Kapverden Wanderreise 'Cabo Verde hautnah': Die schönsten Wanderungen und Badestrände - Bild 2 Kapverden Wanderreise 'Cabo Verde hautnah': Die schönsten Wanderungen und Badestrände - Bild 3 Kapverden Wanderreise 'Cabo Verde hautnah': Die schönsten Wanderungen und Badestrände - Bild 4 Kapverden Wanderreise 'Cabo Verde hautnah': Die schönsten Wanderungen und Badestrände - Bild 5 Kapverden Wanderreise 'Cabo Verde hautnah': Die schönsten Wanderungen und Badestrände - Bild 6 Kapverden Wanderreise 'Cabo Verde hautnah': Die schönsten Wanderungen und Badestrände - Bild 7 Kapverden Wanderreise 'Cabo Verde hautnah': Die schönsten Wanderungen und Badestrände - Bild 8 Kapverden Wanderreise 'Cabo Verde hautnah': Die schönsten Wanderungen und Badestrände - Bild 9 Kapverden Wanderreise 'Cabo Verde hautnah': Die schönsten Wanderungen und Badestrände - Bild 10 Kapverden Wanderreise 'Cabo Verde hautnah': Die schönsten Wanderungen und Badestrände - Bild 11 Kapverden Wanderreise 'Cabo Verde hautnah': Die schönsten Wanderungen und Badestrände - Bild 12

Kapverden Wanderreise 'Cabo Verde hautnah': Die schönsten Wanderungen und Badestrände

Die Höhepunte der geführten Kapverden Rundreise

  • Wandertouren in spektakulärer Bergkulisse
  • Kreolisches Flair und Lebensfreude
  • Kolonialgeschichte und afrikanische Märkte
  • Kapverdische Musik in den Cafés von Mindelo
  • Inselidylle und traumhafte Sandstrände

Reise-Charakteristik

  • 12 Tage
  • Kapverden-Rundreise auf Sao Vicente, Santo Antao und Santiago in komfortabeln Hotels
  • Wandern und Baden
  • Wander-Niveau: mittel
  • Kapverden Kleingruppenreise: 8 -16 Teilnehmer

12 Tage Kapverden Wandern ab 2.790 €

  • Warme Winter

Wander- und Erlebnisreise auf drei Kapverdische Inseln

Wir entdecken die Highlights der Kapverdischen Inseln. In der Kulturhauptstadt Mindelo auf der Kapverden-Insel Sao Vicente lauschen wir kapverdischer Live-Musik und lassen uns mit landestypischen Gerichten verwöhnen. Bei einem Stadtrundgang bewundern wir die alten Kolonialbauten, die in der Sonne leuchten und fühlen uns in alte Zeiten zurückversetzt.

Die Insel Santo Antao ist ein Wanderparadies mit majestätischer Bergwelt und grandiosen Küstenpfaden. Wir sind zu Besuch in lokalen Gaststätten, begegnen den Fischern in Ponta do Sol und kosten Groque, den legendären Zuckerrohrschnaps der Kapverden.

Unsere Reise endet auf der Hauptinsel Santiago, wo wir nochmals die ganze Vielfalt der Kapverden erleben. In Praia schlägt das Herz der Kapverden. Wir freuen uns auf bunte Märkte, spannende Geschichte und afrikanische Rhythmen..

Reiseverlauf

1. Tag: Ankunft auf der Kapverden-Insel Sao Vicente

Wir holen Sie am Flughafen ab und bringen Sie in Ihr Hotel in Mindelo, einem zentral gelegenen und komfortabel ausgestattetem Stadthotel mit Pool. Der Anreisetag dient dazu sich zu akklimatisieren. Wie wäre es am Laginha-Strand, den Sie in nur 15 Minuten zu Fuß erreichen oder in entspannter Atmosphäre in einem der chicen Cafés am Hafen? Gegen 19:30 Uhr treffen wir uns zum Info-Meeting mit Welcome-Drink und einer gemeinsamen Vorstellungsrunde und gehen dann gemeinsam zum Abendessen.

