. > 4 Durchführung gesichert!

Einzelzimmer* / Halbes Doppelzimmer

Einzelzimmer* / Halbes Doppelzimmer:

Gerne bieten wir Alleinreisenden ein halbes Doppelzimmer. Bitte beachten Sie, dass wir dies aus organisatorischen Gründen nur bis 2 Monate vor Reisebeginn anbieten können. Sollte sich kein gleichgeschlechtlicher Reisepartner finden können Sie ein Einzelzimmer buchen oder von der Reise zurücktreten.

Mindestteilnehmerzahl

Wird die Mindestteilnehmerzahl nicht erreicht, ist der Veranstalter berechtigt, die Reise bis 28 Tage vor Reisebeginn schriftlich oder telefonisch abzusagen. Ihre Zahlung erhalten Sie unverzüglich erstattet.

Zahlungsmodalitäten

Anzahlung 20%, Restzahlung bis 28 Tage vor Reisebeginn

Wetterbedingte Änderungen

Wetterbedingte Änderungen sind jederzeit möglich. Die Entscheidung obliegt der Reiseleitung vor Ort.

Reisehinweise

Wanderniveau mittel: Gehzeit 4 – 5 Std. pro Wandertag, bis zu 400 hm pro Tag, Anforderungen: Trittsicherheit, Schwindelfreiheit.

atmosfair

Für den Hin- und Rückflug nach Madeira entstehen klimarelevante Emissionen in Höhe von etwa 1500 kg pro Person. Durch einen freiwilligen Beitrag von 35 EUR an ein Klimaschutzprojekt tragen Sie zur Entlastung unseres Klimas bei. Mehr dazu: www.atmosfair.de

Kundenmeinungen
X

Kundenmeinungen

03.07.2016 von Karin hörl

Liebes Picotours-Team

Wanderreise Azoren im Juni
Es war ein rundum gelungener Urlaub.
Hotel super, kleine Gruppe, Wanderguide und Fahrer einfach genial ... sehr empfehlenswert!

Karin

Weitere Kundenmeinungen
Kontakt
X

Haben Sie Fragen?

Unser Team für den Bereich Madeira hilft Ihnen gerne weiter.

Rufen Sie uns an: 0761 - 45 892 892

Kontaktformular

Kontaktdaten / Ladenlokal

Unsere Ansprechzeiten:
Montag - Freitag:
9:00-13:00 Uhr und 14:00-18:00 Uhr

Kevin Neumann
Kevin Neumann
Christa Oehmen
Christa Oehmen