Bienvenido im Urlaub auf Teneriffa

Teneriffa ist Urlaub an 365 Tagen im Jahr. Das einzigartige Klima, die Naturlandschaften und die Vielfalt der Insel machen den Urlaub auf Teneriffa für Sie und Ihre Familie zu einem unvergesslichen Erlebnis. Die Küste im Südwesten Teneriffas ist ideal zur Beobachtung von Walen in freier Wildbahn. Bis zu 26 Arten lassen sich hier beobachten, darunter Finnwale, Delfine, Orcas und sogar Blauwale.

Zum UNESCO-Welterbe zählen der Teide Nationalpark mit dem höchsten Gipfel Spaniens und die koloniale Altstadt von La Laguna. Beides Highlights der Insel. Auf der Insel der unbegrenzten Möglichkeiten genießen Sie alle Facetten der Natur, entspannen am Strand oder wagen den Aufstieg auf den Teide. Wer Lust hat, kann shoppen, traditionelle Feste besuchen, durch Altstädte schlendern, sich in Themenparks vergnügen oder Golf spielen. Die einheimische Küche muss man einfach probiert haben ... am besten auf einer Terrasse mit Meerblick.

Wanderung am Fuße des Teide beim Teneriffa Urlaub
Wahrzeichen von Teneriffa ist der Teide - ausruhen im Teneriffa Urlaub
Berglandschaft mit dem Pico del Teide - Urlaub auf Teneriffa
 
Der dritthöchste Vulkan der Welt. Mit 3.718m ist der Teide der höchste Gipfel Spaniens.

Unsere Tipps für Ihren Teneriffa Urlaub im Süden und im Norden

Landschaft im Anaga Nationalpark - Urlaub auf Teneriffa

Der Naturpark des Anaga-Gebirges mit seinen spektakulären, schroffen Graten beheimatet den urzeitlichen Lorbeerwald. Bei einer Wanderung auf den mystischen Pfaden werden Sie verstehen, warum so viele Legenden um Hexen in dieser Region entstanden.

für Kulturbegeisterte ist La Laguna ein Geheimtipp im Urlaub auf Teneriffa

Die altehrwürdige Stadt San Cristobal de La Laguna ist UNESCO-Welterbe. Auf einem Spaziergang durch den historischen Stadtkern von La Laguna erfahren Sie die Geschichte der Kanaren in wunderschöner Kolonialarchitektur.

Teneriffa Urlaub - vulkanische Küstenlandschaft mit Leuchtturm

600m hohe, senkrechte Steilklippen, abgeschiedene Bergwelten, Mädchenbeinbäume, Wolfsmilchgewächse und Erdbeerbäume. Und seltene Fischadler. Der Teno-Nationalpark im Norden Teneriffas zeichnet sich durch größte Biodiversität aus.

Traumstrand Playa de la Tejita - wunderschön für Ihren Teneriffa Urlaub

Neben dem Strand von El Médano, geschützt durch den Naturschutzraum Montaña Roja, liegt das Kleinod der Insel Teneriffa: La Tejita. Der weitläufige braune Sandstrand liegt abgeschieden und lädt im Urlaub auf Teneriffa ein zu einem entspannten Strandtag.

Teneriffa Urlaub - Mirador de Humboldt mit Blick auf die Stadt La Orotava

Der Besuch der denkmalgeschützten Stadt La Orotava aus dem 16. Jahrhundert gehört zum Pflichtprogramm während eines Urlaubs auf Teneriffa. Die historischen Gässchen mit ihren gemütlichen Straßencafés sind die perfekte Kulisse für einen entspannten Nachmittag.

 

Wo kann man am Besten wandern im Urlaub auf Teneriffa?

Wanderung durch die Lavafelder in der Nähe von Garachico im Urlaub auf Teneriffa

San José de los Llanos - Montaña Chinyero

Ab der Plaza de San José in Los Llanos (Gemeindegebiet von El Tanque) verläuft der Wanderweg auf der Calle Brisas del Teide hinauf in einen Pinienwald. Kurz danach führt er vorbei an den Bergen La Quebrada und El Banco und etwas später auch an dem Berg La Atalaya und dem Vulkan Trevejos. Anschließend kreuzt er den Weg und den Kanal von Vergara und führt zu den Berghängen des Pico de Las Flores. Der Wanderweg setzt sich bis zum PR-TF 43 Garachico - Montaña Chinyero fort.

