Kanaren aktiv erleben

Geführte Wanderungen, die Vulkanbesteigung des Pico del Teide, Inseltouren mit landestypischer Einkehr, Wassersport und Mountainbiketouren oder der atemberaubende Sternenhimmel auf dem Kraterrand eines Vulkans – die Kanarischen Inseln bieten vielseitige Urlaubs-Aktivitäten. Einige unserer Aktivitäten sind in Ihrer Kanaren-Reise bereits inklusive - andere können Sie einfach dazubuchen.

Erlebnistag auf La Graciosa

Auf zum Lanzarote Inselhopping: ob Ausspannen, Sonne tanken und Baden oder Mountainbiken und aktiv sein mit dem Seekajak - der Naturpark Isla Graciosa ist nur 25 Minuten von Lanzarote entfernt.

Preis pro Person:

Details

Wanderdünen im Naturpark Corralejo

Auf zum Lanzarote Inselhopping! Die Fähre bringt Sie in  25 Minuten nach Fuerteventura, wo Sie die größten Wanderdünen der Kanaren im Naturpark Corralejo bestaunen und einen Biketour zum Fischerdorf Cotillo unternehmen.

Preis pro Person:

Details

Wanderung in der Masca Schlucht zu einem versteckten Dorf in einem Vulkankrater

Die Wanderung in der Masca Schlucht zum versteckten Dorf im Vulkankrater zählt zu den beliebtesten auf Teneriffa. Wandern Sie mit uns im Teno Gebirge zum wohl schönsten Dorf Teneriffas.

Preis pro Person: 55

Details
Kundenmeinungen
X

Kundenmeinungen

03.11.2020 von Ingrit Guettler

Wir haben vom 1.-15. Oktober 2020 eine einzigartig schöne Reise in Nord- und Zentralportugal verlebt. Start war in Porto im herausragenden Hotel PortoBay Flores, ein echtes 5-Sterne-Hotel, danach ging es mit dem Mietwagen nach Lamego, dort Adelslandgut Rural Casa dos Viscondes da Varzea, ein mit Antiquitäten in allen Räumen vollgestopftes Haus, großes Zimmer mit großem Bad, aber ohne Heizung und etwas feucht. . Weiter nach Cerdeira in die Quinta da Palmeira. Ein wunderschönes Hotel mit sehr gepflegten Anlagen und einem tollen Pool. Das Zimmer und das Bad waren sehr groß, komfortabel und modern eingerichtet. Herausragend das abendliche Überraschungsmenü. Letzte Station in Alcobaca war das Challet Fonte Nova, nur wenige Meter vom berühmten Kloster entfernt. Besonders gutes Frühstück. Das Zimmer war ebenfalls sehr groß, und noch größer das Marmorbad. Es fehlte auch hier an nichts. In allen Hotels war der Service besonders freundlich und hilfsbereit. Es waren coronabedingt sehr wenige Gäste in den Hotels. Die Besichtigungen der Burgen und Klöster gestalteten sich daher auch sehr unkompliziert. Nord- und Zentralportugal sind ein absolutes Reisehighlight. Wir werden sobald wie möglich wieder nach Porto fliegen. Unsere Tour war wie immer sehr gut von Picotours vorbereitet. Tipp für den Mietwagen: die vorhandenen Navies führten fast immer in die Irre. Besser das eigene Handy mit google Navy benutzen. Das klappte sehr gut.

Weitere Kundenmeinungen
Kontakt
X

Haben Sie Fragen?

Unser Team hilft Ihnen gerne weiter.

Rufen Sie uns an: 0761 – 45 892 890

Kontaktformular

Kontaktdaten / Ladenlokal

Unsere Ansprechzeiten:
Montag - Donnerstag:
08:30 - 18:30 Uhr
Freitag:
08:30 - 18:00 Uhr