- | - | A

2. Tag: Sao Vicente gestern, heute und morgen

Wir besichtigen die Altstadt von Mindelo. Unser Rundgang beginnt am Hafen, führt vorbei am Fischmarkt, dem Mercado Municipal, wo wir die tropischen Früchte der Insel kosten und mündet in die Rua Lisboa, die von zahlreichen Musikcafés gesäumt wird, bevor wir zum Präsidentenpalast kommen. Unsere Tour endet an der Praca Estrela, wo die älteste Kirche der Insel zu sehen ist. Nach so viel kolonialer Vergangenheit wird es Zeit für einen Mittagssnack (optional). Dann machen wir uns auf zum Monte Verde. Den Gipfel des höchsten Berges auf 550m erreichen wir nach einem 30-minütigen Spaziergang auf einem Maultierpfad. Wir genießen bei guter Sicht den phänomenalen Rundumblick auf Sao Vicente. Bei unserer Inselrundfahrt erfahren wir mehr über das heutige Sao Vicente. Wir besichtigen eine Plantage in Madeiral und erfahren mehr über den Anbau von Obst und Gemüse und das Leben der Einheimischen. Auf den Rückweg haben wir die Wahl, ob wir den Tag am Strand ausklingen lassen oder die milde Abendsonne am Hotelpool genießen. Später treffen wir uns wieder zum gemeinsamen Abendessen.

F | - | A

 

3. Tag: Dem Himmel so nah – auf der Wanderinsel Santo Antao

Am Morgen fahren wir mit der Fähre von Sao Vicente nach Santo Antao. Die fantastische Insel empfängt uns mit bis zu 2.000 Meter steil aufragenden majestätischen Gipfeln und üppig grünen Tälern. Nach einer kurzen Kaffeepause (optional) beginnt unsere Fahrt auf einer alten gepflasterten Verbindungsstraße, die uns atemberaubende Ausblicke auf die Bergwelt bietet. Nach einigen Fotostops wandern wir gemütlich abwärts in das ursprüngliche Örtchen Coculi. Gesäumt wird unser Weg von Zuckerrohrfeldern und endemischen Pflanzen. In Ribeira Grande kehren wir zum Mittagessen ein. Nach dem Check-in in unserem Hotel treffen wir uns zum gemeinsamen Abendessen. Wir erkunden das charmante Fischerörtchen Ponta do Sol mit seinen farbenfrohen Häusern in grün, pink und blau, die in der untergehenden Sonne pastellfarben leuchten.

F | M | A
Leichte Wanderung: ca. 6 km, 900m abwärts, Gehzeit ca. 3-4 Stunden

4. Tag: Kapverden-Wandern der Superlative

Heute wandern wir an der Küste der grünsten Kapverden-Insel. Santo Antao bereitet seine Bilderbuchlandschaft vor uns aus. Höhepunkt unserer Kapverden-Wanderung ist der Besuch des malerischen Dorfes Fontainhas mit seinen übereinander gestaffelten Feldterrassen. Ein kunstvoller Pflasterweg führt uns in die Steilwand. Mit etwas Glück kommen wir zeitgleich mit den Fischerbooten nach Ponta do Sol zurück, die gerade ihren Fang an Land bringen. Abends mischen wir uns zum Essen unter die Einheimischen und lauschen mit etwas Glück der kapverdischen Live-Musik, die überall in den Kneipen von Ponta do Sol gespielt wird.

F | S | -
Mittlere Wanderung: ca. 11 km, ca. 550 m auf- und abwärts, Gehzeit ca. 6 Stunden

5. Tag: Kapverden-Wanderung ins schönste Tal von Santo Antao

Unsere heutige Wanderung führt durch ein eines der schönsten Tropentäler der Kapverden an Bananenplantagen, Zuckerrohrfeldern, Papaya und Maniok vorbei, hinauf zur Ribeira de Vinha zu einem spektakulären Wasserfall. Während unserer Kapverden-Wanderung lernen wir mehr das Leben der Einheimischen. Zum Mittagessen sind wir bei Nina. Die Tour endet in dem Ort mit dem eigentümlichen Namen XoXo.