Niveau: leicht | Länge: ca. 4,3 km | Dauer: ca. 1 Std. 30 Min. | ↑ ca. 300 m | ↓ ca. 15 m

typische Vegetation im Teide Nationalpark - Wanderparadies im Teneriffa Urlaub

Alto de La Fortaleza

Der Rundweg beginnt in La Degollada del Cedro. Ein Blickfang ist der dichte Pinienwald, der sich vom Bergrücken von La Fortaleza bis zu den Ausläufern des Teno-Gebirges erstreckt. Der südliche Teil des Wanderweges führt am Rande der Felsformation La Fortaleza vorbei. Der höchste Punkt dieser Route (2.135 m ü. M.) gestattet einen herrlichen Blick auf die etwa einhundert Meter tiefer liegende Cañada de Los Guancheros am Fuße des Felsens und auf den spektakulären Teide.

Niveau: leicht | Länge: ca. 2,7 km | Dauer: ca. 1 Std. 15 Min. | ↑ 83 m | ↓ 83 m

 

wunderschönes Anagagebirge an der Küste im Naturpark Taganana - Urlaub auf Teneriffa

Rund um Afur

Der Rundweg führt Sie von der Plaza de Afur hinab durch die gleichnamige Schlucht bis kurz vor den Strand von Tamadite. Ab dort steigen Sie auf bis zum Weiler El Chorro und weiter zum Dorf Taganana. Dann geht es weiter am Monte de las Vueltas bis zum Forsthaus und auf dem Weg von Inchirés wieder zurück nach Afur. Unterwegs haben Sie immer wieder fantastische Ausblicke auf den Roque de Taborno, das Matterhorn Teneriffas. Wieder angekommen in Afur besuchen Sie doch einmal die urige Bar von Jose.

Niveau: mittel | Länge: 14,3 km | Dauer: ca. 7 Std. | ↑ 1.546 m | ↓ 1.546 m

Gut Essen und Trinken im Urlaub auf Teneriffa

Teneriffa Urlaub - mit allen Sinnen genießen

Typische Zutaten für die einfache, geschmackvolle Küche auf in Ihrem Urlaub auf Teneriffa sind tropische Früchte, exotische Gemüse und natürlich Kartoffeln, die mit grüner oder roter Soße (Mojo) serviert werden. Von den Ureinwohnern stammt der Gofio, der aus geröstetem, gemahlenem Getreide zubereitet wird.

Urlaub auf Teneriffa - lokale Produkte wie Ziegenkäse genießen

Der aus Ziegenmilch hergestellte Käse zählt zu den typischen Vorspeisen auf Teneriffa. Arico-Fasnia, Anaga, Teno und El Tanque sind nur einige der Ursprungsbezeichnungen, auf die Sie im Urlaub auf Teneriffa treffen werden. Unbedingt probieren: Käse mit Ginsterhonig vom Teide.

genießen im Teneriffa Urlaub - im Gartenrestaurant am Playa de la Arena

Im Urlaub auf Teneriffa haben Sie Gelegenheit die große Auswahl an Fisch zu kosten: Rotbrassen, Wrackbarsche, Viejas, Thunfische, Sardinen, Zackenbarsche… Am besten Sie probieren sie direkt am Meer – ein einzigartiges Erlebnis!

 

Wann ist die beste Reisezeit für einen Urlaub auf Teneriffa?

Urlaub auf Teneriffa - Sonnen am Strand Playa Abama Guia de Isora
Urlaub auf Teneriffa - der Sonnenstrand Playa El Duque an der Costa Adeje
Urlaub auf Teneriffa - am Strand El Socorro im Norden der Kanareninsel Teneriffa
Familienurlaub - Teneriffa Urlaub am Strand

Teneriffa Urlaub an den schönsten Stränden

Milde Sommer und warme Winter kennzeichnen das Klima auf Teneriffa. Die Sonne scheint das ganze Jahr. Im Winter kann am Fuß des Teide Schnee liegen, während an der Südküste das schönste Badewetter herrscht. Im Urlaub auf Teneriffa dürfen Sie stets frühlingshafte Temperaturen zwischen 17 und 25 Grad erwarten. Die vorherrschenden Passatwinde sorgen für angenehme Meeresfrische. In den Höhenlagen und an der Nordküste ist es feuchter und es gibt häufigere Niederschläge - speziell in den Wintermonaten, während im Süden fast ganzjährig Sommer herrscht. Wasser ist die wichtigste Ressource auf Teneriffa. Es wird mit Hilfe von über 500 Brunnen aus 1700 km langen unterirdischen Stollen an die Oberfläche befördert. Darüber hinaus ist eine Meerwasser-Entsalzungsanlage im Einsatz.