F | M | A
Leichte Wanderung: ca. 5 km, ca. 350m aufwärts, Gehzeit ca. 3 Stunden

6. Tag: Eines der letzten Paradiese der Kapverden

Wir brechen früh auf und bestaunen die atemberaubende Sicht in den Cova Crater. Anschließend geht es auf einem alten Pflasterweg in unzähligen Serpentinen abwärts. Diese Tour gehört zum absoluten Pflichtprogramm auf Santo Antao. Unser Weg durch die Berge führt uns an kleinen Gehöften vorbei – wir passieren Zuckerrohr und Bananenplantagen. Unterwegs erfahren wir mehr über den Anbau von Kaffee. In unserer Mittagspause besuchen wir den Aussteiger Alfred in seiner Kneipe und dürfen uns auf deutsch-kapverdische Küche freuen. Zum Abschluss des Tages steht das Nationalgetränk der Insel auf unserem Programm. Wir besuchen wir besuchen eine der ältesten Grogue-Destillerien der Kapverden. Mit etwas Glück sehen wir die Ochsen in Aktion, die die uralte Zuckerrohrmühle antreiben. Wir checken in das Hotel Paul do Mar ein und treffen uns zum gemeinsamen Abendessen wieder in der Casa Maracuja.

F | M | A
Mittlere Wanderung: ca. 8 km, Gehzeit, ca. 200m auf- und 1.500m abwärts, Gehzeit ca. 5 Stunden

7. Tag: Strandleben und Fischeridylle

Szenenwechsel: Wir nehmen die Fähre am Morgen zurück nach Sao Vicente und fahren vom Hafen direkt zum Traumstrand von Salamaca. In Baia das Gatas, wo alljährlich im August das berühmteste Musikfestival der Kapverden stattfindet legen wir eine Mittagspause ein und genießen die einsame Badebucht und den herrlichen Strand. Von hier führt unser Strandspaziergang bis nach Calhau. Unterwegs haben wir Gelegenheit die weltbesten Kitsurfer zu beobachten, wie Sie pfeilschnell durch die Wellen reiten. Wir kehren zurück ins Hotel. Dieser Abend ist zur freien Verfügung. Zeit für Entdeckertouren auf eigene Faust durch das liebenswerte Städtchen. Ihre Reiseleitung hat mit Sicherheit einige Tipps für Sie, was man in Mindelo erleben kann.

F | M | -
Mittlere Wanderung, ca. 12 km, ebener Verlauf Gehzeit ca. 4 Stunden

8. Tag: Weiterreise nach Santiago

Der Vormittag ist die ideale Gelegenheit, um nach kapverdischen Souveniers Ausschau zu halten, eine CD als Erinnerung an die Musik- und Künstlerstadt Mindelo zu erstehen, das Cesaria Evora Museum (optional) zu besuchen und den lebhaften Cafés der Stadt einen letzten Besuch abzustatten. Verbringen Sie den Tag ganz nach Gusto. Je nachdem wann unser Weiterflug nach Praia stattfindet, haben wir in Mindelo oder Praia Zeit, einen der schönen Stadtstrände zu besuchen. Den Abend verbringen wir beim gemeinsamen Abendessen in der Hauptstadt Praia.

F | - | A

9. Tag: Afrika-Feeling auf bunten Märkten

Wir erkunden die koloniale Altstadt mit ihren Märkten. Lassen Sie sich verzaubern vom Afrika-Feeling der Insel und der Fülle an Lebensmitteln und Gewürzen. Auf dem Trödelmarkt Sucupira herrscht ein buntes Gewühl an Waren des alltäglichen Gebrauchs wie Kleidung, Elektronik und Schmuck. Wir haben Zeit zu stöbern, uns im Handeln und Feilschen nach kreolischer Art zu üben und vielleicht auch ein originelles Souvenier zu ergattern. Wer Lust hat, wirft einen Blick in die kleinen Museen der Stadt. (optional) Tauchen Sie ein in die Geschichte des Revolutionshelden Almir Cabral oder erfahren Sie mehr über das Alltagsleben auf Cabo Verde in der ethnologischen Sammlung. Nachmittags bleibt noch Zeit für eine Abkühlung im Atlantik. Entdecken Sie einen neuen Strand und genießen Sie die Sonne und das Meer.

F | M | A

10. Tag: Berge und Meer – so schön ist Santiago

Wir besuchen den Nationalpark Serra Malagueta und unternehmen eine kurze Rundwanderung durch den Park um nach den Grünen Meerkatzen und seltenen endemischen Pflanzen Ausschau zu halten. Weiter geht es nach Assomada, wo wir einen der buntesten und lebhaftesten Märkte auf Santiago besuchen. In Tarrafal im Norden der Insel besichtigen wir das ehemalige Konzentrationslager (optional). Anschließend ist Zeit für eine lange Siesta an einer der schönsten Badebuchten der Kapverden in Tarrafal. Am von Palmen gesäumten Sandstrand können wir unsere Lieblingspalme zu finden, das Leben der Fischer zu beobachten oder uns bei einer Runde Wasserball abkühlen. Unser Rückweg nach Praia führt entlang der Ostküste nach Espinho Branco, um mehr über die völlig abgeschieden lebenden Bewohner und die Geheimnisse der Rebellen zu erfahren.

F | M | A

11. Tag: Weltkulturerbe und die wechselvolle Geschichte der Kapverden

Wir fahren wir nach Cidade Velha, der ehemaligen Hauptstadt, die heute zum UNESCO-Weltkulturerbe zählt. Wie besichtigen die älteste Kirche der Kapverden, das Fort und die bogenförmige Rua de Banana. Dabei erfahren wir mehr über die Geschichte des Fortalezza Real de San Filipe, mit seinen Kanonen und Besfestigungsanlagen, die die alte Hauptstadt Cidade Velha schützen sollte und schon 1712 vom französichen Freibeuter "General" Jaques Cessarts im Handstreich genommen wurde. Weiter Richtung Meer stoßen wir auf den Pelorinho, den Sklavenpfal, einem Symbol der Sklaverei für die Cidade Velha jahrhundertelang Dreh- und Angelpunkt zwischen Afrika und Amerika war. Das gelungen restaurierte Convento de Sao Francisco vermittelt uns einen Eindruck von dieser alten Ausbildungsstätte. Es bleibt noch Zeit für die Einkehr in einem landestypischen Lokal (optional), bevor wir uns auf den Rückweg machen. Der Nachmittag und Abend stehen uns zur freien Verfügung und nun heißt es auch schon langsam Abschied nehmen, bevor uns gegen 22:00 Uhr unser Fahrer zum Flughafen bringt.

F | - | -

12. Tag: Rückflug nach Deutschland oder Verlängerung

Ankunft in Deutschland. Auf Wunsch können wir Ihre Reise gerne verlängern und Badeaufenthalt auf Sal oder Santiago oder die Besteigung des Pico do Fogo noch einbauen.

- | - | -

So wohnen wir:

Wir sind in komfortablen, kleineren Hotels mit modernem Komfort untergebracht, die zentral in den jeweiligen Orten liegen, sodass Sie auch abends noch die Möglichkeit haben sich abends auch unter die Einheimischen zu mischen. Auf Santiago wohnen wir zentral in der Inselhauptstadt. Auf Santo Antao übernachten wir in Ponta do Sol und im Paul-Tal. Bei der Auswahl der Unterkünfte war es uns wichtig, dass Sie die Möglichkeit haben Land und Leute der Kapverden möglichst authentisch zu erleben, aber auch ein gewisser Komfort ist uns wichtig. Alle Zimmer sind mit Bad, Warmwasser und Klimaanlage ausgestattet. Zwei Hotels haben einen kleinen Pool. Allerdings ist die Versorgung mit Strom und Wasser auf den Kapverden nicht so stabil wie in Europa. Auch gute Häuser sind davor leider nicht gefeit. Bitte stellen Sie sich auf die örtlichen Gegebenheiten ein und beachten Sie unsere Packhinweise in den Reiseunterlagen.