 

Aktiv sein im Urlaub auf Teneriffa – was kann man machen?

Teneriffa ist das Mekka für Sportler und Aktivreisende. Ob Sie mit dem Rennrad die spektakuläre Küste abfahren, die karge Schönheit des Nationalparks Teide beim Mountainbiken genießen oder das Naturparadies lieber bei einem Gleitschirmflug von oben bestaunen. Ein Urlaub auf Teneriffa bietet Action an Land, zu Wasser und in der Luft. Der Atlantik lädt ein zum Surfen, Kiten, Stand-up-Paddeln, Kajaking, Tauchen und Segeln. Außerdem können Sie bei einer Bootstour Wale und Delfine beobachten. Für Romantiker empfehlen wir einen Spaziergang unter dem Sternenhimmel der Insel oder den Aufstieg auf den Gipfel des Teide zum Sonnenaufgang.

 

Urlaub auf  Teneriffa - aktiv mit dem Fahrrad Teneriffa erkunden
Urlaub auf Teneriffa - Sternenhimmel zum Greifen nahe
Seekayak und Stand-up Paddling im Urlaub auf Teneriffa
Kitesurfen ist eine beliebte Aktivität im Urlaub auf Teneriffa
Ausblick auf das Bergdorf Masca im Urlaub auf Teneriffa
Surfen im Teneriffa Urlaub
Teneriffa Urlaub - Delfine bei einer Bootstour beobachten

 

Teneriffa auf der Karte – wo lohnt sich ein Urlaub auf Teneriffa?

Kundenmeinungen
X

Kundenmeinungen

03.11.2020 von Ingrit Guettler

Wir haben vom 1.-15. Oktober 2020 eine einzigartig schöne Reise in Nord- und Zentralportugal verlebt. Start war in Porto im herausragenden Hotel PortoBay Flores, ein echtes 5-Sterne-Hotel, danach ging es mit dem Mietwagen nach Lamego, dort Adelslandgut Rural Casa dos Viscondes da Varzea, ein mit Antiquitäten in allen Räumen vollgestopftes Haus, großes Zimmer mit großem Bad, aber ohne Heizung und etwas feucht. . Weiter nach Cerdeira in die Quinta da Palmeira. Ein wunderschönes Hotel mit sehr gepflegten Anlagen und einem tollen Pool. Das Zimmer und das Bad waren sehr groß, komfortabel und modern eingerichtet. Herausragend das abendliche Überraschungsmenü. Letzte Station in Alcobaca war das Challet Fonte Nova, nur wenige Meter vom berühmten Kloster entfernt. Besonders gutes Frühstück. Das Zimmer war ebenfalls sehr groß, und noch größer das Marmorbad. Es fehlte auch hier an nichts. In allen Hotels war der Service besonders freundlich und hilfsbereit. Es waren coronabedingt sehr wenige Gäste in den Hotels. Die Besichtigungen der Burgen und Klöster gestalteten sich daher auch sehr unkompliziert. Nord- und Zentralportugal sind ein absolutes Reisehighlight. Wir werden sobald wie möglich wieder nach Porto fliegen. Unsere Tour war wie immer sehr gut von Picotours vorbereitet. Tipp für den Mietwagen: die vorhandenen Navies führten fast immer in die Irre. Besser das eigene Handy mit google Navy benutzen. Das klappte sehr gut.

Weitere Kundenmeinungen
Kontakt
X

Haben Sie Fragen?

Unser Team hilft Ihnen gerne weiter.

Rufen Sie uns an: 0761 – 45 892 890

Kontaktformular

Kontaktdaten / Ladenlokal

Unsere Ansprechzeiten:
Montag - Donnerstag:
08:30 - 18:30 Uhr
Freitag:
08:30 - 18:00 Uhr