Unsere Leistungen

  • Flug ab Frankfurt mit TAP nach Sao Vicente (München, Hamburg, Stuttgart, Düsseldorf, Köln, Berlin, Zürich, Wien auf Anfrage, ggf. gegen Aufpreis möglich)
  • Inselflug Sao Vicente - Praia mit Binter Cabo Verde
  • Fähre Sao Vicente - Santo Antao - Sao Vicente
  • 10 Übernachtungen mit Frühstück in landestypischen Unterkünften, 1 x Tageshotel auf Santiago
  • 10 geführte Wanderungen oder Ausflüge lt. Programm, Eintritte inklusive
  • 6 x landestypisches Mittagessen ohne Getränke, 1 x Lunchpaket
  • 8 x landestypisches Abendessen ohne Getränke
  • Alle Transfers lt. Reiseverlauf
  • Deutschsprachige Reiseleiter
  • Touristenvisum
  • Reisesicherungsschein

 

12 Tage Kapverden Wandern ab 2.790 €

Reisezeit Preis p.P. Preis p.P. Einzelzimmer * Freie Plätze
12.11.2018 - 23.11.2018 €2.790,- p.P. €3.040,- p.P. > 4 Durchführung gesichert!
28.01.2019 - 08.02.2019 €2.790,- p.P. €3.040,- p.P. > 4 Durchführung gesichert!
25.02.2019 - 08.03.2019 €2.790,- p.P. €3.040,- p.P. > 4 Durchführung gesichert!
15.04.2019 - 26.04.2019 €2.790,- p.P. €3.040,- p.P. > 4 Durchführung gesichert!

Einzelzimmer* / Halbes Doppelzimmer

Es steht nur ein begrenztes Kontingent an Einzelzimmern zur Verfügung. Gerne bieten wir Alleinreisenden auf unserer Kapverdenreise ein „halbes“ Doppelzimmer. Bitte beachten Sie, dass wir dies aus organisatorischen Gründen nur bis zwei Monate vor Reisebeginn anbieten können. Wenn Sie ein halbes Doppelzimmer buchen möchten, suchen wir hier auf der Website aktiv nach einem Reisepartner für Sie. Sollte sich kein gleichgeschlechtlicher Reisepartner finden, können Sie ein Einzelzimmer buchen oder von der Kapverdenreise zurücktreten.

Mindestteilnehmerzahl

Kleingruppenreise: Minimum 8, Maximum 16 Teilnehmer

Die durchschnittliche Teilnehmerzahl beträgt 11 Personen. Die Zusammensetzung unserer Gruppen ist in der Regel bunt gemischt – das finden wir besonders reizvoll, um im Urlaub auch einmal neue Perspektiven und Sichtweisen kennenzuleren. Alleinreisende und Paare, ältere und jüngere… was alle Teilnehmer verbindet ist die Freude an der Natur, die Lust am gemeinsamen Erleben und das Interesse an Land und Leuten. Unsere zertifizierten, deutschsprachigen Reiseleiter verstehen sich darauf, eine Gruppe zu bilden und alle Reisenden gut zu integrieren. Dazu veranstalten wir unter anderem ein gemeinsames Info-Meeting am ersten Abend oder am Morgen des zweiten Tages der Reise. Unsere Reiseleiter geben viele Tipps und Infos an die Gruppe über das Reiseland als auch, was Sie abends nach unseren Wandertouren und Ausflügen noch gemeinsam unternehmen können. Sollte die Mindestteilneherzahl nicht erreicht werden, hat picotours bis 28 Tage vor Reisebeginn das Recht von der Reise zurückzutreten. Bereits geleistete Anzahlungen erhalten Sie selbstverständlich unverzüglich erstattet. Sollte dieser Fall eintreten informieren wir Sie meist schon deutlich früher per E-Mail, um mit Ihnen gemeinsam eine Lösung zu finden, wie wir Ihre Wunschreise zu Ihrer Zufriedenheit (ab 2 Personen) realisieren können.

Zahlungsmodalitäten

Anzahlung 20%, Restzahlung bis 28 Tage vor Reisebeginn

Wetterbedingte Änderungen

Aufgrund der Wetterbedingungen oder sonstiger nicht vorhersehbarer Ereignisse kann es trotz sorgfältiger Planung zu Änderungen im Reiseablauf kommen. Wir informieren Sie so schnell wie möglich. Letzte Änderungen obliegen Reiseleitung vor Ort.

Nicht enthaltene Leistungen

Rail & Fly-Ticket (für 70,- € p.P. zubuchbar)
Touristensteuer (2,- € p.P. und Tag, zahlbar vor Ort in den Hotels)
Trinkgelder
Getränke zu Mittag- oder Abendessen
Verpflegung außerhalb der inkludierten Mahlzeiten
Reiseversicherung

Reisehinweise

Was macht diese Kapverden Reise so besonders?

Wir lernen die Kapverden beim Wandern kennen. Auf unserer Kapverden-Reise erleben Sie den bunten und für die Kapverden typischen Mix aus afrikanischer Kultur, portugiesischer Kolonialgeschichte, atemberaubender abwechslungsreicher Natur und dem Lebensgefühl „Saudade“ der Kapverdier. Besonders in Tarrafal auf Santo Antao bekommen wir intensive Eindrücke vom Leben der Einheimischen. Santiago und Santo Antao wandern wir durch prächtige Landschaften mit teilweise üppiger, exotischer Vegetation. Auf Sao Vicente entdecken wir die kulturelle Hauptstadt der Kapverden, Mindelo, mit seinen bunten Kolonialhäusern und musikalischer Vielfalt.

Wann ist die beste Jahreszeit für eine Reise auf die Kapverden bzw. zum Wandern?

Wandern auf den Kapverden ist ganzjährig möglich. In den Sommermonaten können auf den Kapverden bis zu 32° C erreicht werden, deshalb ist Wandern auf den Kapverden in den Monaten von von Oktober bis Mai besonders zu empfehlen. Während dieser Monate können wir bei Lufttemperaturen von ca. 26° C ideal auf den Kapverden wandern. Die Temperatur des Atlantiks beträgt ganzjährig über 20° C, sodass Sie sich nach dem Wandern auf den Kapverden jederzeit bei einem Bad im Meer erfrischen und erholen können.

Von welchen Flughäfen gibt es die besten Verbindungen auf die Kapverden?

Da Ihre Kapverden Wanderreise auf der Insel Sao Vicente startet und auf Santiago endet, buchen wir für Sie Flüge mit Umstieg in Lissabon. Die besten Verbindungen von Deutschland aus gibt es ab Frankfurt und München. Auch andere Flughäfen wie Stuttgart, Düsseldorf, Hamburg und Berlin sind in der Regel möglich, teilweise mit Zwischenübernachtung auf dem Hinweg. Für unsere Schweizer Gäste können wir Flüge ab/bis Zürich anbieten und auch ab Wien können Sie auf die Kapverden fliegen.

Welche Ausrüstung empfehlen Sie für diese Kapverden Wanderreise? Was braucht man zum Kapverden-Wandern?

Zum Wandern auf den Kapverden sollten Sie auf alle Fälle gut eingelaufene, knöchelhohe Wanderschuhe sowie einen Tagesrucksack für Wasser oder ein Vesper dabei haben. Wanderstöcke sind empfehlenswert, da es gerade der Kapverden-Insel Santo Antao beim Wandern sehr steil auf- und abwärts geht. Da die Sonneneinstrahlung auf den Kapverden leicht unterschätzt werden kann, empfehlen wir zum Wandern einen Sonnenhut oder eine Schirmmütze und ausreichend Sonnencreme mitzunehmen. Nützlich ist außerdem ein Mückenschutzmittel sowie für alle Fälle ein Medikament gegen Durchfall. Mit Ihren Reiseunterlagen erhalten Sie von uns noch eine ausführliche Packliste für Ihre Kapverden Wanderreise.

Ist es möglich, nach der geführten Kapverden Reise noch einen individuelle Verlängerungsaufenthalt anzuhängen?

Gerne buchen wir für Sie nach Ihrer Kapverden Wanderreise noch eine individuelle Verlängerung. Da Ihre Wanderreise auf der Sonneninsel Santiago endet, bietet es sich an hier einige Tage länger zu bleiben. Zum Baden und Relaxen bietet sich Tarrafal im Norden der Insel ideal an, aber auch in Praia gibt es einige Strände. Natürlich können wir Ihnen auch die Weiterreise auf eine andere Insel anbieten, beispielsweise auf die Sonneninsel Sal. Genauso ist es möglich, eine Vorverlängerung der Kapverden Reise zu buchen.

Ist es möglich, eine Wanderung während der geführten Kapverden Reise auszulassen?

Wenn Sie statt Wandern an einem Tag Ihrer Kapverden Wanderreise lieber pausieren wollen, können Sie z.B. in der Unterkunft bleiben und den Tag am Pool oder am Meer verbringen oder Sie erkunden die Umgebung auf eigene Faust. Sprechen Sie sich am Besten rechtzeitig mit Ihrem Reiseleiter ab. Er gibt Ihnen gerne Tipps zur Gestaltung der freien Zeit und organisiert gegebenenfalls auch Ihren Transport zur nächsten Unterkunft oder dem nächsten Programmpunkt.

Wie verpflegen wir uns bei unserer Kapverden Wanderreise und beim Wandern?

In nahezu allen Orten auf den Kapverden gibt es einige landestypische Restaurants. Oft wird spontan an wechselnden Orten Live-Musik geboten, deshalb lohnt es sich abends flexibel zu sein. In der Regel tun sich immer mehrere Reiseteilnehmer zusammen und gehen gemeinsam zum Essen. Bei der Auswahl können Sie sich natürlich auch an unsere Reiseleiter wenden, die Ihnen gerne behilflich sind. Vor Beginn unserer Ausflüge und Wanderungen können wir uns meist in einem kleinen, lokalen Geschäft mit Snacks und Getränken versorgen.

Mit welchen zusätzlichen Kosten ist während unserer Kapverden Reise zu rechnen? Was ist noch nicht in der Kapverden Wanderreise von picotours enthalten?

In Ihrer Kapverden Reise sind bereits viele Leistungen enthalten. Getränke, Zusätzliche Programmpunkte oder Mahlzeiten und Ausgaben des persönlichen Bedarfs sowie Trinkgelder sollten Sie für Ihre Kapverden Reise zusätzlich einplanen. Außerdem nicht enthalten ist die kapverdische Hotelsteuer. Sie beträgt 2,- € pro Person und Tag und wird direkt vor Ort in der jeweiligen Unterkunft entrichtet.

Wie ist das Wanderniveau bei dieser Kapverden Wanderreise?

Das Niveau der Wanderungen ist mittel. Die Gehzeiten liegen bei 1-5 Stunden pro Wandertag. Die Wandertouren auf unserer Kapverden Wanderreise sind technisch einfach. Allerdings sollten Sie zum Wandern auf den Kapverden trittsicher sein und durchschnittlicher bis gute Kondition mitbringen. An sehr wenigen Passagen ist Schwindelfreiheit gefragt. Wir wandern mit leichtem Tagesrucksack. Unser Hauptgepäck steht uns täglich zur Verfügung, nur während einer Nacht in Tarrafal wird das Hauptgepäck bereits ins nächste Hotel nach Porto Novo gebracht.

Welche Sprache wird auf den Kapverdischen Inseln gesprochen?

Auf den Kapverdischen Inseln sprechen die Einheimischen Kreol. Die Amtssprache auf den Kapverdischen Inseln ist Portugiesisch. Französisch und Englisch sind in Gegenden, wo es Touristen gibt relativ gebräuchlich. Deutsch ist sehr selten auf den Kapverdischen Inseln. Mit ein Grund warum es sich besonders lohnt eine geführte Reise auf die Kapverden zu unternehmen.

Welche Inseln haben die schönsten Strände auf den Kapverdischen Inseln?

Einsame Sandstrände gibt es auf jeder der Kapverdischen Inseln. Auf unserer Kapverden-Reise haben Sie in Praia der Hauptstadt von Santiago Gelegenheit am Strand zu baden. Ebenso auf der Insel Sao Vicente. Die Kapverdische Insel ist zwar vor allem bekannt für die Musik und Kultur der Kapverden, aber nur 10 Gehminuten von Mindelo erreichen Sie bereits einen langen Sandstrand. Und auch auf Santo Antao haben wir einen Tag Badeurlaub für Sie eingebaut. Die paradiesische Fischerbucht in Tarrafal ist ein Highlight unserer Reise auf die Kapverdischen Inseln.

Welchen Standard haben die Hotels auf den Kapverdischen Inseln bzw. auf dieser Reise?

Die Unterkünfte unserer Kapverden Reise sind vorwiegend einfach und landestypisch am ehesten - vergleichbar mit einer kleinen Pension auf dem Land. Sie haben generell ein privates Zimmer mit Bad. Die "Sterne" der Unterkünfte sind nicht vergleichbar mit unserer Hotelklassifikation. Da Wasser und Strom auf den Kapverdischen Inseln nicht immer verfügbar sind muss damit gerechnet werden, dass diese nicht durchgängig zur Verfügung stehen. Improvisationstalent ist gefragt und wir bemühen uns selbstverständlich, Ihren Aufenthalt auf den Kapverdischen Inseln so angenehm wie möglich zu gestalten.

Wie sicher sind die Kapverdischen Inseln?

Die Kapverdischen Inseln sind ein sicheres Urlaubsland. Lediglich in Touristenzentren wie Sal sollten Sie auf Ihre Wertgegenstände aufpassen und diese nicht unbeobachtet liegen lassen. Es gibt keine gefährlichen Tiere oder Krankheiten auf den Kapverdischen Inseln. Impfungen sind für die Kapverdischen Inseln nicht nötig.

Welche Währung gibt es auf den Kapverdischen Inseln?

Auf den Kapverdischen Inseln gibt es Kap Verde Escudos. Der Escudo ist an den Euro gekoppelt und darf nicht ein- und ausgeführt werden. In touristischen Orten können Sie auch in Euro bezahlen und bekommen auch Euro als Wechselgeld zurück. Geld tauschen können Sie auf den Kapverdischen Inseln in Banken oder am Bankautomaten mit Ihrer Kreditkarte. Wenn Sie in kleinere, eher abgelegene Orte kommen sollten Sie auf den Kapverdischen Insenln bar und mit Escudos bezahlen.

atmosfair

Für den Hin- und Rückflug auf die Kapverden entstehen klimarelevante Emissionen in Höhe von etwa 2.600 kg pro Person. Durch einen freiwilligen Beitrag von 60,- EUR an ein Klimaschutzprojekt tragen Sie zur Entlastung unseres Klimas bei. Mehr dazu: www.atmosfair.de

Kundenmeinungen
X

Kundenmeinungen

19.10.2018 von Melina
5/5 (2 Bewertungen)

Ich war zum ersten Mal auf den Kapverden und habe mich direkt verliebt! Alle Abläufe haben trotz - oder gerade wegen - dem "No Stress"-Lifestyle der Einheimischen wunderbar funktioniert. Das Archipel hat mich und meinen Partner sehr beeindruckt (er war bereits zum zweiten Mal da) und falls wir diese traumhaften Inseln noch einmal besuchen werden, wird dies sicherlich mit picotours sein!

Weitere Kundenmeinungen
Kontakt
X

Haben Sie Fragen?

Unser Team für den Bereich Kapverden hilft Ihnen gerne weiter.

Rufen Sie uns an: 0761 - 45 892 893

Kontaktformular

Kontaktdaten / Ladenlokal

Unsere Ansprechzeiten:
Montag - Freitag:
9:00-13:00 Uhr und 14:00-18:00 Uhr

Kevin Neumann
Kevin Neumann